Lastwechselgeräusche Crosstourer DCT

  • Ich kann die CT als flottes Landstraßenbike also nur empfehlen. GOO

    Du magst im Vergleich zur ST 1100 durchaus recht haben..... absolut gesehen ist sie unhandlich, schwerfällig und übergewichtig. Nach über 30.000km CT kann ich das schon ganz gut beurteilen. Der Kardan ist bei einer heftigen Allrad-ABS Bremsung eine Katastrophe, das Fahrzeug stempelt wild...; das OEM Fahrwerk ist bestenfalls für touristische Fahrweise tauglich. Der Motor ansich darf gerne in andere Fahrzeugtypen verpflanzt werde.... aber das wars dann auch. Weine der CT keine Sekunde hinterher. Trotz 30 PS weniger bist du mit der AT auf der Landstraße überall schneller. In der schnellen Truppe beim CTT merkst die Unterschiede auf der Landstraße deutlich. Und das obwohl die AT spezielle bei höheren Geschwindigkeiten selbst kein superhandliches Motorrad ist.

    Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.

  • Hallo Unimoc91,

    ein Durchschnittsverbrauch von 5,5 l ist aber geschmeichelt. die CT-Fahrer Die ich kenne brauchen da aber einen Liter mehr. Bei Autobahnetappen steht schon mal eine "7" vorne.

    Ich fahre schon viele Jahre verschiedene Kardan-Modelle. Nervös werdeich erst,wenn nichts mehr klackert.;-)

  • ein Durchschnittsverbrauch von 5,5 l ist aber geschmeichelt.

    Ich bin durchaus in der Lage, den Verbrauch MEINES Motorrades auszurechnen...;-) ...und zur Not kann ich sogar den Bordcomputer befragen. Ok, für lange Autobahnetappen nehme ich lieber die Pan... Die CT fahre ich nur auf der Landstraße und in der Stadt. Und dabei habe ich den Verbrauch über die letzten 3000 km ermittelt. Für meinen Geschmack verbrauchen moderne Motorräder aber eh viel zu viel...,, aber das ist ein anderes Thema.

    MIR persönlich gefällt die CT. Mehr wollte ich mit meinem Beitrag gar nicht sagen.

  • Ich will ja nichts behaupten, aber ich gehöre hier nicht zu den Rasern, bin aber doch zügig unterwegs und das kann der CT überhaupt nicht gut und der Spritverbrauch ist zu dem kleinen Tank einfach eine Katastropfe, hatte meinen CT etwas über ein Jahr (neu gekauft und ca 19000km gefahren) und den Spritverbrauch nicht einmal nur in deine Nähe bekommen.

    Mein Verbrauch (Schalter) lag immer zwischen 6,4 und 6,6 L und auf der Autobahn ging er auch schon mal auf fast 9L, mit Andi von Kitzingen vom Fahrsicherheitstraining zurück Richtung Leipzig, das war auch das einzige mal, wo ihm die GS nicht eingeholt hat.

    Ansonsten habe ich den Verbrauch nur runter bekommen, wenn er in der Garage stehen blieb und die Strassenlage ist eine Katastropfe mit dem Originalem Fahrwerk, was einige in Rumänien die hinter mir fuhren auch einige male gesehen haben, wenn wir gut unterwegs waren, denn schnell gefahrene Kurven mag er garnicht.

    Mit Pako seinem kann man das auch nicht vergleichen, er hat ein anderes Fahrwerk verbaut und geht schon etwas besonders mit um, ihm kann nichts erschrecken.

    Ich persöhnlich würde mir nie wieder einen kaufen, das steht für mich fest, aber der Motor ansich, obwohl er sehr Rauh läuft, geht doch gut los, da muss die Twin schon ganz schön drehen (Drehzahl mässig) um gleiche Leistung zu zeigen, die habe ich danach Probe gefahren, geht richtig gut, aber wie gesagt, die GS kann alles ein wenig besser, ob man sie mag oder nicht.

  • Mir hatte die CT DCT auch gefallen, sonst hätte ich sie damals ja auch nicht gekauft.Aber unter 6,5 l /100km ging bei mir auch nix, da bin ich bei Ralle.


    @ Markus

    in Deiner Liste fehlt die R 1250 RT, durchaus ein sehr feines Tourenmopped.

  • in Deiner Liste fehlt die R 1250 RT, durchaus ein sehr feines Tourenmopped.

    Dem kann ich nur beistimmen. Die RT fährt sich unglaublich gut, ist sehr bequem und hat alles, was einen komfortablen Tourer ausmachen soll. Spritverbrauch etwa um die 5 Liter (selbst getestet!) Ob sie allerdings langfristig zuverlässig ist, weiss ich nicht. Denn vollgestopft mit Elektronik ist sie allemal. Und recht teuer...

    Vielen Dank und viele Grüsse

    Sepp ( der eigentlich anders heisst...)

  • Denn vollgestopft mit Elektronik ist sie allemal. Und recht teuer...


    Wenn du nur 500 € in der Tasche hast, ja dann ist eine BMW sehr teuer. :mrgreen::mrgreen:

    Wie vieles im Leben ist das aber relativ

    Mit hanseatischen Grüßen aus EDDW
    BERNHARD

  • .......Und recht teuer...

    Da reiht sie sich nahtlos ins Preisgefüge großer Tourer ein. Der Listenpreis meiner 1. 1300er in 2002 war damals auch nicht viel geringer (17- irgendwas zu 18.300 bei der RT 1250). Bei BMW hat man leider den Vorteil -%-, dass man den Grundpreis durch entsprechende Auswahlmöglichkeiten auch nahezu ;-) verdoppeln kann.

    Gruß Axel#561



    Das Rezept für Gelassenheit ist ganz einfach: Man darf sich nicht über Dinge aufregen, die nicht zu ändern sind.NO:

    image.gif


  • Ich war erst etwas wankelmütig in Sachen Goldwing und hatte mich auch bei BMW umgeschaut. Die 1250er RT mit voller Hütte, plus grosses TC mit Bremslicht, Navigator VI und Zusatzscheinwerfern wäre um 24 Mille gekommen. Als Leckerli bietet man derzeit 3 Jahre Garantie ohne Aufpreis :mrgreen:.Die wäre als Neufahrzeug immer noch günstiger gewesen, als meine ein Jahr alte Wing DCT Tour mit 22400km auf der Uhr, dazu 100 kg leichter und besseres Fahrwerk. Aber gegen den Sechser mit DCT und der genial-entspannten Sitzposition konnte sie dann doch nicht anstinken, obwohl die RT etliches gewiss viel besser kann, als die neue Goldwing.

  • (...)

    Ich kann die CT als flottes Landstraßenbike also nur empfehlen. GOO

    Das kann ich nur bestätigen. Ich habe seit 1977 viele Motorräder gefahren. Neben der Pan (11er und 13er) gehört die CT zu einem der besten (aus meiner Sicht).

    Schwerfälligkeit und Übergewicht kann ich nicht ausmachen. Eine schöne ReiseenduroGOO

    Gruss Markus



    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muss, was er nicht will (Jean-Jacques Rousseau)

  • Ich fahre den Crosstourer jetzt schon Sechs Jahre und es sind bis jetzt drei Stück . Die jetzige ist mit DCT die beiden vorherigen waren Schalter .

    Wenn ich in S2 fahre habe ich kein Klackern im Kardan , das kommt wenn man ihn zu untertourig fährt . Das Fahrwerk ist von Wilbes es ist das Nivomat verbaut .Und mein Verbrauch liegt bei 5,5 bis 6 Liter

    auf der Autobahn auch mal 7 Liter . Ein Minus habe ich beim Crosstourer aber doch , der Tank ist zu klein . Beim HH war ich die Tage auch um

    mir eine neue Crosstourer zu kaufen , aber da ich zu wenig wieder bekomme für meine werde ich sie weiter fahren . Ich komme mit dem Motorrad gut zurecht

    und zu schwer ist sie mir auch nicht .

    Gruß von der Nordsee


    Der Schrauber Pako