Gadgets für die Pan

  • Hallo !


    Nach mehreren Anfragen und auf anraten von Knobi mache ich hier mal einen neuen Fred auf.


    Zuerst ein paar Worte zum Blinkerdauerlicht. Ich habe mir zwei Fassungen für die kleinen Steckbirnchen besorgt die man bei vielen Kfz in der Tachobeleuchtung findet. Dann in das Gehäuse von Blinker ein entsprechendes Loch gebohrt und die Fassung mit einem Tropfen Kleber gesichert. Es gibt eigentlich nur eine Stelle am Blinkergehäuse, die dafür in Frage kommt. Sieht man auf den Bildern.An dieser Stelle kann man die Glühbirne von aussen nicht sehen und der ganze Blinker ist gleichmässig beleuchtet. Angeschlossen habe ich am Standlicht. Der orangene Schein kommt von der Blinkerbirne.


    Bei der Zündschlossbeleuchtung habe ich einfach in das Gehäuse der Tachoeinheit eine helle gelbe LED eingebaut und auf der Tachoplatine dort angeschlossen wo Spannung anliegt wenn man das Standlicht einschaltet.


    Die Beleuchtung der Schaltereinheit besteht aus einer Glühbirne 12V/5W die ich einfach in das Schaltergehäuse eingebaut habe.Man kann es auf dem Bild nicht so gut sehen aber im Dunkeln fällt das Licht durch die Ritzen um die Schalter und man kann alles gut erkennen.

    Dateien

    • P1000575.JPG

      (157,18 kB, 307 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1000577.JPG

      (157,18 kB, 296 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1000564.JPG

      (164,35 kB, 293 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1000565.JPG

      (171,01 kB, 296 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1000572.JPG

      (172,64 kB, 298 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hi,
    die Schalterbeleuchtung finde ich gut. Die Zündschlossbeleuchtung erst recht, aber leuchtet die auch, wenn die Zündung aus ist, also der Schlüssel noch nicht steckt? Sonst würde das ja keinen Sinn machen. Von der Umsetzung aber gut gemacht.
    Das Blinklicht muß meines Wissens beim Blinken auch vollständig erlöschen. Tut es das? Wenn ja, wie hast Du das gelöst?
    PS: Coole Tachobeleuchtung? Wie hast Du das gelöst? Hast Du mal ein ganzes Bild davon?

    Eine gute Tour wünscht Thomas

    Einmal editiert, zuletzt von Pan-Thom ()

  • Hallo,
    die Zündschlossbeleuchtung wird mit dem Standlicht eingeschaltet, und das habe ich so geschaltet dass es auch ohne die Zündung einzuschalten funktioniert. Wenn man nämlich im Dunkeln mal an einer Bahnschranke etc. steht will ich nicht dauernd die Zündung anhaben damit das Licht an ist.
    Die Blinkerbeleuchtung bleibt beim Blinken an, aber da der Helligkeitsunterschied so hoch ist fällt das nicht auf. Und beim TÜV ziehe ich einfach den Stecker.
    Die Tachobeleuchtung ist original, sieht vielleicht durch meine Kamera etwas anders aus.


    Grüße aus Gondsroth
    Paddi

  • Aha. Klingt interessant. Ich glaube, die ZS-Beleuchtung werde ich mir noch mal durch den Kopf gehen lassen.

  • ...die Zündschlossbeleuchtung wird mit dem Standlicht eingeschaltet, und das habe ich so geschaltet dass es auch ohne die Zündung einzuschalten funktioniert...


    Da täteretä mich mal interessieren, wie du das verzangelt hast.
    Mir schwebt bis dato die Schaltung über den Öldruckschalter vor.
    Aber deine Variante wäre allenfalls auch eine Möglichkeit.

    Gruss aus Fällanden (near Zurich) oder aus dem Appenzellerland... je nach dem
    atomar


    :lol: Kurven sind zum Befahren da :lol:
    Fahr nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann GOO


    Kreidler Florett (50ccm/80kmh) / Honda CM125 C / Honda CM250 C / Honda CB750 F2 / Honda CB900 F2 bol d'or / ST1300-2 (Jg 2003) silber RIP =bet=

  • Hallo,
    meine STX hat noch einen Lichtschalter, da ist das einfacher.
    Ich habe das Kabel (braun/blau) das zum STANDLICHTSCHALTER führt nach dem roten Sammelstecker der auf der rechten Seite unter dem Tank sitzt getrennt und in Richtung Schalter mit Dauerplus versorgt (Stecker "Option" Sicherung J )
    Damit ist auf dem Lichtschalter fürs Standlicht immer Spannung. Wenn ich im Dunkeln zum Motorrad komme kann ich also ohne Zündschlüssel das Standlicht und die Zündschlossbeleuchtung anmachen. Das hilft bei dem hakeligen Zündschloss ungemein. Und die LED-Innenbeleuchtung für die Koffer geht auch miit an. Damit ich nicht vergesse das Standlicht beim Parken auszuschalten werde ich mir vielleicht noch einen Lichtwarner in Form einer hellen Blink-LED einbauen.


    Gruß
    Paddi

  • Die Zündschlossbeleuchtung werde ich mir wohl auch demnächst anbasteln.
    Habe da schon öfter buchstäblich im Dunkeln gestanden.


    Wenn man eine Low-Current LED mit 2mA verbaut (der Vorwiderstand ist dann 5.6 Kiloohm)
    kann man das auch als Dauerlicht direkt an Dauerplus schalten.
    Der vollgeladene Akku wäre dann erst nach ca 6200 Stunden leer.


    Lothar

  • Hallo,
    nochmal etwas zur Beleuchtung im Schalter. Ich habe in den Hohlraum vom Schaltergehäuse eine 5 Watt Glühbirne gesteckt und mit einem dünnen Kabel am Standlicht angeschlossen. Ich hoffe man kann das auf den Bildern erkennen.


    Grüße
    Paddi

    Dateien

    • P1000625.JPG

      (162,3 kB, 189 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1000626.JPG

      (158,72 kB, 181 Mal heruntergeladen, zuletzt: )