Ein neuer Alter!

  • Hallo zusammen!

    Bin schon eine Weile hier im Forum angemeldet. Damals 2014 mit der 11er. Habe sie später gegen eine Deauville getauscht. Und um den Blödsinn komplett zu machen habe ich Die gegen eine Guzzi getauscht.

    Das war wohl der größte Fehler den ein überzeugter Honda-Fahrer überhaupt machen kann.:oops:0))((0

    Nach einem halben Jahr stand für mich fest: Das Ding muß weg!

    Nun habe ich mir die 13er geholt und heute die erste Runde gedreht.:lol:GOO

    Jetzt ist die Welt wieder in Ordnung!

    Grüße an alle,Meine.jpg Martin.

  • hey.. herzlichen Glückwunsch..

    Dann bisde ja kurz vorm Ende der Fahnenstange..:mrgreen:

  • da hätte die Pan keine Probleme mit,denk ich,wenn alles normal läuft.GOO

  • Danke!

    Morgen will ich mal eine Runde drehen. Hab die Pan ja quasi blind gekauft. Erst habe ich zwei in meiner Nähe Probe gefahren und dann bei einem Händler, fast an der Nordsee, zugeschlagen.

    Morgen abend weiß ich mehr. Aber Sorgen mach ich mir nicht. Sie hat ja nur 33000 auf der Uhr!

    Gruß Martin.

  • Hallo und herzlich willkommen aus dem Weserbergland.
    immerhin hast du den Fehler selbst erkannt und schnell behoben 😂😂😂.
    33.000 km auf der Uhr ist ganz schön happig.
    meine 2008 hat erst 32.500 km drauf 😇😇😇

  • Servus aus Bayern und viel Freude mit Deiner PAN.


    PS: es gibt anscheinend PAN-Besitzer, welche diese nur anschauen! (33.000 km auf der Uhr ist ganz schön happig.

    meine 2008 hat erst 32.500 km drauf 😇😇😇)


    Güsse

    Alois:lol::lol::lol:

    Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen (Karl Valentin):lol:

  • Grüße aus dem Moor!


    Das ist doch eine Touren/Reise Tuperwahre, die sollte doch nach 12 Jahren mehr auf der Uhr haben! So ein Teil kann sich auch kaputt stehn! Meine Meinung!

  • Servus, neuer Alter ;-)

    Viel Spaß mit der neuen Alten!
    Warum war die Guzzi der größte Fehler?
    Mir gefallen die nämlich recht gut, aber wer will sich schon einen Fehler ins Haus holen?

    LG
    Max (der seine ST mittlerweile schon recht gern hat und sie bei Regen sogar ein bisschen liebt)

    1. Tagesziel festlegen
    2. Route festlegen
    3. losfahren
    4. bei jeder sich bietenden Gelegenheit vom Plan abweichen

    "Der Weg ist das Ziel" ... erst wenn man es lebt, versteht man wirklich was es bedeutet.

  • Ich habe meine Motorrad Laufbahn nach der Honda ST 50 (Dax) mit einer 125er Benelli angefangen. Das war ein richtiges Drecksteil, so daß ich mir 1980 eine 500er Suzi gekauft habe und die Benelli verschenkt habe.

    Kann natürlich sein, dass das ein Einzelfall war, aber für mich persönlich gilt: Nie wieder Italien!


    Übrigens, ich hatte mal zwei Fiat, war Anfang der 80er... Den Mirafori Diesel habe ich nach 3 Monaten gegen einen Ritmo Vorführwagen "getauscht".

    Den Ritmo nach Ablauf des Leasingvertrages gekauft und sofort wieder verkauft.

    Ich bin geheilt ...