ungeplanter Mopedausflug

  • Sehr schön geschrieben. Ich bin Anfang der 1990er immer wieder mal an der Elbe entlang über die Dörfer ins Mecklenburger Umland gefahren und habe dort mit dem Straßenzustand eine echte "Entschleunigung" erlebt. Im heutigen Mecklenburger Elbtal bin ich so manches Mal mit der Pan auf Sand gelandet, da lernt man schnell das auch das mit der Pan geht. Das waren für mich eine echte Entdeckertouren, je weiter man in ländliche kam, wurde es immer ruhiger aber auch immer verfallener. Ich weiß noch heute wie es riecht, wenn man an einem Sommertag durch einen großen Kieferwald fährt. In den Dörfern war man schon ein Exot, wenn man an der zentralen Bushaltestelle oder dem geschlossenen Konsum eine Pause machte. Ach da könnte man viel erzählen ....... der Waldschrat hat mich doch glatt daran erinnert.

    In den Jahren danach habe ich dann immer wieder den "Osten" von der Rhön aus erkundet, eine wunderbare Zeit.

    .

    .

    .

    ....eigentlich hatte ich mich an den Schreibtisch gesetzt, um was zu arbeiten .....

  • Na ka, 1959 war allerdings ein JAHRHUNDERTJAHRGANG, zumindest beim Wein....-%-:lol:

    nochma ein wenig OT:

    "mein" Jahrgang, DAS war ein richtig guter ;-)


    https://www.jahrgangswein.com/weininfos/jahrgang/1949.php

    Gruss Herbert
    CH-STOC#34
    ----------------
    Geduld ist die Macht der Weisen und Gelassenheit ist ihre Stärke//a.m.b.e.r.
    Member Of The World's Toughest Motorcycle Riders-IBA-Nr.: 43097
    PAN ST1100 #1 92er PUR: 2008-2011/PAN ST1100 #2 91er PUR: 2011-2014 RIP/PAN
    ST1100 #3 2000er: 20.10.14-66´084km


  • Ich will ja nicht meckern, aber:


    56 ist der Jahrgang schlecht hin

    Grüße ausm Ruhrpott


    Micha


    wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller

  • Ist eine interessante Seite - leider beginnt die Jahrgangsliste mit 1945, da war ich wohl ein Jahr zu früh dran!:mrgreen: Hätte mich aber schon interessiert!

    Gruß
    Hartmut - der aus dem Schwarzwald kommt



    Suzuki GS400, Suzuki GR650, Yamaha XJ650, Yamaha TR1, Kawasaki GTR1000, Yamaha XVZ1200, Honda Deauville 650, Honda Pan European ST1100, Yamaha XJ 900 58L, Honda PC 800 Pacific Coast

  • Danke, Manfred,

    aber so ganz zufrieden bin ich mit dem (Wein-)Jahrgang nicht! Einzig hervorstechendes Merkmal: "selten". Es waren halt schlimme Zeiten damals!

    Zum Glück habe ich meine Kindheit/Jugend und die Zeit bis heute ohne Krieg erleben

    dürfen, das war bei früheren Generationen anders! (Eltern, Großeltern...)

    Also, ich genieße mein Rentnerdasein - bin schon wieder mit dem Motorrad in Frankreich unterwegs... :mrgreen:

    Gruß
    Hartmut - der aus dem Schwarzwald kommt



    Suzuki GS400, Suzuki GR650, Yamaha XJ650, Yamaha TR1, Kawasaki GTR1000, Yamaha XVZ1200, Honda Deauville 650, Honda Pan European ST1100, Yamaha XJ 900 58L, Honda PC 800 Pacific Coast

  • Eines Morgens bin ich das Moped tanken gefahren; eigentlich hatte ich nicht vor, einen Mopedausflug zu machen. Weshalb ich in Jeans und T-Shirt gefahren bin. Es war Herbst und überraschend warm.

    Und es war eine GPZ900R.

    Es liegt vermutlich am Motorradtyp.

    Genau so fängt meine Geschichte mit meiner GPZ900R damals Mitte der 90ér an, als ich im Urlaub in Bayern ,nahe Tschechien war.

    Ich befand mich plötzlich in Tschechien als ich über eine Brücke fuhr und schaute in die Gesichter zweier Zöllner.

    Meine Papiere hatte ich zwar dabei, aber ich hatte das Motorrad erst eine Woche vorher gekauft und umgemeldet.

    Das hatte sich aber noch nicht bis Tschechien rumgesprochen und die beiden hatten als Besitzer noch den Vorgänger gespeichert. (auf was auch immer für Registerkarten:mrgreen:) Ich kann mich schon nicht mehr erinnern wie ich sie damals überzeugt habe das alles seine Richtigkeit hat aber es waren locker zwei Stunden und eine komplette Kontrolle von Mann und Maschine vergangen.:evil:

    In diese Himmelsrichtung bin ich auch nicht mehr in diesem Urlaub gefahren0))((0


    12.jpg

    Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch.


    Johann Wolfgang von Goethe