Hallo aus Österreich

  • Hallo,


    ich bin Reini, der Neue, Ossi aus der Niederlausitz und bin 2003 nach Österreich/Vorarlberg ausgewandert. Ich hatte vor 21 Jahren schonmal eine St 1100, mit ABS und allem Schnickschnack. Bin mit der aber abgeschossen worden mit grade mal 9000 km auf der Uhr. Das Dumme dabei war, das ich eine Teilschuld gekriegt habe, weil ich mit dem linken Koffer über der Mittellinie war. Folglich hat die Versicherung dankend abgelehnt. Motorrad war Totalschaden. Dann hab ich mit Goldwing angefangen. Erst 12er, dann 15er und zu guter Letzt die 18er. Luxus pur, es waren wunderschöne 12 Jahre mit der Goldwing, aber zu guter Letzt ist sie mir dann doch zu schwer geworden. Besonders beim Rangieren am Berg usw. Die Pan spukte mir ja schon lange wieder in der Birne rum. Also habe ich mir nach zwei Jahren 125er CM ein echtes Schnäppchen für 2500 geschossen. Zwar ohne ABS, aber das juckt mich nicht. Sie ist ein hübsches Mädchen für ihre Jahre (Bj. 95) und hat 58000 km auf der Uhr, schnurrt wie eine Katze und verbraucht 4,2 l auf 100 km :lol:

    Nach 500 km waren noch 6 l im Tank. Da war ich schon etwas BAFF

    Nun gut, ich will euch nicht mit meinen Geschichten langweilen, sonst haut mich der Olli vielleicht noch, aber das kriegt er dann in meiner Goldwinggruppe wieder -%-;-)-%-


    20799833_884724915024680_5143989559214231858_n.jpg

  • Willkommen au Oberhessen.

    Downgraden auf ST 1100 - das find ich gut, das ist was Neues GOO

    Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände GOO
    Es grüßt der Waldschrat

  • Moin und ::- im Forum der Dickschifftreiber.

    Dann musst Du aber einen mächtig großen Tank auf der CM haben wenn der 27 Liter Sprit fasst.

    Mach doch mal'n Foto von der Kleinen, würde mich sehr interessieren wie das aussieht.

    Ansonsten viel Spaß hier und mit uns.

  • Dann musst Du aber einen mächtig großen Tank auf der CM haben wenn der 27 Liter Sprit fasst.

    Jens, ich kucke schomehrfach den Beitrag durch, aber wie Du auf diese Erkenntnis gekommen bist, erhellt sich mir nicht :?:.


    Tach Reini,

    hat ja doch geklappt mit dem "Beitrag erstellen" ;-). Den Gang zurück von der 18er Wing (mit elektr, Rückfahrhilfe) auf ne alte Pan ohne ABS kann ich nicht nachvollziehen, aber wenn Dir das Ergebnis passt, hast nix falsch gemacht.

  • Tja Olli,

    ich hab da wohl was überlesen bzw. zu flott oder falsch gelesen - etwa so ist es bei mir angekommen:

    (manipuliert)
    Also habe ich mir nach zwei Jahren eine 125er CM, ein echtes Schnäppchen, für 2500 geschossen. Zwar ohne ABS, aber das juckt mich nicht. Sie ist ein hübsches Mädchen für ihre Jahre (Bj. 95) und hat 58000 km auf der Uhr, schnurrt wie eine Katze und verbraucht 4,2 l auf 100 km :lol:

    Nach 500 km waren noch 6 l im Tank. Da war ich schon etwas BAFF . . .

    Sorry für die Verwirrung und danke für's Klarstellen.

    Mit 4,2 l/100km komme ich allerdings nicht hin - 5 braucht meine auch bei gemäßigter Fahrweise wenigstens. Respekt . . .

  • Hallo Reini, welcome hier im Forum und viel Spass mit der 11er. Sie war auch mir über viele Jahre eine treue und zuverlässige BegleiterinGOO

    Und mal was ganz Neues: Wechsel von ner 18er GW auf eine 11er Pan, da muss die Liebe gross sein;-)

    Gruss Markus



    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muss, was er nicht will (Jean-Jacques Rousseau)

  • Willkommen und immer viel Spaß hier und auf allen Straßen


    MrACE - Dieter

  • Hallo Reini viel Spaß mit der neuen Alten und hier mit uns

    Gruß mit der Flosse
    Mike#1224
    Männer essen kein Obst sondern Fruchtfleisch(Ohne Freundschaft hat das Leben keinen Wert)


  • Moin und ::- im Forum der Dickschifftreiber.

    Dann musst Du aber einen mächtig großen Tank auf der CM haben wenn der 27 Liter Sprit fasst.

    Mach doch mal'n Foto von der Kleinen, würde mich sehr interessieren wie das aussieht.

    Ansonsten viel Spaß hier und mit uns.

    Moin, lies nochmal richtig, dann merkst du was du falsch verstanden hast ;-):mrgreen:;-)

  • Jens, ich kucke schomehrfach den Beitrag durch, aber wie Du auf diese Erkenntnis gekommen bist, erhellt sich mir nicht :?:.


    Tach Reini,

    hat ja doch geklappt mit dem "Beitrag erstellen" ;-). Den Gang zurück von der 18er Wing (mit elektr, Rückfahrhilfe) auf ne alte Pan ohne ABS kann ich nicht nachvollziehen, aber wenn Dir das Ergebnis passt, hast nix falsch gemacht.

    Mein lieber Olli, wenn man unsicher wird beim Rangieren und auch beim Kehren fahren, dann verzichte ich auf den Luxus und wechsle lieber ehe ich die Wing paarmal umschmeiße. Ich hatte 12 wunderschöne Jahre mit der Wing, die mir immer im Herzen bleiben. Mit der Pan fahre ich sicher, vor allem in den Bergen, schon weil sie mehr Bodenfreiheit hat und sich viel leichter händeln lässt