HEPCO Topcase - Schlüssel Nummer 17

  • Werte Gemeinde


    Ich hab leider keine Schlüssel zum Topcase meiner Pan-Dora (ST1100A)


    2.jpg


    Das Topcase ist das höhere Modell, hat oben im Deckel einen eingelegten Schriftzug 'Honda' und war wohl seinerzeit Original-Zubehör von Hepco-Becker. Die bieten auch einen Nachschlüssel-Service an - aber just meine Schlüssel-Nummer, die 17, ist "ausverkauft, nicht mehr lieferbar". (Hepco und deren Schweizer Repräsentant haben 6 Wochen gebraucht, um das herauszufinden...)


    Meine Frage: Hat vielleicht einer von Euch *genau diesen Schlüssel* und könnte ihn mir - natürlich gegen Erstattung der Unkosten - von einem Schlüsseldienst nachmachen lassen?

    diverse (°\=/°), Honda CX500 E, ST1100, Velo Solex, Di Blasi R7... aber leider nur einen Hintern :lol:

  • Ich habe bei mir bei Rudolf Forstmann GmbH zwei komplette Schlösser für mein Topcase organisiert nachdem ich von Sudhaus, Hersteller des Schlosses welches Hepco Becker verbaute, dahin empfohlen wurde. Mir wurde mein Topcase aufgebrochen


    2 Stück Artikel 1411460850 ZF 01- 400-500 NT schwarz per Stück € 9,75

    + Versand € 6,00 + Mwst.


    Preise aus Juni 2019.


    Evtl. bekommst du dort auch nur Schlüssel, der Kontakt war sehr kompetent.

    Grüße aus Berlin,


    Andreas


    Bike hard, die old.

  • Rückmeldung von den Forstmannen: "Die Schlösser wurden damals exclusiv für Hepco & Becker produziert und wir haben da gar nichts." Auch mein Hinweis, dass Dir, Andreas, vor knapp einem Jahr geholfen werden konnte, fruchtete leider nichts. Aber herzlichen Dank für den Tipp - der Herr Forstmann ist wirklich sehr nett und hilfsbereit.


    Also werde ich doch nochmal den direkten Draht zu Hepco & Becker bemühen - sofern sich nicht doch noch eine gute Seele hier im Forum findet, die mir mit "schlüssel Nummer 17" (oder alternativ den entsprechenden Schlössern) weiterhelfen kann.


    Gruss aus der sonnigen Ostschweiz

    Bernd

    diverse (°\=/°), Honda CX500 E, ST1100, Velo Solex, Di Blasi R7... aber leider nur einen Hintern :lol:

  • Hallo Bernd Panolin ,


    ich habe damals, da je eh schon aufgebrochen, und weil mir Hepco Becker nicht helfen konnte, nach Logos am Schloss gesucht welche Aufschluss auf den OEM Hersteller geben, Metallgussarbeiten macht Hepco ja nicht selbst und hab dann das Logo im Internet gesucht. Das Ergebnis war die Firma Sudhaus. Ich habe mich dann erst per E-Mail an Sudhaus gewandt mit der Bitte das Schloss zu identifizieren und möglichst Ersatz zu benennen. Von Sudhaus wurde ich dan an Forstmann verwiesen, bzw. die Anfrage direkt weitergeleitet. Ich habe mich dabei bei Sudhaus nicht mit einem Wort auf Hepco Becker bezogen sondern nur auf das finden des Firmenlogos und ein Topcase mit Honda Logo.


    Schau mal ob du in dem Schlossteil das am Topcase, nicht Deckel, befestigt ist das Logo findest (Logo siehe Link oben). Benötigst evtl. eine Lupe und Licht da nur ca. 1cm hoch und als Vertiefung eingegossen. Wenn ja, einfach eine E-Mail mit Foto vom Schloss an Sudhaus. Es kann aber auch durchaus sein, dass bei dir evtl. ein anderes Schloss montiert ist was wirklich exklusiv hergestellt wurde. Im Anhang das Datenblatt meines Schlosses zum Vergleich.

    1411 SKS 001.jpg


    Ergänzung: Mein Schlüssel hat übrigens jetzt die Nummer S150, die alten hab ich damals leider entsorgt und kann nicht sagen welche Nummer drauf stand.

    Grüße aus Berlin,


    Andreas


    Bike hard, die old.

  • hab grad nochmal nachgeschaut: Effektiv sind die Schlösser von Sudhaus. Zusätzlich steht da: US PAT 4.627.650 Und die Masse stimmen 1:1 mit Deinem Datenblatt überein. Meine Schlösser sind schwarz und haben noch eine Abdeckung über dem Schlüsselloch.


    Auf der Webseite von Sudhaus wird dann aber für Ersatzteile ausdrücklich und exclusiv auf die Rolf Forstmann GmbH verwiesen. Und da genau beisst sich die Katze in den Schwanz...


    Bei der Suche nach der Patent-Nummer bin ich drauf gestossen, dass bei Yamaha anscheinend dieselben Schlösser zum Einsatz kamen - aber im dortigen Thread wird dann als "beste Lösung" vorgeschlagen, ein noch funktionierendes Kofferset second hand zu kaufen. So weit bin ich noch nicht ;-)


    Ich hab den italienischen Hersteller Deines Schlosses '1411 SKS' angeschrieben - vielleicht kann der Ersatzschlüssel oder Ersatzschlösser liefern?


    wie man bei uns so schön sagt... "Hoptsach diè Junge tönd öppis" (Hauptsache, die Jungen tun was...)


    Gruss

    Bernd

    diverse (°\=/°), Honda CX500 E, ST1100, Velo Solex, Di Blasi R7... aber leider nur einen Hintern :lol: