aus gegebenem Anlass

  • so siehts aus. heute kam das gutachten des dekra sachverständigen.
    1900€ und eine empfehlung für einen polnischen aufkäufer, der mir sagenhafte 25€ anbietet ... in worten fünfundzwanzig


    ich würde lieber das gutachten anfechten, aber die haben ihre listen...
    jedes bescheuerte baumarktfahrad ist teurer...

  • Sei doch froh, dann bekommst Du nur 25€ abgezogen und kannst Dich selbst um den Verkauf von Einzelteilen oder so kümmern.
    Eine andere Sache ist der Wiederbeschaffungswert.
    Vielleicht kannst Du den ja mit einer Eigenrecherche bei mobile entkräften bzw hochtreiben.

  • Nun ja,
    das Gutachten ist zumindest zweifelhaft. Entweder hattest Du an Deiner Pan quasi kein Zubehör verbaut, und/oder der Allgemeinzustand war denkbar schlecht vor dem Unfall.
    Für meine 23 Jahre alte, optisch ungepflegte VFR mit 120.000km auf der Uhr, Verkleidungsteilen die ich optisch auffällig und unschön gelötet hatte (Kunststoffschweißen), sowie einer getauschten Heckverkleidung in anderer Farbe wies mein Gutachten einen Wiederbeschaffungswert von 2.100 EUR aus. Allerdings wurden mir dafür 210 EUR Restwert abgezogen. Womit wir beim fast identischen Endpreis wären - aber es ist noch immer "nur" eine VFR.
    Das Geld habe ich anstandslos von der Versicherung des Unfallgegners bekommen.

    Gruß vom Rand vom Pott
    Jens

    Einmal editiert, zuletzt von Moppedtouri () aus folgendem Grund: fehlerhafte Beschreibung gefunden