Corbin Dual Sport vs. Original Sitzbank

  • Hallo,

    kan jemand sagen was mit der Corbin Sitzbank(St1100) wirklich besser wird? Meine grösse=1,75cm.


    Vielen Dank

    Stay Safe And Healthy...Enjoy Your Ride!

  • Corbin baut gerne mit Arschmulde. Da könntest du als laufender 1 3/4 Meter zu kurze Beine für haben.

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • hmmm...wenn ich es richtig sehe auf den Corbin bildern dann muesste diese geringfuegig flacher sein und ein wenig mehr raum nach hinten bieten.

    Auf der originalen wuerde ich gerne etwas nach hinten ruecken um die knie etwas weiter von der verkleidung zu bekommen, jedoch ist das nicht wirklich bequem durch den leicht ansteigenden absatz zum beifahrer hin. Stand und hantier-probleme habe ich auch mit der orig. keine.

    Stay Safe And Healthy...Enjoy Your Ride!

  • Warte mal bis Anomai sich meldet. Der fährt sie und reicht mir auch gerade bis zur Schulter. ;-)

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • Nach hinten bietet die Corbin tatsächlich durch die "Arschmude" mehr Platz, das ansteigende Stück der Originalsitzbank gibt es da nicht. Aber erwarte keinen weichen Arschschmeichler, ich empfand Herberts Corbin im Vergleich zur Serienbank bretthart. Und Herbert ist zur Zeit in Bristol bei seiner Familie, Kindergeburtstag feiern, ob er zeitnah antworten kann, entzieht sich meiner Kenntnis,

  • Ja, bretthart in etwa mag wohl stimmen.....aber...

    Seit ca. 100.000 km fahre ich mit der Bank, auch stundenlange Touren dabei..

    Resultat : 100 % Zufriedenheit mit der Bequemlichkeit....Top empfehlenswert ( aber teuer )

    Der Bärliner WOLLE W sollte mittlerweile mehr als 200.000 km damit gefahren sein !

    Mit hanseatischen Grüßen aus EDDW
    BERNHARD

  • Geht's hier nur um die 1100? Ich fahre die 1300er auf original Sitzbank und hatte nie auch nur ansatzweise Bedarf zu wechseln... 500 km ohne abzusteigen steigen kein Problem.

    Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen (Sandra Pulsfort)
    Gesellschaft wächst mit dem Diskurs, und nicht mit Zensur (Ole Nietsch).

  • Die OEM 1300er zur OEM 1100er sind schon Welten. Ich fahre ja die Baehr von Sabine und Kurt durch die Gegend und sach mal so: ... besser ist! Was die Corbin noch drauflegen könnte weiß ich aber nicht.

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • ... wäre Daune nicht höherwertiger gewesen?


    ich bin dann mal wieder wech

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • Ich fahre eine ST1300 und bin von der Physiognomie alles andere als zierlich (1,86 und deutlich 3-stelliges Gewicht). Original-Sitzbank: beginnt nach 100km zu kneifen, nach 250km kann ich nicht mehr sitzen. Baehr-Sitzbank: beginnt nach 250km zu kneifen, ab 350km wirds unbequem, ab 400km tuts nur noch weh. Corbin-Sitzbank: nach 200km muss ich mich zu einer Pause zwingen, nach 400km überlege ich mir wie weit ich bei Tageslicht noch komme, nach 500km zwickt es etwas und nach 600km bin ich nicht unglücklich, am Ziel zu sein. Also ich sags mal so: für mich ganz persönlich sind 600km auf der Corbin etwa wie 200km auf der originalen.


    Und nein: weich ist die Corbin nicht. Aber genau darum geht es! Auf einer weichen Bank sinkt der A... ein, bis das Sitzbein (Os ischii) auf dem Plastik-Unterbau aufhockt und ab dann tuts aua. Auf einer hart gepolsterten aber guten, breiten Bank sinkt man wenig ein und das Fett am A... kann genau das machen, wozu es gedacht ist: das Sitzbein vor der Unterlage schützen und alles ist gut.


    Gruss

    Christoph