• Als hier aktiver hätte dir dieser Fred noch im Gedächtnis sein dürfen ...

    Hallo Hannes,

    großes Lob!! Ihr seid Spitze, Nur 2 Tage in diesem Forum und man ist echt bestens versorgt.

    Ich lese mir das gerne durch und wäge ab, ob ich mir das reparieren selber zutrauen kann.

    Leider muss ich auch noch zur Arbeit gehen und habe nur abends Zeit.


    Vor 2 Monaten habe ich mir in die Garage eine Flächenleuchte gebaut, die ich zum Schneiden meiner Bonsai gut gebrauchen kann. Dass jetzt meine HONDA darunter auch eine gute Fugur macht .... freut mich umso mehr. Das Licht für eine Reparatur ist schon mal da.


    DANKE


    Rainer

  • Ich lese mir das gerne durch und wäge ab, ob ich mir das reparieren selber zutrauen kann.


    Rainer

    Es wird schwierig sein einen Händler zu finden der das in seiner Werkstatt macht (Reparatur ist vom Hersteller nicht freigegeben)

    Solltest du dich auch nur einen Hauch unsicher fühlen --> einsenden an einen der wenigen Spezialisten z.B. https://rhelectronics.de/repar…ilter_fahrzeugmarke=honda

    Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.

  • Anfürsich ist es ja kein Hexenwerk das Teil zu zerlegen, man muss halt aufpassen was man macht, das Teil wurde auch nur von Menschen zusammen gesetzt. Aber wenn du null Handwerker bist verfahre so wie Manfred geschrieben hat. Aber Versuch macht klug.

  • Heute,

    Seit Sonntag blinkt mein ABS auch, obwohl mindestens 1 x Woche ins ABS gebremst wird.

    Jetzt habe hier mal den Fehlerbeschreibung Test gemacht und wollte mal nachfragen, ob, wenn es 3 mal blinkt, der Fehlercode 3 ist?

    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  • Danke Reinhard.So weit war ich schon. Frage warum, so oft es blinkt ist es der Fehlercode.

    Z.B 3X blinken=Fehlercode 3?

    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.