mit Garmin Motorradnavi fremdgehen?

  • Ich habe zwei Garmin Geräte, ein 590er und ein 340er


    Seit Neuestem habe ich Spaß am Radfahren gefunden. Kann man eines der Geräte auch zum Radfahren mit spezielllen Rad- und Wanderkarten bestücken?


    Wenn ich die kompatiblen Geräte für die Top-Karte von Garmin sehe, dann ginge das nicht.

  • >hae< =kratz=
    Habe ich das richtig verstanden: Du brauchst zum Fremdgehen ein Navi, Rudi :?: 0))((0

    Oh je, die Hitze ...
    -%- -gaga- :confused:

    Kolbenklemmer und Plattfuß :!: GOO
    Gruß
    Thomas


    Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine völlig unmaßgebliche höchst persönliche subjektive Äußerung meinerseits im Rahmen des mir verfassungsgemäß garantierten Rechts auf Meinungsfreiheit. Jegliche Verantwortlichkeit bzw. Haftung dafür lehne ich ab.

  • Gruss Herbert
    CH-STOC#34
    ----------------
    Geduld ist die Macht der Weisen und Gelassenheit ist ihre Stärke//a.m.b.e.r.
    Member Of The World's Toughest Motorcycle Riders-IBA-Nr.: 43097
    PAN ST1100 #1 92er PUR: 2008-2011/PAN ST1100 #2 91er PUR: 2011-2014 RIP/PAN
    ST1100 #3 2000er: 20.10.14-66´084km


  • ist das Format in den Navis auch gmapbmap.img, gmapprom.img und gmapsupp.img? Wenn ja, kannst du dich ja auf dieser Seite bedienen. Die Karten sollten wohl copy - pste zu übertragen sein. (zuwor die vohandenen Karten auf dem PC sichern)
    Du könntest also 3 Karten + 1 Karte auf der Externen bunkern. Musst halt nur die Karten, welche als gmapsupp.img entzippt werden in die oben genannten Dateinamen umbenennen. In welchem Maße die dann routingfähig sind, weiß ich aber nicht.

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • Rudi,

    ich glaube nicht, dass das Sinn macht ...
    Die beiden Garmingeräte haben für eine ganztägige Fahrradnutzung eine zu kurze Batterieleistung von vielleicht 3 Stunden. Es sei denn, du bekommst mit externen Maßnahmen eine längere Laufzeit hin und eine vernünftige Lenkerhalterung.

    Gruß aus dem westlichen Münsterland
    Berthold

  • Danke für eure Meinungen. Sie waren sehr hilfreich.
    Ich werde mich wohl mal erst einmal mit der Routenplanung für Wanderer und Radfahrer für mein Smartphone "Komoot" beschäftigen. Macht im Trockenbetrieb Zuhause einen guten Eindruck.

  • Hallo,


    Du wirst keine große Freude daran haben.
    Für Fahrräder gibt es bessere Systeme, kleiner, leichter, mehr Akkulaufzeit.


    Komoot funktioniert übrigens klasse. Saugt Dir aber auch das Smartfone leer. Blöd, wenn der Akku leer ist, Du hast dann ja auch kein Telefon mehr....


    Nen Tipp: Komoot auf Sprachausgabe, den Bildschirm ausmachen und das Gerät in die Brusttasche. So hält der Akku recht lange...


    Viel Spass beim radfahren


    Christian

    Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände GOO
    Es grüßt der Waldschrat


  • Blöd, wenn der Akku leer ist, Du hast dann ja auch kein Telefon mehr....


    Dann hilft nur ein externer Akku zum nachladen. ca. 240g und kannst ein paar mal nachladen.


    Würde auch das Garmin laden :lol:

    LG Peter


    Es gibt im Leben viele Zeiten - Pan fahren ist die beste!! :mrgreen:

    Gruß aus Böheimkirchen(Mitteleuropa) und allzeit knitter- und gebührenfreie Fahrt

    1999 - 2002 Deauville 33090 km
    2002 - 2020 ST1100abs 188868 km

    Einmal editiert, zuletzt von gold_pan () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Beim Smartphone ist das kein Problem. Fahre Fahrrad mit Strom :oops: und USB Ladebuchse :oops::oops:

  • ...fahr seit ein paar Wochen mit einem E-Bike durch die Gegend, hab anfangs auch das Montana am Lenker gehabt, als ich dann mal mit einer gerissenen Kette liegen blieb konnte ich dank einem Jugendlichen der gerade im Wald auf Pokemon jagt war (echt jetzt :lol:) mit dessen Handy Hilfe holen. Also nie ohne Handy - hab nun einen Lenkerhalter fürs Handy und das Montana bleibt zu hause.
    Am Handy verwende ich nun 2 Apps, einmal MapOut da kann man sich Karten aufs Handy downloaden braucht also kein Netzt unterwegs- klappt echt klasse!
    und für die Fahrparameter lasse ich gleichzeitig die Cyclemeter App mitlaufen, die liefert dann sowas noch...
    http://cyclemeter.com/0bfa6c091981496d/Cycle-20160911-1140


    Also ich finde es genial auch ohne Garmin. (auf dem Fahrrad) GOO


    Ansonsten wenns Garmin sein soll OSMKarten, ich glaube hier gibts schon einen Link.


    EDIT ( Vom Klauston gibts hier einen Link zu OSM Karte und Installation: http://www.mikemoto.de/Forum/p…iewtopic.php?f=111&t=5330 )


    Grüße