Lithium-Ionen Akku: Wer hat Erfahrung?

  • Ich bin mir am überlegen, ob die nächste Bakterie eine Lithium-Ionen sein soll.
    Hat da einer Erfahrung von euch?


    Vorteile:
    - Leicht, knappes Kilo
    - Schnellladefähig 10 Minuten


    Nachteil:
    - erhöhter Preis
    - Kälteempfindlichkeit im Winter?


    Guckst du hier:

    Lieber Kurven ohne Ende, als eine Ende ohne Kurven😇

  • Und wie laden? Denn die Ladeelektronik im Moped wird das nicht können.
    Der Ladevorgang ist ein anderer wie beim Bleiklotz.


    Oder?

    Einmal editiert, zuletzt von PAN-Ralle ()

  • Das meiste hast du schon selbst geantwortet und das Wichtigste steh im Beitrag 2.


    Noch höhere Ladungsdichte hätte ein Lithium Polymer Accu aber der wäre noch komplizierter. Also von beiden die Finger weg!!

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • Also von beiden die Finger weg!!


    Ich nehme mal ganz schwer an, dass DAS kein Schrott ist, da steckt doch sicher eine Elektronik, sprich Laderegler in der Batterie drin.
    Sonst wäre der Shop Betreiber im Link ein riiieeessen Depp.


    Man verteufle bitte nicht die Technik, wenn man sie nicht kennt.
    Nicht das ich sagen will, ihr hättet keine Ahnung aber der Shopbetreiber und der Hersteller geben sich diesbezüglich seeehr bedeckt.


    Ich muss mich mal tiefer mit dem Thema befassen...


    In einem muss ich euch Recht geben. Ich besitze einen genialen Akkuschrauber mit !Nickel-Cadmium! Akkus. Die gehen nach und nach flöten (>10 Jahre).
    Habe mir Li-Io -Akkus gegönnt: 1/2 Preis der alten Klötze (jetziger Stand), 20% Gewicht und dazu noch Gratis ein Schnelladegerät im Preis inbegriffen.


    Machbar im Möpi wärs schon...

    Lieber Kurven ohne Ende, als eine Ende ohne Kurven😇

  • Hab' gerade auch bei Hein Gericke so 'nen Akku gefunden. in der Beschreibung allgemeines Lobgehudel, anbei aber die Einschränkung...


    Zitat

    Alle Motorräder mit „Planet-Anlassern” können mit diesen Batterien ausgestattet werden (ca. 85% aller Motorräder). Auf Grund der Anlassertechnik sind diese Batterien nicht für BMW Twin- und Boxermodelle geeignet. Für Motorräder mit CAN-BUS ebenfalls nicht geeignet.


    Also sooooo universal einsetzbar sind die schon mal nicht.


    In einem anderen Shop stand zu lesen:


    Zitat von online-batterien.de

    Obwohl die Leichtbau-Batterie äußerst alltagstauglich ist, sollte beachtet werden, dass die Startfähigkeit bei Temperaturen unter null Grad Celsius nur eingeschränkt gegeben ist.


    Also ich weiß nicht recht.....

  • Nun, ich bin gewiss kein Fachmann auf dem Gebiet. Aber googelt mal nach "Lithium-Ionen" zusammen mit "Brandgefahr". Ob das dazu berichtete auch hier gelten muss :?:

  • ...


    Machbar im Möpi wärs schon...



    Dann mach doch. Aber berichte hier regelmäßig, ich wäre ein dankbarer Leser.


    Warum preist er LiIo an und auf dem Container steht Polymer... ? Wird bestimmt spannend der Fred und fängt mit dem Einkaufspreis schon mal an.

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • Dann muss ich ja gar nicht weiter googeln.
    Somit hat sich das Thema erledigt und ich bleibe beim Bleiklotz.
    Danke Männer!GOO

    Lieber Kurven ohne Ende, als eine Ende ohne Kurven😇

  • Wieso muß ne Moppedbatterie schnellladefähig sein? :shock: ...



    Weil sie ja auch geladen werden soll, wenn man schnell fährt... -%- ;-)

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • Und nach 10 Minuten fahren, ist die Bleibatterie auch schon etwas voll. Starten könntest du danach auch wieder.


    Aber man kann ja mal fragen.;-) Und das war gut so.

  • Fazit des ganzen:
    Keiner hat Erfahrung mit die Dingers im Möpi.
    Nachteile überwiegen (vorerst noch).


    Man weiss ja nie was die Zukunft bringt.
    Vielleicht fahren wir ja in 10 Jahren mit der "neuen" Pan rein elektrisch, surrend durch die Lande. ....und ein fetter Soundgenerator bringt dann das bollern eines V8 oder das kreischen einer 125er/V12?

    Lieber Kurven ohne Ende, als eine Ende ohne Kurven😇