Wieviele Gespannfahrer?

  • @ all, besonders Gespannfahren / Interessierte
    Eine wahre Geschichte :
    meine liebe Frau und ich hatten zwei 11er. Das Geburtstagsgeschenk zu meinem 50ten lautete : du, wir bekommen Nachwuchs. Da wir weiter gemeinsam Moped fahren wollten, gab es nur eine Möglichkeit : ein Gespann musste her. Europaweit war nichts interessantes Gebrauchtes auf dem Markt. Bei der Firma Christoph wurde 1994 eine neue St 1100 mit einem Hechard umgebaut und für den Einbau eines Kindersitzes vorbereitet.
    Nach weltweiten Exkursionen, Transporte teilweise mit Schiff, Flugzeug und Autoreisezug, mussten wir das schöne Teil nicht nur aus Platzmangel 2001 mit 47 Tkm, überwiegend von meiner Frau gefahren, verkaufen.
    2009 kontaktierte mich der Käufer wegen einem defekten Lenkungsdämpfer. Dabei bot er mir den Rückkauf an. Interesse ja, Bedarf nein. Erledigt.
    Wäre da nicht meine bessere Hälfte : Ende 2014 offerierte sie mir : du, ich möchte gerne wieder Gespann fahren.
    Also wieder eine europaweite ergebnislose Suche. Halt, Stopp, da war doch das Rückkaufangebot vom damaligen Käufer. Diesen ausfindig gemacht und tatsächlich er hatte das Gespann noch. Er hatte in 14 Jahren ganze 4Tkm gefahren. Schnell waren wir uns handelseinig und am 13.03.15 stand das Gespann wieder bei uns im Hof.
    Das Gespann wurde komplett zerlegt und generalüberholt.
    Heute sind 20Tkm, überwiegend von meiner Frau, manche auch von meiner Tochter (Panscheuchen) gefahren mehr auf der Uhr.
    Ach ja, manchmal darf ich es auch fahren:lol:.
    Verkauf kommt überhaupt nicht Infrage

    Einen schönen Sonntag.
    Gruß
    Günther #138

  • Hallo Günther,


    habe dein Gespann ja live erleben dürfen und ich muss sagen ich kann dich voll und ganz verstehen. Das i-Tüpfelchen ist aber der Teddy welcher den Platz im Gespann inne hat, macht ne Runde Sache draußen. :-I:

    Grüße aus Berlin


    Andreas


    Bike hard, die old.

  • Hi Günther,

    Zitat

    du, ich möchte gerne wieder Gespann fahren.


    Ohja - solche Geschichten kenne ich auch ein paar: Gespann wegen Kinder gekauft und als diese raus bzw. auf eigene Motorräder "ausgelagert" waren, Gespann wieder verkauft, weil man endlich wieder Solo fahren kann ... und nach einer Weile kam der Gespannvirus wieder durch -%-
    Konnte nur bei uns nicht passieren, ich hatte mich mit dem Virus schon vor Frau und Kind infiziert und meine Holde kann gar nichts mit zwei Rädern anfangen :oops:



    Hi Oldi,


    ja, sowas in der Art haben wir auch - nur etwas moderner und stärker :mrgreen:

  • Gespann fahre ich auch aber nicht meine ST 1100 sondern 3x MZ davon eine 500 R Personenbeiwagen und 2x ETZ 250 Personen und Lastenbeiwagen.


    Grüße aus Solingen

  • Ich schreibe das mal hierhin, da dies der meistgelesene Gespannbeitrag ist:
    Ich veranstalte an Pfingsten ein kleines Gespanntreffen in der Eifel. Zelten, Selbstversorgung, Grillhütte, einfache Toilette und Dusche, warme Hütte mit Kamin und Küche.
    Bisher sind wir mit zwei Pans. Insgesamt so um die 20 Leute.
    Weitere Infos gibt es bei Interesse über PN.
    Gruß
    Michael