25 Minuten Zeit...

  • ...vor dem Saisonbeginn für dieses Video..!

    Gruss Andi


    "Früher hatten wir 5ex, Drugs and Rock'n Roll. Heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz!"(H.E. Balder)

  • Hier kann man auch mal wieder den Klassiker empfehlen: "Die obere Hälfte des Motorrades" von Prof. Bernt Spiegel. Dort findet man eine Menge Anregungen und Erklärungen für Situationen auf dem Motorrad.

  • 14:39: Der Fahrfehler vom Sattelschlepper muß für uns ......noch problemfrei bleiben.:shock:


    Da stellt sich dann schon die Frage, mit welcher Geschwindigkeit man noch fahren kann, um das zu bewältigen.

  • Das ist nach meinen bisherigen Erkenntnissen der fast chancenlose Exitus. Hier gibt gewiss Leute, die aus dem Gebüsch kommen, weil sie sagen, dass sie das noch ohne Crash hinbekommen hätten.

  • Hier kann man auch mal wieder den Klassiker empfehlen: "Die obere Hälfte des Motorrades" von Prof. Bernt Spiegel. Dort findet man eine Menge Anregungen und Erklärungen für Situationen auf dem Motorrad.

    Aber flüssig wie ein Marvel/DC-Comic liest sich das nicht gerade. Bin gerade mittendrin in der Lektüre. Aber inhaltlich sehr gut ist es, das muss man dem Buch lassen.

    Grüße aus Berlin


    Andreas


    Bike hard, die old.

  • Das Buch ist nix für den gemeinen Bildzeitungsleser 0))((0


    Aber damit kann man sich ganz gut bewusst werden, was man beim Fahren eigentlich tut und wie man viele Kleinigkeiten im Lauf der Jahre verbessern kann.

    Ich halte es nach wie vor für das beste Fahrtechnikbuch und auch wenn ich nicht mit dem Fehlerzähler am Lenker unterwegs bin, find ich es sehr hilfreich.


    Wenn man das, was Bernt Spiegel empfiehlt, alles umsetzt und zusätzlich noch jedes Jahr ein Sicherheitstraining macht, erhöht man seine Lebenserwartung enorm GOO

  • das Buch gibt es bei booklooker ab 10€ gebraucht... GOO


    zurück zum Ausgangspost:

    Ich finde die komplette Serie How to ride a motorcycle klasse. Immerhin sind 20 Folgen geplant. Empfehlenswert....

    Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände GOO
    Es grüßt der Waldschrat

  • Aber flüssig wie ein Marvel/DC-Comic liest sich das nicht gerade. Bin gerade mittendrin in der Lektüre. Aber inhaltlich sehr gut ist es, das muss man dem Buch lassen.

    Ja da hast Du sicherlich recht. Der Stoff kommt sperrig rüber und ist nicht gerade so etwas wie Trivialliteratur.

  • Das hatte ich doch hier irgendwem vermacht, Olli, warst du das? Ich habe es gelesen und dann weitergegeben, das weiß ich noch, nicht jedoch, an wen.

    Achim