unerwarteter Fahrzeugwechsel - Suzuki gegen Honda getauscht

  • Ende Februar war ich mit meinem 650er Burgman auf einer kleinen Nachmittagsrunde unterwegs und bin in einer Fahrzeugschlange fahrend wegen einer kurzen Unachtsamkeit meinerseits meinem Vordermann (Opel Mokka) mit relativ geringer Geschwindigkeit aufgefahren. Dumm gelaufen, zwei drei Sekunden zu lange in den Rückspiegel geschaut und als ich wieder mit voller Aufmerksamkeit nach vorne schaute, hatten die Fahrzeuge vor mir wohl verkehrsbedingt abgebremst, so dass der Mokka wie eine Wand vor mir stand :shock:. Da war nix mehr mit bremsen, ein Ausweichmanöver links am stehenden Pkw vorbei endete am linken Kotflügel, den ich mit dem rechten vorderen Teil der Verkleidung traf, danach dezente Ablage nach rechts, kleinere Prellungen und Blutergüsse am rechten Bein, Prellungen an der rechten Hand, das war`s aber dann auch schon, alles andere blieb heil.


    Fazit: kleiner Blechschaden würde man beim Pkw sagen, aber bei einem großen Roller mit viel Plaste vorne, seitlich, eigentlich überall ergibt das einen ordentlichen vierstelligen Sachschaden, da die Plastikteile alle irgendwie ineinander und untereinander verklammert sind und alle ihre Sollbruchstellen haben, die schon bei kleinstem Überdruck ihre Arbeit einstellen.


    Kurzum: die Versicherung hat einen Gutachter eingeschaltet, der den genauen Schaden feststellen wird, danach wird die Suzi in einer Fachwerkstatt entweder mit neuen Teilen versehen und verkauft oder nicht repariert nach Gutachterabrechnung an einen Selbstschrauber für kleines Restgeld verkauft. Weiß ich jetzt noch nicht, Gutachten ist noch nicht da.

    Das war der schlechte Teil der Geschichte…



    …und jetzt kommt der gute Teil.

    Ohne Zweirad geht ja mal gar nicht. Dummerweise -%-steht in Groß-Gerau beim dortigen Hondahändler eine neue rotschwarze Gold Wing Tour DCT als Vorführer. Das war natürlich sehr verlockend für mich und nach sehr ausgiebigem Probesitzen von Frau auf dem neuen Rücksitz mit größerer Sitzfläche, anderer Polsterung mit anderem Bezug, höheren Haltegriffen, größerem Topcase mit dadurch breiterer und um 5 Grad mehr nach hinten geneigter, auch anders gepolsteter Rückenlehne nickte Frau letztendlich sehr zufrieden vom Soziusplatz aus in die Gegend.

    Nach ihrem dafürhalten ein guter Soziusplatz, spürbar besser wie auf unserer ersten SC79, sie hätte ein ganz anderes, sehr angenehmes Sitzgefühl und so kam es recht zügig zu einer gemeinsamen Meinungsbildung: so eine muss wieder her.


    Jürgen K., das ist der Freundliche aus Groß-Gerau, machte mir auch noch ein sehr gutes Angebot, daher wird am 25.3. eine neue Honda Gold Wing Tour DCT in gunmetallblack hier angeliefert und geht in unseren Besitz über :mrgreen:.

    Es kommt noch eine Lenkererhöhung dran, der Sitz wird für mich als Kurzbeiner etwas schmaler und tiefer gemacht, Zulassung und fertig. Ich hätte nicht gedacht das es so schnell geht mit einem neuen Mopped, aber wie sagt der Franzose: c`est la vie.


    Dazu noch die Bilderreihe vorher-nachher-demnächst


    1.jpg    2.jpeg   3.JPG

  • ja dann (schm)herzliche Gratulation zum neuen Dickschiff!👍.

    Und ich wünsche euch viele tolle und umfallfreie Kilometer!

    Lieber Kurven ohne Ende, als eine Ende ohne Kurven😇

  • Gratuliere zur Wahl und dann viel Spass mit der Neuen.GOO

    Meine sollte - so alles rund läuft - auch nächste Woche angeliefert werden:lol:

    Gruss Markus



    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muss, was er nicht will (Jean-Jacques Rousseau)

  • Hey Wolfram

    Alles nochmal gutgegangen.. auch das die Regieruung zugestimmt hat..:mrgreen:

    Da kommt die Neue ja noch rechtzeitig vor Dodenau.

    Meld dich , wenn du in die Richtung fährst.

    UNd jetzt wünsche ich dir viel Vorfreude-%-

  • Eine kleine Träne habe ich ja für deinen Burgmann 650 er (habe selbst noch einen 400er), aber Glückwunsch zu dem Schlachtschiff.

    Viel Spaß damit und pass gut auf alle Mokkas dieser Welt auf!;-)

  • Hallo Wolfram.

    Glückwunsch zum neuen Bike.GOO

    Die Lenkererhöhung Deiner ehemaligen SC68 hab ich noch.

    Würde die an die SC79 passen kannst Du die haben. Müsstest mal Jürgen fragen :?:


    Gruß Wolfgang.

    Gruß Wolfgang.


    Kawa ZZR1100, BMW K100RS 16v, VFR800 F1, BMW K1200RS, FJR1300 RP13A, XT1200Z (DP01) , FJR1300 RP28A,

    seit 6/19 GL1800 SC68 EZ 11/16 :-)

  • Hallo Wolfgang.


    Danke für das Angebot mit der Lenkererhöhung, aber zu spät, liegt hier schon in Bereitschaft. Ja, eigentlich sollte die passen, auf der Einbauanleitung steht auch 2018+Honda GL 1800 All Models, siehe auch hier:


    Helibars.jpg


    Aha, meine Ex SC68, mit der bin ich/sind wir sehr schöne Touren zusammen gefahren GOO


    SC68.JPG

  • Hallo Wolfram.

    Wo war das denn ? Auf dem Bildle von Dir ?

    Ob die Lenkererhöhung gepasst hätte , weiß ich nicht.

    IMG_9435.JPG20190809_124713.jpgIMG_9435.JPG20190809_124713.jpg20190809_124713.jpg


    Der Gesamtkilometer Deiner EX haben sich mittlerweile mehr als verdoppelt. ;-) auf ca.58.000 km.

    Und da war Sie auch schon .


    Bilder einfügen muss ich noch etwas üben...

    Manches ist doppelt und am falschen Platz.

    Aber alles erkennbar.:-)

    Gruß Wolfgang.


    Kawa ZZR1100, BMW K100RS 16v, VFR800 F1, BMW K1200RS, FJR1300 RP13A, XT1200Z (DP01) , FJR1300 RP28A,

    seit 6/19 GL1800 SC68 EZ 11/16 :-)

  • hmmm - ein Foto zum neidisch werden GOO:lol:

    Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände GOO
    Es grüßt der Waldschrat

  • Glückwunsch zur neuen GW... da kommt man fast in´s Grübeln.........nein, nix gibt es, die Pan ist gerade erst gekauft -%-


    Vielleicht sieht man sich mal im ODW. Der, der ganz nah (hinter der magischen Grenze A67 / 5) wohnt