Bewertung Preisgestaltung Gebrauchtkauf STX

  • Moin,


    eigentlich bin ich mit der ST1100 ja ganz zu frieden und habe mir auch gerade erst neue Schlappen besorgt. Dennoch hat mich der Olli mit dem Anpreisen (52.000 km für 7.900 Euro) doch kurz ins Grübeln gebracht. Ich bin mir absolut sicher, dass der Olli da eine Faire Zahl im Kopf hat und auch bei Mobile.de deckt sich das an vielen Stellen. Dann aber findet man auch ...

    https://suchen.mobile.de/fahrz…84-d3cd-05d1-efa21fd3a235

    ... übersehe ich da was?

    Nein, ich bleibe auf jeden Fall bei der ST1100 zunächst, aber dieses Rätsel hätte ich dann doch gerne gelöst.

  • Ah! Sehe jetzt schon selber: das Baujahr! 2003 zu 2014!

    Hat also viel gestanden. Aber ist das schlimm? Beim Händler hat man ja 6 Monate Gewährleistung (+1,5 Jahre) und wenn man die da ausgiebig "gängig fährt" in der Zeit?

  • Beim Händler hat man ja 6 Monate Gewährleistung (+1,5 Jahre) und wenn man die da ausgiebig "gängig fährt" in der Zeit?

    Gebraucht sind es meist nur 12 Monate gesamt....

    Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.

  • Es ist möglich, dass bei der 2003er div. Updates (u.a. auch gegen das Pendeln) nicht gemacht wurden. Meines Wissens wurden diese bei den 2006/2007er Modellen durchgeführt. IMHO ist der Preis für die 2014er fair. Zudem ist sie erst grad eingefahren.

    Gruss Markus



    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muss, was er nicht will (Jean-Jacques Rousseau)

  • Hallo Pipsoft.
    Falls du es dir doch mal anders überlegen solltest, meine ST 1300 steht immer noch unter „Biete“ hier im Forum zum Verkauf.
    Preis ist natürlich immer noch VB. 😉😉😉

  • Ja, der Antrieb ist mit Kette,

    von solchen Verkäufer würde ich Abstand halten

    Wobei man gerade hier auch Schnäppchen machen kann.
    Das Moped meines alten Herrn (ja, auch er fährt STX) war unter CTX inseriert. Und der Verkäufer hat sich gewundert, warum sich keiner für das Motorrad interessiert hat... Tipp- oder Klickfehler ist schnell passiert.


    Gruss

    Christoph

  • Moin,


    also so billig finde ich sie jetzt nicht. Immerhin 17 Jahre alt und eine von den ggf ersten Pandel Europeans. Sicher nicht komplett scheckheft, da zu wenig km bei dem Alter. Da muß man mit Pech noch was investieren und dann:


    ne schöne 2014 mit Hintergrund zum VB Preis


    Ich wüßte was ich kaufen würde.


    P.S. Mein 2008er EZ hat kaum mehr gekostet.


    Grüße


    Chrischan

  • ... übersehe ich da was? ...

    Eventuell. Mir sind folgende Sachen noch aufgefallen:
    - Bild 1: Topcase-Farbe passt nicht zum Moped

    - Bild 4 (+15): Alu-Abdeckung der Schwingenbefestigung/-achse fehlt

    - Bild 11: Griffe nicht korrekt montiert. Der Vorbesitzer hatte wahrscheinlich noch ein Navi an den Lenkerstummeln.
    - Bild 11: Helibar-Riser Lenkererhöhung montiert

    - Bild 12: Lackschaden unten rechts am Siegelgehäuse (*)

    - Bild 12: Keine Originale Griffheizung

    - Bild 14: Sturzhörnchen Unterseite zerkratzt (*)
    - Bild 15: Koffer rechts "S"-Kratzspur (*)

    - Bild 15 (+21): Mir ist noch nie aufgefallen, dass der Auspuff durch das Entwässerungrohr auch Abgase raus lässt. Man sieht, wie ein Dampfstrahl von der kondensierten Luft senkrecht nach unten geht


    (*) all dies dürfte von einem umfaller des Mopeds stammen.


    Ansonsten steht sie gut da. Wenn man über diese Fehlerchen hinwegsehen kann.


    Ich finde sie für dieses Alter etwas zu teuer.

    Lieber Kurven ohne Ende, als eine Ende ohne Kurven😇

  • Das Alter spielt nicht die große Rolle. Ich hab auch die 2002er und hatte nicht ein einziges der hier oft geschilderten Probleme wie Wachsventil oder scheppernde Bremssattel. Bin trotz 132000km sehr zufrieden und hatte bis auf einen Masseschluss, schwergängigen Bremskolben und dem Thermostat keinerlei Probleme. Es gibt Panner, die sowohl das BJ 2002 als auch 2008 hätten, die behaupteten die Qualität habe nachgelassen. Ich bin sehr zufrieden.

  • Kein ABS; und damit hat sie auch kein elektrisch verstellbares Windschild. Es gab die ST 1300 nur in Kombination ABS+ elektr. Windschild oder komplett ohne Beides.

    In Deutschland gab es diese Version m.W. nicht. Vermutlich ein Importmodel.