Windlauf Schrauben welche nehmen?

  • Hallo Gemeinde.


    Ich möchte (muss-%-)gern die Schrauben am Windlauf erneuern.
    Nun suche ich in Bike Parts verzweifelt nach den richtigen Flanschenschrauben und Flanschenmuttern. Ich hoffe ich habe den richtigen Namen dafür.


    Ich habe jetzt mal die noch vorhandenen nachgemessen und komme da auf andere Maße.
    Lt. Zeichnung
    SCHRAUBE = Nr.38
    FLANSCHENMUTTER, 6MM


    Vielleicht kann mir da mal jemand helfen. Ich hab da mit so einer elektronischen Mess/Schieblehre mit Digitalanzeige gemessen.
    Die Maße die ich gemessen habe sind auf dem Foto zu sehen.


    Sorry für so viel Aufwand für 2 Schrauben und Muttern.


    Danke und erholsames soniges Wochenende Euch allen
    Gruß Maik

    Dateien

    Ich wünsche dir, das Doppelte, von dem was du mir wünscht

  • Sorry, das sind die Falschen, Dein Bild hat sich vorhin nicht öffnen lassen, warum auch immer, jetzt gehts ...


    ... das sind Gummimuttern / Neoprenmuttern und wie sie so genannt werden.
    Gibt es bei Oliver, nicht ganz billig (ist halt Honda) oder auch beim Conrad und auch in der Bucht.
    Aufpassen wenn Du fremd gehst, nicht erwischen lassen! der Bund ist oft eine Spur zu klein und dann fallen die Dinger schon bei geringem Drücken durchs Loch. Also wenn schon dann denn schon, richtig passen sollten sie schon.


    Ich schau mal in den Katalog ...


    ... da haben wir es doch schon, ist
    Nr 17 H90111-KW3-003 MUTTER, VERKLEIDUNGSHALTERUNG, 5MM,
    Nr. 9 H64205-166-610 FESTSTELLSCHEIBE, WINDSCHEIBE
    Nr. 18 H90504-964-000 DRUCKSCHEIBE, 5MM
    Nr. 16 H90109-SB6-000 FLACHRUNDKOPF-SCHRAUBE 5X16


    !!! aber aus Katalog für ne 96/97er. K.A. ob sich da was geändert hat !!!

    Dateien

    • Scheibe.jpg

      (50,18 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    2 Mal editiert, zuletzt von horst.w ()


  • Hallo Horst. Wenn du vor der Pan stehst, und unter den Scheinwefer schaust dann findest du so eine Art Innenverkleidung links und rechts in Schwarz, beginnend unterhalb des Scheinwerfers links rechts und enden am Grauen unteren Schutz. Das sind die kurzen Schrauben die in die Mesingmutter (Hülse) geschraubt werden. Diese werden dann in kleine dafür vorgesehene Löcher gesteckt. Wenn man dann sie Schrauben festdreht werden diese etwas gespreizt und sitzen dann auch fest.

    Ich wünsche dir, das Doppelte, von dem was du mir wünscht

  • ... also ...


    im ST1100 Katalog sind sie in der Explosionszeichnung nicht zu identifizieren, auch die Liste bringst nicht, denn wenn Honda nichts Besseres einfällt, nennen sie sowas "Spezial..."
    Bei der Transalp sind auch solche "Einsetzmuttern" dran, da hängt die ganze Front an 4 solcher Muttern, habe erst vor 4 Wochen alle frisch einkleben müssen.
    Der zugehörige Katalog zeigt sie und auch die Teilenummer, aber aus der Liste sind sie ersatzlos gestrichen, d.h. normalerweise, es gibt sie nicht mehr einzeln.


    Ich habe sie schon bei Hornbach gekauft, aber wie sie heißen NO:


    Ich schau mal weiter, vielleicht weiss es ja noch jemand ...

  • ... Du hast gut reden, aber schau selbst ...
    Bei der Transe hats mal so gehießen:
    10 H61304HB9000 BEFESTIGUNGSHUELSE, SCHEINWERFER 002 2.60 EURO

  • ... Du hast gut reden, aber schau selbst ...
    Bei der Transe hats mal so gehießen:
    10 H61304HB9000 BEFESTIGUNGSHUELSE, SCHEINWERFER 002 2.60 EURO


    http://www.bike-parts-honda.de…PAN+EUROPEAN+ST+1100.html


    Es müssten folgende Teile sein:
    49 FLANSCHENMUTTER, 6MM (! siehe meine Maße) 94050-06000 0.60 €


    38 SCHRAUBE, SCHIRM BEFESTIGUNG
    90114-KW7-900 2.22 €


    Auch noch wach oder im auch im Dienst?

    Ich wünsche dir, das Doppelte, von dem was du mir wünscht

  • ... bestell doch einfach mal die Dinger, bei dem Preis machste Du nichts kaputt.


    In meinem Katalog sind das mit Deinen Nummern:
    38 H90114-KW7-900 SCHRAUBE, SCHIRM BEFESTIGUNG
    49 H94050-06000 FLANSCHENMUTTER, 6MM
    ist also identisch.




    Wach? Na klar, Rentner vom Dienst (RvD) :lol:
    Nennt man präsenile Bettflucht. Aber jetzt geh ich auch in die Heia, sonst penne ich nachher wieder bis 7 :mrgreen:


    H.

  • Ich bin mir unsicher, wenn ich diese Maße sehe. Bin halt kein Techniker. Thema: kauf doch enfach: Das letzte Mal habe ich 8 Schräubchen, u.a. auch für die Scheibe gekauft. 32 Teuronen! Noch Fragen?


    Ich will die ja haben aber dann auch sicher sein, das es die richtigen sind. Deshalb habe ich sie noch einmal in mein Meßgerät gelegt und so fotografiert.


    Ich bräuchte ja eigentlich nur die "Hülsenmuttern" Schrauben sind als Resverve.


    Gruß Maik

    Dateien

    • Verpackung Schrauben.jpg

      (116,02 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN9737.jpg

      (88,09 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN9738.jpg

      (93,35 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich wünsche dir, das Doppelte, von dem was du mir wünscht

  • ... wieso???
    Dein Link mit bike-parts, da kostet 1x Schraube und 1x diese Mutter zusammen um 3 €, das wirst Du Dir doch noch leisten können. Gehst hier in den Onlineshop und gibst im Suchfeld die Teile Nummer ohne das vorgestellt H und ohne Punkt und Komma ein, dann weisst Du, was Oliver dafür verlangt. Aber der ist "auch nur" Hondahändler und will / muss leben ...


    Wem sagst Du das, was Schrauben kosten und wie sich das summiert. Wenn ich alles rechne, was wie Schrauben - Muttern und Zusatzteile wie Gummitüllen, Scheiben usw., also kurzum Befestigungsteile, an die 11er Pan neulich gekommen ist, damit sie wieder manierlich ausgesehen hat, kommen mal ganz locker 350 € zusammen. Und da waren noch keine Bolzen für die Bremsen und ähnliche Bestandteile dabei.



    H.

  • Mike,
    die (Linsenkopf) LiKo-Schrauben, resp. Messing-Hülsenmutter (oder wie die auch immer heißen mögen) sind definitiv M5 und nicht M6 .


    Jenny hat heute nämlich für Olli schon mal das Moped gewienert und dabei ist genau diese Schraube mit der Hülse aus der Verkleidung gefallen, wo die Tachowelle durchgeführt wird.

    Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.


    Jean Paul (1763-1825)

  • Keine Angst, soviel wirst du nicht essen können um die Gesamtmasse von 517 Kg zu überschreiten. 0))((0

    Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.


    Jean Paul (1763-1825)