Navi = welche Geräte habt Ihr an der St 1100 / St 1100

  • Hallo, bei mir an der ST 1100 ist eine Lenkermontage vorgesehen. Welche Tipps könnt Ihr mir geben: Bedienung, Handhabung, Sicht usw.

    ::-in NRW :guck:Das Münsterland ist immer eine Reise wert.


    5te Honda ST 1100 ABS rot-met./ EZ 1999 34.000km / angemeldet am 07.01.2021

    4te Honda ST 1100 blaue-met. 2000er ABS,

    3te Honda ST 1100 lila-met. 1993er

    2te Honda ST 1100 grün-met. 1996 mit ABS

    1te Honda ST 1100 1994 in Platin / Neufahrzeug

  • ich finde ein Navi am Lenker störend.

    Für oben gibt es fertige Lösungen.

    Oder so wie ich, ich habe eine Tankrucksackhalterung etwas modifiziert und oben befestigt.

    Der Anschluss geht nach vorne runter zum Standlicht.

    Mein Zumo 660 ist so ideal im Blickfeld, so ideal, dass ich ihn sogar als Tacho nutze, weil er besser im Blickfeld ist als der Tacho selbst.

    Wenn das Navi am Lenker ist, musst du deinen Blick noch weiter weg von der Straße richten.... was natürlich gefährlicher ist.


    20200215_221848.jpg20200729_202845.jpg20200729_202907.jpg

  • Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah:


    2x 3-M-Dauerklett (an der rechten Seitenverkleidung bzw. auf dem "Tank" (und am Smarty)

    und ein ausranchiertes Smartphone mit der Software (habe ich glaube ich sogar in diesem Forum kennengelernt?)

    SYGIX

    und schon kann ich fahren und komme an - hat mich über Elsaß-Saarland bis nach Cochem geführt...


    Okay, das Ankleben des 3M sollte bei Wärme erfolgen....

    2-Räder: ABS-PAN '94, NTV 650, CX 500; Vespa PX200; Yam RD250
    zudem KYMCO dink250, DAELIM 125, zündapp50
    Oh Bua, des werd dr au amol domm vorkomme, wende gschaid wirsch...
    eingeschwäbelter Mährer; sparsamer als Schwaben&Schotten zusammen!)

  • Oberhalb des Armaturenbrettes hinter der Scheibe - da würde ich das Gerät installieren. Da sitzt es recht trocken und Du musst den Blick nicht weit abwenden. Ein altes Handy mit zB Calimoto installiert und los gehts. Mehr braucht es eigendlich nicht.

    Optimal wird es, wenn man ein Outdoorhandy mit Induktionsladung nutzt.

    Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände GOO
    Es grüßt der Waldschrat

  • Moin


    Da ich ein Freund von Originalzusänden bin,hasse ich das Bohren,Kleben,oder ähnliches...

    Nutze die billigen Saugnäpfe wie die im Pkw auch verwendet werden...plaziere es auf die Innenseite der Scheibe.

    Habe bisher keins verloren.

    Der letzte an meiner CBR hielt über 3 Monate der Sonne stand.

    Hab es dann neu befeuchtet und gut wars.

    Um dem Totalverlust vorzubeugen könnte man den Halter zur Sicherheit mit bisschen Angelschnur irgendwo anbinden.

  • Für die 1100er brauchst du nicht zu bohren. Bei entsprechendem Halter werden die Schrauben in im oberen Bereich des Dashboards benutzt. Werden nur gegen minimal längere getauscht. Also Rückbau zu 100% möglich.

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • Den hatte ich auch, der war echt klasse.

    Ich vermute aber, der ist nicht mehr lieferbar - ich habe in Erinnerung, das es Navibiker nicht mehr gibt... :(

    Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände GOO
    Es grüßt der Waldschrat

  • Hallo,


    Ich habe für ein zumo eine Halterung an der Schelle neben dem Deckel für die Kupplung montiert, da war nur der Austausch der Schrauben nötig. Lässt sich rückstandslos entfernen. Da ich aber schon beruflich öfters mein Handy zur Navigation verwendet habe und das oftmals! bessere und schnellere Navigation geboten hat, und auch akkumässig 2 Tage Benutzung ermöglicht bin ich schwer am überlegen da umzustellen...eigentlich fehlt mir nur ein Headset das man bequem unterm Helm tragen kann.


    Ich würde das nicht aus meinem Überlegungen ausschließen. Und ein aktuelles handy ist billiger als jedes garmin. Und bietet mehr.

  • ich hatte für meine Norwegen-Tour zwei Händys dabei, beide mit aktuellen Calimoto-Karten. So konnte ich bequem kommunizieren oder fotografieren, ohne das Gerät aus der Halterung fummeln zu müssen und hatte ein Backup für den Fall der Fälle. Man braucht halt ne zweite SIM Karte...

    Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände GOO
    Es grüßt der Waldschrat

  • ...- ich habe in Erinnerung, das es Navibiker nicht mehr gibt... :(

    Ein Anruf und es ist Gewissheit. TelNr. steht im Impressum.

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • ...

    Ich vermute aber, der ist nicht mehr lieferbar ... das es Navibiker nicht mehr gibt... :(


    Ein Anruf und es ist Gewissheit. TelNr. steht im Impressum.

    Ich habe Anfang 2020 dort angerufen. Die Firma gibt es noch, was es nicht mehr gibt ist die Navi-Halterung für die ST1100. Man hatte zwar zu dem Zeitpunkt einige Anfragen erhalten, sich auch gewundert, dass die Nachfrage wieder stieg, aber es sei nicht ausreichend, wegen der Mindestabnahmemengen, die Serie neu aufzulegen. Es gilt also weiterhin die Augen offen zu halten ob jemand eine gebrauchte verkauft. Ich bin da selbst auch schon seit längerem auf der Suche da ich meine Zumo vom Lenker weg haben möchte.

    Grüße aus Berlin,


    Andreas


    Bike hard, die old.