• hi leute,
    ich hatte ja vor ein paar Wochen einen Kabelbrand an meiner Pan. Inzwischen hab ich alle verschmorten Leitungen ersetzt und versucht die Kiste zu starten.
    Beim Einschalten der Zündung müsste man doch ein Summen der Benzinpumpe hören, oder? Denn da tut sich nichts und starten will sie auch nicht. Mit Startpilotspray läuft sie kurz und geht dann aus, demzufolge zieht sie keinen Sprit.
    Wie kann ich die Benzinpumpe testen?

  • Mach mal die Stecker von der Pumpe ab und lege 12V Fremdspannung an. Grün ist Minus, Rot/Braun Plus. Der andere Draht ist für die Reservelampe


    Gleichzeitig kannst du auch ein Voltmeter an die abgestöpselten Stecker legen und sehen ob da bei Zündung an Spannung ankommt.

    ____________________________
    Gruß aus der nördlichen Eifel
    Adi


    >> Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun. << -Johann Wolfgang v. Goethe-

    Einmal editiert, zuletzt von Adi#99 ()

  • Habe die Pumpe mit einer externen Batterie getestet; Pumpe läuft..
    Werde dann wohl das Relais prüfen, das sitzt anscheinend links vorne irgendwo. Mein WHB sagt "remove instrument panel" , ist das wirklich nötig....:shock:

  • Muss runter sonst kommst du nicht anständig ans Relais, Sicherung D (10A) ist ok?

    ____________________________
    Gruß aus der nördlichen Eifel
    Adi


    >> Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun. << -Johann Wolfgang v. Goethe-

  • ...so, Relais ist ersetzt und die Karre läuft wieder, hurra!
    Hab gerade eine ausgiebige Testrunde hinter mir, macht einfach wieder Spass.
    Wie es zu dem Brand kommen konnte bleibt nach wie vor rätselhaft....:?: