TCS Probleme

  • Hallo Gemeinde,


    ich bin 63 Jahre alt und seit 2003 Besitzer einer ´94 er ST 1100, noch ohne Kombibremse.

    Die Gute hat mich in all den Jahren (und 40000 - o.K., ist in 16 Jahren nicht unbedingt viel- gemeinsamen Kilometern) nie im Stich gelassen. Nun hat sie mich auf meiner letzten Ausfahrt mit Stottern und Leistungsverlust überrascht, verbunden mit Blinken der TCS-Warnung. Da ich auf topfebener Straße unterwegs war, konnte ich mir keinen Reim darauf machen. Nach Ausschalten des TCS war alles wieder o.k. Nach dem nächsten Start war alles wie immer, doch nach einer Weile traten die Symptome wieder aus. Hatte das schon mal einer von euch oder einen Tipp für mich?

    Grüße aus Ludwigshafen :roll:

  • Hallo Harald.

    Sind die ABS Sensoren korrekt montiert?

    Das ABS ist nicht am meckern? 🤔


    Grüße aus Bobenheim 😁

    Michael

  • Moin Harald. Das TCS benötigt wie auch das ABS die Impulse beider Räder. Diese werden sowohl an das ABS wie auch parallel abgegriffen an das TCS geliefert. Ergo sind die ABS-Radsensoren in Ordnung, sonst würde auch das ABS meckern. Wenn es nicht die TCS -Unit ist würde ich den Fehler erst mal in der Verbindung ABS -> Tcs suchen. Das hieße, dass du die Stecker mal öffnen und einer Pflege unterziehen solltest. Eventuell auch den Kabelbaum in dem Bereich auf eine Beschädigung untersuchen.

    Hier ein Schaltbild dazu - zum besseren Verständnis.

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • Harald,


    wenn der Fehler nicht gefunden oder behoben werden kann, dann kannst Du getrost nach dem Starten des Motors den „TCS off“-Schalter betätigen und so fahren. Dann schickaniert Dich das TCS nicht mehr - womöglich zur Unzeit, wo es gefährlich werden könnte (z. B. beim Überholen bei Gegenverkehr).


    Viele haben die Erfahrung gemacht, das TCS an der ST 1100 bringt nichts, weil es viel zu träge anspricht. Ich gehöre dazu.


    Manfred hat es auf den Punkt gebracht:


    ... TCS bei der 11er ist ein schnöder Eingriff in den Zündzeitpunkt in Richtung "Spät" und erfolgt viel zu spät und viel zu grob....

    Wenn Du dazu noch mehr Lesestoff möchtest


    :guck:



    TCS - ON/Off: Leistungsunterschied?

    Kolbenklemmer und Plattfuß :!: GOO
    Gruß
    Thomas


    Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine völlig unmaßgebliche höchst persönliche subjektive Äußerung meinerseits im Rahmen des mir verfassungsgemäß garantierten Rechts auf Meinungsfreiheit. Jegliche Verantwortlichkeit bzw. Haftung dafür lehne ich ab.

  • Beim Ausfall des TCS wäre ich vorsichtig und würde versuchen, die Ursache für diesen Fehler herauszufinden. Bei meinem Motorrad war es seinerzeit der ABS Sensor am Vorderrad.


    Der Fehler tauchte das erste Mal auf freier Strecke auf, als plötzlich die TCS Kontrollleuchte an ging. Ich habe dann kurz angehalten, den Motor aus gemacht, einen kurzen Moment gewartet und anschließend den Motor wieder neu gestartet. Die Kontrollleuchte war aus und ich bin weiter gefahren. Nach einigen Kilometern ging die Kontrollleuchte wieder an. Dann habe ich das TCS ausgeschaltet und die Leuchte blieb aus.

    Nach weiteren Kilometern musste ich an einer Ampel halten. Kurz bevor ich zum stehen kam machte die Bremse auf und ich rollte ein paar Meter vorwärts. Ich habe nach unten auf dem Boden geschaut um zu sehen, ob es irgendwo rutschig ist. Es war aber nichts zu sehen. Darauf hin bin ich sehr vorsichtig mit ausgeschaltetem TSC nach Hause gefahren.


    Ein paar Tage später zu Hause machte ich eine kurze Probefahrt und probierte eine Bremsung. Dabei machte die Bremse unvermittelt bei hohem Tempo auf. Ich habe die Bremse dann geistesgegenwärtig kurz gelöst und noch mal neu gebremst. Dann bin ich zum Stehen gekommen. Anschließend habe ich zu Hause den Fehlercode ausgelesen mit dem Ergebnis: ABS Sensor vorne defekt.

    Geschen mit einer ST1100 ABS/TCS Bj. 1992. Diese Serie mit dem ABS I hatte noch getrennte ABS Regelkreise für vorne und hinten.


    Moral von der Geschichte: ignoriert die Fehlermeldung nicht. Sie kann euer Leben kosten.