Copyright & CO: Zum Nachdenken für die dunkle Jahreszeit

  • Da ich mich ja oft mit unserem Laden und dem einen oder anderen veröffentlichten Bildchen bzw. Beitrag beschäftigen muss, will ich Euch das hier nicht vorenthalten. Manch einer macht sich keinen Kopp und hämmert los, stellt in gutem Glauben Bilder ein und bewegt sich für den Forumsbetreiber auf höchst gefährlichem Eis. Das Web und die Gerichtsbarkeit schreiben schon obstruse Geschichten, also Augen auf im Web und auch hier im Forum, wir können nicht misstrauisch genug sein.

  • Gibt es hier im Forum mal einen Juristen, der uns sagen könnte, wie man sich bei einer solchen Abmahnung verhalten sollte?
    Es kann ja jeden von uns treffen...

  • beim genannten Link von Olli, jibbet doch ganz unten am Ende der Site einige hilfreiche Links.

    Gruss Herbert
    CH-STOC#34
    ----------------
    Geduld ist die Macht der Weisen und Gelassenheit ist ihre Stärke//a.m.b.e.r.
    Member Of The World's Toughest Motorcycle Riders-IBA-Nr.: 43097
    PAN ST1100 #1 92er PUR: 2008-2011/PAN ST1100 #2 91er PUR: 2011-2014 RIP/PAN
    ST1100 #3 2000er: 20.10.14-66´084km


  • Moin Olli,


    vielen Dank für diesen aufschlussreichen Link, der für mich gerade rechtzeitig kam, da ich mich als "Webmaster-Frischling" seit Nov. 2011 mit der Neugestaltung der Site des STOC-Nord befasse.


    Vor lauter Homepage-gestalten kam ich noch nicht dazu, mal den GOO hoch zu halten.


    Gruß
    Achim

  • Mein Gott gibt es in diesem unseren Lande nur noch DRECK ???
    Habe mir mal die Beispiele durchgelesen, am bester PC anbrennen und ins Kloster zurückziehen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Das ist ja wirklich frustrierend wo man hier überall aufpassen muss, und es ist ja nicht nur im I-net sondern auf allen Gebieten . Naja es macht keinen Spass mehr !!!!!!!!!!

  • Na ja, wir können uns in unserem Board nicht beklagen, es läuft alles zu 99 Prozent gut. Aber im Link sind so einige Fälle aufgeführt, da habe ich auch nur noch ungläubig mit dem Kopf geschüttelt.

  • Hi Olli, da das Bild von dem Motorad ( eben gelöscht und ersetzt ) zwar mein eigenes ist, das Motorrad aber in einem Gasthaus auf dem Regal steht, könnte ja der Hersteller des Spielzeuges mich abmahnen. Also wech damit, mein eigenes moped wieder rein, hoffentlich krieg ich keinen Ärger mit Honda.

  • Ja so ist das halt
    Freiheit hat halt seinen Preis
    auch im Internet............
    Ein Hoch auf alle Bürokraten


    Gruss. wofu59

  • Was die Bürokraten wirklich einen an der Waffel haben, kann man momentan bei den Brüsseler Schreitischtriebtätern sehen.
    Papa Bill soll ja wieder mal einen auf die Mütze bekommen, weil er das Browserauswahltool im Betriebssystem mehr oder weniger hat einschlafen lassen. Es ist zwar vorhanden aber als optionalen Update bei MS unterdrückbar (zuvor zwingend nachgedated worden)
    Meine Meinung: Ich kann bei Merzedes auch keinen A-Klasse bestellen und möchte aber Werksmäßig die schönen VW-Alufelgen montiert haben.
    Und diese Geldstrafe in geschätzter 5-Milliardenhöhe geht doch tatsächlich der EU zugute. Na, wenn da mal keine Möglichkeit besteht, den €-Rettungsschirm vom Ausland bezahlen zu lassen...
    Natürlich soll das geistige Gut durch Urheberrechte geschützt werden, zumal da einige ihr Geld mit verdienen wollen aber wenn ich dann lese, dass sich Leuts Begriffe aus dem täglichen Sprachgebrauch schützen lassen möchten, wird das ganze Urheberrechtsverbieten ad Absurdum geführt und nicht mehr für voll genommen. Nur mal so als Beispiel.
    Und wenn ich jetzt noch die GEMA beäuge... Lassen wir´s, soll ja heute ein schöner Tag werden. ;-)

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • Zitat

    hoffentlich krieg ich keinen Ärger mit Honda.


    Also Honda wird wohl kaum einen Hondakunden wegen so nem Pillepop abmahnen, die wenigsten Abmahnungen kommen von großen und seriösen Firmen.
    Zumeist hängt da die "Abmahnbranche" hinter. Da gehts gar nicht mehr um Wettbewerb oder Rechte oder ähnliches, da gehts nur noch um die schnelle Abzocke.


    Gruß, Tommy

  • Hallo Olli,
    danke für diese Information ! Eigentlich weiß man das, dass es Anwälte -oder besser Winkeladvokaten in seiner negativsten Bedeutung des Wortes - gibt. ...und wie immer geht es nur um Geld, Abzocke, Menschen in´s Unglück treiben und sich daran weiden und profitieren. Anstand, Ehre und (ideelle)Werte gibt es nicht mehr. Armes Deutschland kann man da nur sagen. Wobei in anderen Ländern gibt es das vermutlich auch ?!
    ....das Leben könnte so schön sein.
    gruß
    Tornado

    hilf dir selbst, dann hilft dir Gott.
    Member Of The World's Toughest Motorcycle Riders - IBA-Nr.: 59888

  • Guten Abend zusammen!


    Neben meiner Festanstellung habe ich noch eine Firma für Aufkleber und Magnetschilder in Teilhabe.
    Ich war früher im Smart-Forum aktiv, habe dort auch Sonderwünsche erfüllt usw.
    Die Smart-Fahrer hatten ein Logo. Einen stilisierten Smart bzw. Smart Cabrio.


    Beide Grafiken entstammten meiner Feder.
    Auto abgelichtet, grob vektorisiert und dann begradigt.
    Der Aufkleber war recht beliebt, bei den Smart-Fahrern.


    Irgendwann, muss so 2003-2006 gewesen sein, erhielt ich dann die freundliche Aufforderung der Firma Smart, das Markenzeichen "ForTwo" nicht weiter zu nutzen.
    Obwohl meine Grafik schon ettliche Jahre älter war, als die Eintragung von Smart, empfahl mir mein Anwalt damals, diesen Konflikt zu meiden. Die Erfolgsaussichten seien einfach zu gering, meinte er.


    Keine Ahnung, wie Honda das sieht... Smart jedenfalls legt wohl keinen Wert auf Fans....


    Viele Grüße.
    Jan

    Viele Grüße aus dem Erdinger Land. =sauf=
    Jan


    -------------------------------------------------------------
    Ich weiß, wie Asphalt schmeckt...