• Ich suche den vorderen ABS-Sensor für meine 11er Pan von '93 (mit ABS1).

    Der Sensor sitzt im rechten Bremssattel. Im nachfolgenden Bild ist es die Nummer 4:

    Gesamtbild.JPG

    Wer was hat schreibe mir gerne eine PN.

  • Wenn du hier nicht fündig wirst, versuche es mal bei BOONSTRA Parts. Eventuell anrufenm denn auf der Seite habe ich nichts direkt finden können.

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • Danke Euch erstmal.

    Ich vermute dass der ABS Sensor bei Boontra nicht (mehr) aufgeführt ist weil er nicht mehr lieferbar ist. Wie bei den meisten Teilehändlern.

    Und das ist wohl auch der Grund warum ZSF das Teil in Diamanten aufwiegt - falls die das überhaupt haben.

    Eine preislich etwas gemäßigtere Variante wäre mir allerdings bedeutend lieber.

  • Wenn nix mehr geht, könnte man ja mit so einem Teil eine Versuchsreihe fahren. Das wäre jetzt nur ein Beispiel und man müsste sich erst einmal einlesen, was in welcher Spezifikation möglich sein könnte. Da ist dann eher die Heimwerkerlösung vonnöten als das Mopped zu plätten.

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • Hannes,

    ich danke Dir, aber ich kann das nicht. Ich bin nicht mit dem Thema Elektronik/Elektrotechnik vertraut. War eines meiner gefürchtetsten Fächer.

    Eine rein mechanische Anpassung der Aufnahme eines anderen, an der PAN funktionierenden Sensors traue ich mir durchaus zu. Was der TÜV dann dazu sagt (wenn es ihm auffällt) ist wieder eine andere Geschichte.


    Ich hatte gestern schon mal auf google gesucht. Abgesehen von dem einen Ergebnis bei ZSF - dessen Existenz ich noch verifizieren müsste - hatte ich exakt Null Treffer!

    Heute dann drei weitere Suchen:

    Ibäh, Ibäh Kleinanzeigen und Amazonien. Jeweils auch hier: Exakt Null Treffer.


    Hannes, wäre es Dir möglich zu eruieren, ob ein beliebiger Sensor (aus meiner laienhaften Sicht wäre vielleicht ein anderer ABS-Sensor aus dem Fahrzeugbereich am geeignetsten) elektrotechnisch mit der ST harmonieren könnte? Beispielsweise der von der 13er Pan, siehe Bild unten?

    ABS Sensor.JPG

    Der ist mit über 150 EUR nicht gerade ein Schnapp, aber immer noch ein Drittel des Preises des ST-Sensors - falle es den überhaupt noch gibt.

    Und gebraucht kriegt man den sogar verhältnismäßig sehr günstig:

    ABS Sensor STX.JPG


    Gerne erkläre ich mich als Testkaninchen eines beliebigen Sensors bereit, wenn jemand prüfen könnte, ob - zumindest theoretisch - das Teil an einer ST funktionieren könnte.

  • Die Sensoren der 1300er und neuerer Honda-Modelle sind zweipolig und gehen für deine nicht., Du brauchst einen dreipoligen Sensor, so einen ist bei der CBF500 verbaut. Mechanisch wird er aber nicht passen da müsste dann Hand angelegt werden.

  • Na das ist ja schon mal eine Anfangsvoraussetzung. Ich brauche also einen dreipoligen ABS Sensor. Und wahrscheinlich auch jemanden, der mir sagt welche Kabelfarben ich später zusammen löten muss, wenn ich mit den Schaltplänen nicht weiter komme. Ich gehe davon aus dass die Stecker nicht identisch sein werden.

  • Laut meinem Link soll der Sensor ja für eine CBF500 sein, aber nach Durchsicht des Ersatzteilkatalog ist der Sensor der 500er auch zweipolig, womit zweifelhaft ist das die Angaben in der Anzeige bezüglich des Modell stimmen. Ich such mal weiter wo bei Honda noch dreipolige zum Einsatz kamen.

    Das wäre z.b. auch bei ST's ab Bj. 96 der Fall, die sind auch dreipolig. In der Regel ist bei Honda lt. Schaltplan grün - Masse / schwarz - Plus / blau - Impuls

  • Versuchs doch mal telefonisch hier. Die haben vor einiger Zeit mal zerlegte Pan aufgekauft und evtl hat er ja nich einen ABSS-Sensorzu liegen und der Preis ist verträglicher.


    Wenn es nicht ein Verschleißteil ist hatte ich für meine schön häufig Glück das was da war.

    Grüße aus Berlin,


    Andreas


    Bike hard, die old.

  • Danke Adi. Ich behalte das mal auf dem Schirm und schaue mich selbst nach dreipoligen Honda-ABS-Sensoren um in der Hoffnung, dass bei diesen die Wahrscheinlichkeit am höchsten ist, dass sie mit meiner ST korrespondieren. Maße und Machbarkeit halte ich da für das kleinere Problem.


    Danke auch an Dich Andreas. Wenn ich morgen Nachmittag die Zeit finde rufe ich da mal an. Fragen kost' ja erst mal nix.

    Und wenn ich dann noch mehr Zeit gefunden hab' stelle ich mir eine Liste mit Moppedgebrauchtteilehändlern zusammen, die ich anschließend abklappere.

  • Auch die "neuen" sind "dreipolig" mit Versorgung, Signal und Masse (läuft jetzt halt direkt übers Gehäuse...)


    Da aber fast alle Sensoren von der Seite eingeschraubt werden, wird es schwierig sein, das hinsichtlich der Einbaulage umzubauen.

    Vielleicht lässt sich ein hinterer Sensor passend machen

    Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.