LED-Abblendlicht/Scheinwerfer

  • Nach dem mich Christoph Rüst ermutigte, habe ich die LED-Abblendlichter/Scheinwerfer gekauft und eingebaut.
    Der Einbau ist eigentlich kinderleicht und binnen Minuten erledigtGOO, sofern man den Stecker ohne grössere Probleme von der Glühbirne ab kriegt=Ärger=. Bei einer Seite war das echt mühsam und ich brauchte eine geschlagene halbe Stunde.:roll:
    Die Arbeitsschritte:
    -Stecker abziehen, Gummitülle abziehen, Drahtbügel der Glühlampenfixierung lösen, alte Funzel raus
    -Positionierplättchen (Bajonettverschluss) lösen, Plättchen ins Lampengehäuse einsetzen, Fixierbügel einhängen
    -Gummitülle über die LED schieben bis diese in der Rille einhakt
    -LED ins Lampengehäuse einsetzen und mittels Bajonettverschluss fixieren, Gummitülle dicht aufs Lampengehäuse schieben
    -Elektrische Steckverbindung zusammenfügen
    -Zündung an und WOW!:mrgreen:


    LINK der LED-Funzeln

    Dateien

    • IMG_7363.JPG

      (159,56 kB, 450 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7364.JPG

      (102,74 kB, 428 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7365.JPG

      (72,09 kB, 399 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7366.JPG

      (64,6 kB, 433 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7368.JPG

      (93,23 kB, 400 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Lieber Kurven ohne Ende, als eine Ende ohne Kurven😇

    Einmal editiert, zuletzt von vigi_m () aus folgendem Grund: Link hinzugefügt :-)

  • Hi Vigi
    Macht doch nen ganz schönen Unterschied bei sehr geringem Aufwand...
    Wollte eh Die Birnen Wechseln.. also warum nicht direkt Led...?
    Hab auf die Schnelle weder auf Ebay noch Aamazon was gefunden.
    hast Du vlt ne Artikel Nr..??


    Danke

  • Schon..
    Bei denen vom Vigi weiss ich aber das se passen.. vereinfacht die Sache sozusagen..
    .. würde ich sagen..

  • Optisch mag es ja gut aussehen, aber wieviel Licht kommt auf dem Asphalt an:?:

    Gruß René #69
    Rüttelplattentestfahrer:mrgreen:

    Mopped fahren bis der Doc uns trennt! Oder der Ölpreis!

  • Laut Goggel sind 11,75 lm(Lumen)=1Watt..
    Vlt lassen sich die 2 Systeme so vergleichen?
    Die Lumenangaben sind ja auf jeder Verpackung drauf

  • Offiziell zugelassen sind die Dinger aber wohl nicht, oder?
    Neenee, schlagt mich nicht! Ich will da jetzt nicht unbedingt als kleinlich gelten. Aber mich würde interessieren, ob die Hell-Dunkel-Grenze auch mit diesen Lämpchen scharf ist und ob es mit der Assymetrie (15°-Winkel auch der rechten Seite) einigermaßen hinhaut. Oder sind die Grenzen eher diffus.

  • Moin


    Bin mir nicht ganz sicher,aber die hell dunkel grenze und das alles wird ja durch den und die Form und Einstellung des Reflektors bestimmt.mit der Lichtquelle an sich hat das ja nix zu tun..

  • ....und natürlich durch das Glas,auch Streuscheibe genannt,was gleichzeitig dessen Aufgabe beschreibt...