Aktuelle Gebrauchtpreise ST 1300

  • Kann man ja hoch rechnen, oder tief?

    ____________________________
    Gruß aus der nördlichen Eifel
    Adi


    >> Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun. << -Johann Wolfgang v. Goethe-

  • Denke es geht um die derzeitige Marktsituation bzw. Nachfrage nach der ST 1300 ;-)


    Vor 3 - 4 Jahre war die evtl. eine andere

  • Lasst mal, so langsam klärt sich alles ein bißchen auf. Ich danke erstmal für die rege Beteiligung. Dass da Ausreißer nach oben und unten dabei sind, war auch klar.


    Andere Quellen haben z. B. den Händlereinkaufspreis von ManfredK in Beitrag #2 bestätigt. Einige Infos habe ich auch per Kommunikation erhalten. Ein Händler, bei dem ich mir eine V-Strom 650 angeschaut und probegefahren habe, hat sich mein Inserat auf mobile.de angeschaut und darauf hingewiesen, dass er halt in Gewährleistungspflicht genommen wird und deshalb nur ungern ein Motorrad aus 2005 nimmt. Er hat aber auch gesagt, dass er wahrscheinlich einen ähnlichen Preis wie ich nehmen würde.


    Wenn ich also noch ein wenig runtergehe mit dem Preis und etwas Geduld habe, sollte ich privat eigentlich gut verkaufen können.


    Für die, die vielleicht Interesse haben: Ich hab mal zuerst fürs Forum den Preis etwas reduziert, schaut mal im "Biete"-Bereich.

    Gruß aus Hohenlohe


    Hape


    Ich hatte drei (jetzt vier) Motorräder: Yamaha XJ 650, BMW R 1100 S :roll:, Aprilia Tuono -%-, Honda ST 1300

  • Hi Papapit.
    ich drücke dir die Daumen und wünsche dir viel Glück dabei.
    Ich habe mich auch mit dem Gedanken getragen, meine 2008 mit 30500 km zu verkaufen, um mir eine andere Maschine zuzulegen. Und drei! fHH haben mir Topangebote für meine Maschine gemacht. Boten mir jeweils 6.500.-€ dafür. Eigentlich war ich damit sehr zufrieden. Aber für mein Wunschmotorrad hätte ich da noch zwischen 8000.- bis 10000.-€ drauf legen müssen.
    Und da ich kein allzu großer Vielfahrer bin und mit der Pan sehr zufrieden bin, habe ich mich entschieden, sie zu behalten. Es bleibt für mich ein Hobby, welchem ich ab und an mal fröne und das auch bezahlbar bleiben soll.
    Meine Prioritäten haben sich im laufe der Jahre doch geändert.
    Und so ist und bleibt es ein, wenn auch sehr schönes, Hobby. Und die Pan bleibt mein.