Gasgriff schwergängig

  • Schau erst einmal ob das Spiel zu gering ist, die 10er Kontermutter am Bowdenzug lösen und das Gegenstück (länglich) etwas hineindrehen und wieder kontern.

    Wenn das nicht hilft, die zwei Kreuzschlitzschrauben an der Schaltereinheit (von unten, Vorn eine am Startknopf, eine hinten) herausdrehen und die zwei Teile etwas öffnen das sich der Gasgriff etwas verschieben lässt (mit der Schaltereinheit), dann mit einem Inbusschlüssel das Lenkergewicht entfernen (beim Anbau wieder mit Schraubensicherungsmittel Sichern!).

    So kannst du den Gasgriff etwas hin und herschieben um normales Öl o.Ä. Zwischen dem Kunststoffgasgriff (Weiß) und dem Lenkerstummel zu bekommen.

    Auch in der Schaltereinheit etwas Öl über den Teil wo die Züge eingehangen sind, nicht zu viel wegen den Kontakten von den Schaltern. Alles schön bewegen das es sich verteilt.
    Bei geöffneter Schalteinheit kannst du versuchen mit Sprühöl etwas in die Züge zu bekommen.

    Beim Zusammenbau darauf achten dass die Nase an der Schaltergruppe wieder in das Rohr des Lenkers einrastet.

    Wenn es dann immer noch schwer geht, liegt es wirklich an den Zügen oder an der Mechanik der Einspritzanlage.Wenn das so sein sollte, nochmal fragen.

    Lieben Gruß
    Hajo#3

    Einmal editiert, zuletzt von Hajo#3 ()

  • Außerdem wurde ich ja schon per PN darüber informiert, dass man als Neuling seine meine zurückzuhalten hat, wenn sie nicht den erfahrenen Mitgliedern entspricht

    Irgenwie scheinst Du Potential zur unruhestiftenden Agitation zu haben, denn das mit der PN konntest Du auch für Dich behalten. Um die Problematik mit Dir hier nicht offen zu diskutieren, hatte der Unbekannte dir das extra ausserhalb des Forums privat geschrieben, damit Du mal drüber nachdenkst. Sollte da Klärungsbedarf herrschen, dann weiter per PN mit dem Adressaten und nicht offen im Forum.


    Dazu vermittelst Du "bei mir" den Eindruck, dass Du zu allen technischen Fragen ne Lösung weisst oder zumindest Versuchsballons startest, die am Sachstand auch nicht immer was ändern, aber mal was gesagt wurde. Anbetracht Deines bisherigen Auftretens mag ich nicht glauben, dass Dir via PN explizid gesagt wurde, Deine Meinung erstmal hinter die von dienstälteren Mitgliedern anzustellen. Dieses #stayhome scheint sich nicht gut auszuwirken :(.


    Und jetzt bitte zurück zum Thema. " Bowdenzug gängig" machen.

  • Hierzu gibt es viele Theorien die stimmen könnten.

    Ich könnte nun auch einen Aufsatz schreiben, tue ich aber nicht.


    Abhilfe gibt es nur mit analytischem Vorgehen bei der Fehlersuche am Objekt.


    Mein Vater hat immer gesagt , "en Dröppke Öl wirkt oft Wunder".

    Man muss halt die Stelle suchen :mrgreen:

    Viel Glück dabei.


    P.S. @ Vigi ich bin auch totaler Ballistol-Fan. Es gibt sogar eine Ballistol Fibel. Wenn man die gelesen hat kauft man nix anderes mehr -%-

    Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch.


    Johann Wolfgang von Goethe

  • ... Paul, mit was immer du auch schmieren möchtest, nimm kein WD40!! Auch wenn das mal überall so rumsteht, im nächsten Winter ist dann wieder fest. Wie Manfred schreibt: wenig verharzendes Schmiermittel wie Silikon o. ä.

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • Hi Paula, nimm den Rat von Manfred an, Hajo hat es in Kürze ganz gut beschrieben. Wenn das keinen Erfolg bringt (was ich aber kaum glaube) einfach nochmal nachfragen, aber an einer Stelle muss man nun mal anfangen und das Einfachste ist nun mal oben wo man am besten rankommt, bevor man ins Eingemachte geht.


    Gruss Ralph

  • WD40 ist eine Marke.Soll heißen: Auch WD40 bietet sozusagen Silikonspray an.

    Ist richtig, aber in der Regel bekommst du nur das Multifunktion und das ist dafür gar nicht geeignet. Die anderen Produkte auf Nachfrage und dann hat er meist was viiiiel besseres im Angebot. ;-)

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • Hallo Paula,

    schau doch zuerst mal auf den Gasgriff ob dieser nicht nach links oder rechts verutscht ist und deshalb schwergängig ist. Sollte auf jeder Seite etwas Spiel sein. Dann erst weiter suchen.

    Gruß,Günter