Wilbers LDC Nivomat inkl. Zero Friction Federn in die ST1300

  • Hallo Gemeinde,
    ich habe vor mir den LDC Nivomat / Federkit für meine St1300 zu kaufen.
    Kann mir jemand einen Tipp für den besten Preis geben?
    Bei Wilbers 950€ bei Ebucht 850€


    vielen Dank
    joejoe ;-)

  • Jo joejoe


    Viel weniger ist da nicht drin.
    Hatte mir seinerzeit auch ein Wilbersfahrwerk gegönnt, mit Montage warns knapp über 1000 Teutonen.


    Die Investition war es mir wert.
    Denn, die Fahreigenschaften verändern sich derart, der Unterschied kann nicht größer und besser sein!

    Der mit der Wing fliegt
    und meint: Richtig oder Garnicht!:idea:


    mit nun bereits 5000 km geflügelten Grüssen vom 7-Kuppler aus Bärlin


    ... meine "Zangeleien":

    Einmal editiert, zuletzt von 7-Kuppler ()

  • Hallo joejoe


    Warte mal noch 4 Wochen . Im Oktober gibt es bei wilbers und Ihren Händlern fast immer eine Aktion mit 20%. Oder warte auf eine Aktion bei Loius oder Polo etc. ich hab meins von ks-Parts.de


    Gruß Guido

  • Doch, da ist weniger "drin". Letztes Jahr hab ich den Set gekauft für 740.- Euro. Im Rahmen der Oktober-Aktion von Wilbers. Die Händler geben den Nachlass meist an den Kunden weiter.


    Grüße


    Michael

  • Ha gerade mal bei Louis nachgesehen. Da steht das Teil für regulär 799,- drin. Bei einer 20%-Aktion wären das gerade mal 640,-.

  • .............
    ich habe vor mir den LDC Nivomat / Federkit für meine St1300 zu kaufen.
    ................


    Hallo,


    sprich doch mal den Member "PanHead" hier im Forum an, vielleicht ist da was machbar ;-)

    ____________________________
    Gruß aus der nördlichen Eifel
    Adi


    >> Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun. << -Johann Wolfgang v. Goethe-

  • Ha gerade mal bei Louis nachgesehen. Da steht das Teil für regulär 799,- drin. Bei einer 20%-Aktion wären das gerade mal 640,-.


    Bisschen genauer schauen bitte. Das Kit (von dem hier ausschließlich gesprochen wurde) kostet bei Louis 949.- Euro


    Ob es dann noch reduziert wird weiß ich nicht - manche Produkte sind ja ausgenommen von der 20% Aktion.


    LG, Michael

  • Dann warten wir mal auf den goldenen Oktober.
    Den Umbau des Federbeins traue ich mir zu bzw. da sehe ich keine Probleme. Sind die Federn vorne auch so leicht auszutauschen oder ist das eher was für die Werkstatt?

    Franz Josef#278


    Keine Angst vor Eis und Schnee


    DKW 159 Jet, Rabeneik GD 150, Herkules K105, Honda XL 250 K3, Moto Guzzi 850 T3, Le Mans 3, ST1100, Moto Guzzi Stelvio.

    Aktuell: ST1300, CRF 250 Rally

  • Also - die Federn vorne würde ich nicht zurückbauen. Der zu erzielende Preis für gebrauchte Wilbers-Gabelfedern wäre mir den Aufwand nicht wert. Und: Die verbesserte Gabel ist in jedem Fall ein Verkaufsargument. Das Federbein ist was anderes - dafür kann man auch gebraucht noch einiges kriegen.


    Grüße


    Michael


    Ich fand den Einbau des Federbeins übrigens viel aufwändiger als ich gedacht hatte - ist schon echt nicht viel Platz an der Stelle.