BaseCamp Aplikation defekt und Datenbank futsch

  • Datenbank weg bei BaseCamp nach Update auf 2018.30


    Beitrag von Doc Hugo » Mittwoch 2. Mai 2018, 12:18
    BaseCamp 2018.30 / Express 6.3 / Zumo 590


    Hallo zusammen,


    jetzt brauch ich schnell euren Rat. Seit gestern ist meine Datenbank komplett weg. Hatte letzte Woche die Basecamp 2018.30 mit Garmin Express herunter geladen. Habe eine Tour geplant, diese ist wohl 30 Mal abgestürzt, bekam immer die Meldung BaseCamp Aplikation sei defekt. Dann war auf einmal die linke Seite mit allen Touren weg. Leider keine Sicherung gemacht, ca. 100 Std Arbeit weg. Was kann ich tun?


    Viele Grüße
    Hugo

  • 2018.20 noch auf dem Rechner ?


    Rechner neu gestartet ?


    Die linke Seite komplett weg oder nur die Daten oder nur ganz nach links geschoben ?

  • Moin Ralf,


    ich habe die alten Kartensätze nie gelöscht. Ist noch 217.1, 2018.1 und 2018.2 im Basecamp-Kartenfenster drin. (Deinstalieren kann ich auch nicht....)


    ich habe den Rechner mehrmals gestern neu gestartet. Meine Routenerstellung wurde wohl 50 Mal abgebrochen und zuletzt war die ganze linke Seite leer. Ist nur noch Das Zumo mit den 2 Karten sichtbar.


    Helf mir gerade, indem ich die Karten auf einen anderen rechner instaliere. Muss unbeedingt bis in 1 Woche einiged wieder fertig machen.

  • Noch alte Wiederherstellungspunkte in der Systemsteuerung vorhanden ?


    Das würde ich auch als erstes versuchen - spart, wenn es klappt, eine Menge Arbeit und Zeit!

    Gruß
    Hartmut - der aus dem Schwarzwald kommt



    Suzuki GS400, Suzuki GR650, Yamaha XJ650, Yamaha TR1, Kawasaki GTR1000, Yamaha XVZ1200, Honda Deauville 650, Honda Pan European ST1100, Yamaha XJ 900 58L, Honda PC 800 Pacific Coast, Honda XL600v Transalp

  • Hallo Hugo,


    hast du bei BaseCamp mal in der Menueleiste unter "Bearbeiten" und dann "Optionen" geschaut?
    Hier kannst du unter "Allgemein" deine Datenbankoptionen sehen. Bei mir wird Werners Datenbank angezeigt. Wenn du dann rechts auf den Bleistift klickst, wird dir angezeigt, wo der Speicherort für deine Datenbank liegt.
    Das sollte im Dateiexplorer eine *.gpx-Datei sein.



    Gruß Werner

  • Wenn es so nicht klappt :


    Bei mir sind die Dateien unter :


    C:\Users\x\AppData\Roaming\GARMIN\BaseCamp\Database\4.6


    Für Zugriff auf AppData müssen im Explorer unter Ansicht die ausgeblendeten Elemente
    angehakt werden.

  • Noch alte Wiederherstellungspunkte in der Systemsteuerung vorhanden ?


    Hallo Ralf,
    ich habe zu wenig Hintergrundwissen, um dir deine Frage mit den Punkten (Was meinst du?) zu beantworten. Sorry.

  • Hugo, kuck mal hier --->Systemwiederherstellung Windows 10 so geh mal vor.


    Mit den Punkten meint er:
    Beim Ausführen der Systemwiederherstellung kannst DU dann einen Systemwiederherstellungspunkt auswählen, d.h. er zeigt Dir an, was alles in letzter Zeit so installiert wurde. Da wählst Du dann einen Wiederherstellungspunkt, der zeitlich vor dem maledeiten Basecamp-Update liegt und dann könnte alles wieder schick sein.



    TOI TOI.

  • Hallo Ralf,


    danke für dein Angebot. Ich warte noch bis Sonntanachmittag, weil ich bestimmt als Laie nicht umsetzen kann, was du mir dann erzählst. Bin einfach zu laienhaft. Wenn wir am Sonntag nicht weiterkommen, melde ich mich.
    LG Hugo