Grauer Lappen-Challenge: schmunzeln /😱 /wegklicken?

  • Angeregt durch man schöne Avatarbilder (zB Panscheuchen) können wir allen doch mal zeigen, wie hĂŒbsch wir waren, als es noch keine photo Retusche gab... 😄 20201213_151816.jpg


    Damit kein Schmuh getrieben werden kann, vielleicht Augenpartie unkenntlich machen...

    2-RĂ€der: ABS-PAN '94, NTV 650, CX 500; Vespa PX200; Yam RD250
    zudem KYMCO dink250, DAELIM 125, zĂŒndapp50
    Oh Bua, des werd dr au amol domm vorkomme, wende gschaid wirsch...
    eingeschwÀbelter MÀhrer; sparsamer als Schwaben&Schotten zusammen!)

  • FS1968.jpg


    Klasse 3 1968 fĂŒr 242,00 Mark Klasse 1 (heute A) kam dann 1981 fĂŒr 508,40 Mark dazu.


    Der graue wurde dann mal gegen so`n rosa Lappen ausgetauscht. Heute nur noch mit Karte.


    IMG_20201216_185002.jpg

    Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.


    Jean Paul (1763-1825)

    Einmal editiert, zuletzt von Löti ()

  • ..Boah ey... so alt wie ihr seid,kann ich gar nicht werden..

    Hab bei Rosa erst angefangen..aber der wurde damals eingezogen als die Karte kam.


    :mrgreen:

  • "Klasse 3 1968 fĂŒr 242,00 Mark Klasse 1 (heute A) kam dann 1981 fĂŒr 508,40 Mark dazu"


    Ja, stimmt, da gibt es sicher auch nette Geschichtchen dazu:


    Bei mir , 5 Jahre spĂ€ter, war es sicher nicht mehr so gĂŒnstig-obwohl das damals auch viel Geld war!: Da mußte Omi tiefer in die Tasche greifen,

    ich war ja schließlich der erste AUTO-FS-Inhaber in der Familie.... Aber 8 Fahrstunden haben gereicht, damals. PrĂŒfung war nach der Mathe-Klassenarbeit in der Mittagszeit - GOObestanden, Herr Klement.:-hu Sie können jetzt das Auto ausmachen und verlassen .

    Upps - ausmachen? NO:  hatte ich nicht gelernt!!!! Aber ich wußte, wie man eine Karre abmurkst: Also Bremse treten, Kupplung kommen lassen.....=scheisskram=


    Der 1er wurde mit dem ersten verdienten Geld gemacht: In der Studentenfahrschule angemeldet, mit ZÜNDAPP-Roller von Pa vorgefahren:

    "da reichen 3 Fahrstunden" - klappt doch! :lol:

    2-RĂ€der: ABS-PAN '94, NTV 650, CX 500; Vespa PX200; Yam RD250
    zudem KYMCO dink250, DAELIM 125, zĂŒndapp50
    Oh Bua, des werd dr au amol domm vorkomme, wende gschaid wirsch...
    eingeschwÀbelter MÀhrer; sparsamer als Schwaben&Schotten zusammen!)



  • Ja, stimmt, da gibt es sicher auch nette Geschichtchen dazu:


    Aber sicher doch.

    Unsere JahrgĂ€nge wurden ja noch erst mit 21 volljĂ€hrig. Also musste die Unterschrift fĂŒr einen FS von Mama und Papa her. Klasse drei durfte ich machen, um meinen gehbehinderten Vater durch die Gegend zu kutschieren. Klasse 1, obwohl mein Vater bis zu seiner Behinderung leidenschaftlicher Motorradfahrer war, leider nicht. Der Einser hĂ€tte 1968 nur 50 DM mehr gekostet, aber ich durfte halt nicht mit der BegrĂŒndung meines Vaters: "Du fĂ€hrst dich tot!" Danach waren Familie, Meisterausbildung, SelbstĂ€ndigkeit, Firma in`s laufen bringen, Scheidung, ... viel wichtiger. Aber 1985 dann ...! Danach hat es nochmals sechs Jahre gedauert, die Firma lief, bis ich meine erste eigene Maschine, eine KAWASAKI EN500, fahren konnte. Es folgte eine GTR1000 und `94 kam sie dann .... die PAN GOO

    Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.


    Jean Paul (1763-1825)

  • Ich seh gerade, ich darf gar keine Elektroautos fahren :shock:


    Oder waren die 1984 fĂŒhrerscheinfrei :?:


    Meine Eltern hatten beide den MotorradfĂŒhrerschein, daher war das kein Problem. 1980 den Vierer, 1984 zuerst den Einser und dann erst den Dreier :mrgreen:


    Die nagelneue Yamaha XV 750 SE von Hein Gericke fĂŒr 6.299 DM stand schon Wochen vor dem Scheinerwerb vor der TĂŒr.

    Damals hab ich bei BMW am Fließband gearbeitet, bevor ich meine Lehre als Zahntechniker antrat und wieder mit 300 Mark fĂŒr Sprit und Kippen auskommen mußte.


    Auf dem Lappen steht nur drei - vier - fĂŒnf, weil damals niemand mehr zuerst den Einser gemacht hat, also bin ich Wochen nach der Einser-PrĂŒfung mit dem Motorrad zur Dreier FahrprĂŒfung und danach gleich zum Landratsamt, um mir den Einser hinten drauf stempeln zu lassen.

    Gekostet haben mich Einser und Dreier zusammen 1.050 DM und vier Tage nach der FahrprĂŒfung bin ich schon ĂŒber die Turracher Höhe und Obertauern nach Cres gedĂŒst.


    Auf der Heimfahrt vom Landratsamt hatte die Yamaha schon ĂŒber 2000 km drauf und nach der einwöchigen Yugoslavientour hab ich mir die ersten Punkte eingehandelt.

    Hinterreifen auf 11 cm Breite ohne Profil --> 112,80 DM und drei Punkte :shock:

    Drei Fahrstunden brauchte ich auf dem Motorrad. Mit der frisierten 50er hatte ich ja schon vier Jahre Fahrpraxis in Bayerisch-Neapel (MĂŒnchen) :mrgreen:

    FĂŒr den Vierer waren 1980 noch keine Fahrstunden nötig.


    Lappen.jpg

  • OMG, wie bist du in den 70ern durch die Terroristenfahndung gekommen? =aaah=

    Das war ja 1984, da war das schlimmste schon vorbei.

    Schwierigererer war es, mit der Frisur ne Lehrstelle in nem Traumberuf zu bekommen :shock:

    Aber ich hatte damals schon geschickte HĂ€nde :mrgreen:

  • Mein grauer Lappen war von 1981. Mit diesem war ich bis vor 2 Jahren unterwegs und habe erst dann umgetauscht.


    Ich hatte erst nur den Einser gemacht GOO. Dementsprechend war nur Eins und FĂŒnf nicht durchgestrichen. Den Dreier habe ich zwei Jahre spĂ€ter gemacht.


    Bei den wenigen Kontrollen (mit dem Auto) leuchteten schon immer die Augen der JĂ€ger auf, als sie in dem aufgeklappten Lappen nur Eins und FĂŒnf lasen.


    Des RĂ€tsels Lösung: Hatte man eine Klasse nachgemacht, bekam man auf die RĂŒckseite einen Stempel mit der spĂ€ter erworbenen Klasse (hier. Drei), was auf den ersten Blick natĂŒrlich nicht ersichtlich war...-%-


  • Schwieriger war es, mit der Frisur ne Lehrstelle in nem Traumberuf zu bekommen :shock:

    Aber ich hatte damals schon geschickte HĂ€nde :mrgreen:

    Hast du ja schon geschrieben: Du konntest ja sogar dein 50erle FRISIEREN - Àhm? :idea: Bekam da der Tank blonde Haare, oder Wie? :lol:


    panereite: Bei mir war es umgekehrt: Alle haben die Einser dran gehĂ€ngt, mir genĂŒgte das ZĂŒndapp-Rollerle damals - und es hat Spaß gemacht, auch unfriesiert.


    Komisch nur , daß keiner einen Kommentar zu meinem "SĂ€uferbalken" abgegeben hat...

    OKAY, da kein Geburtstag dabei steht, kann es keiner wissen, so wie die Rennleitung, die mal beim Aufklappen ein rĂ€usperndes AHA losließ. Ich sprach die darauf an und sagte: Das RĂ€uspern habe ich jetztmal ĂŒberhört:redcard Vergleichen Sie mal die Daten und werfen das Gehirn an!

    ErklĂ€rung, den Strich bekam man auch, wenn die FĂŒhrerscheinprĂŒfung vor dem Geburtstag war....

    2-RĂ€der: ABS-PAN '94, NTV 650, CX 500; Vespa PX200; Yam RD250
    zudem KYMCO dink250, DAELIM 125, zĂŒndapp50
    Oh Bua, des werd dr au amol domm vorkomme, wende gschaid wirsch...
    eingeschwÀbelter MÀhrer; sparsamer als Schwaben&Schotten zusammen!)

  • Trotzdem nochmal die Frage: Braucht man fĂŒr E-Autos ĂŒberhaupt nen FĂŒhrerschein?


    Nachdem wir alten SĂ€cke ja seinerzeit nur ne Lizenz fĂŒr Verbrenner bekommen haben?


    Vielleicht wissen unsere E-Autopiloten oder Ex-Rennleiter da ja Genaueres?


    (Herzlichen GlĂŒckwunsch nachtrĂ€glich, ĂŒbrigens :lol:!)