Beiträge von wernickel

    Ich denke Letzteres...

    Meine persönliche Meinung ist, dass man sowas nicht braucht.

    Man kann das gerne für sich privat machen, ich bin auch schon am Stück nach Bratislava oder Barcelona gefahren, mit der Pan kein Problem, für meinen Hintern auch nicht, aber außer Autobahn-Bolzerei kommt da nichts bei raus.

    Und sehen tut man außer der linken Spur des highways auch nichts.

    Aber jeder, wie er möchte.

    Die Aussage bezieht sich auf den Iron Butt.

    Aber mehr als 12 Stunden Landstraße halte ich auch nicht für sinnvoll.

    Mein persönliches Problem ist das Wild. Ich habe sicher schon 10 Rehe mit dem Auto gekillt, sie sehen mich und begehen einfach Selbstmord.

    Also habe ich in der Dämmerung und im Dunkeln ein Auge auf den Straßenrand. Nach zwei Stunden Landstraße im Dunkeln bist du einfach fertig.

    Willkommen Christoph,

    Glückwunsch zum Neuerwerb.

    Aber 150tkm ist keine Laufleistung für die Pan.

    Da geht noch mehr...

    Ich habe die 13er, jetzt mit 127tkm ohne Probleme. Einmal Gabel - Simmeringe und ein paar Scheinwerfer Glühlampen, das von Spanien bis Estland.

    Warte, bis Markus aus der Schweiz sich zu Laufleistungen äußert, da kommen andere Zahlen.

    Bei Fuchs würde ich nichts kaufen.

    Wenn man das weiß, was du weißt, stuft man den Laden als Gangster ein.

    Wenn Notlagen derart ausgenutzt werden, würde ich keine Geschäftsbeziehung aufbauen wollen.

    Meine Tochter hat eben ihre neue 650R gekauft und ihre 125R in Zahlung gegeben. Neupreis der 125er war 3.3 k€, Inzahlungnahme für 2.2. für ein 5 Jahre altes Moped.

    Warum?

    Ich denke, die GS ist halt als "Reiseenduro" designed.

    Heißt, sie muss so aussehen wie Paris-Dakar.

    Ich weiß nicht, ob die Koffer stabiler und kratzfester als die Pan Koffer sind.

    Mein slowakischer Kumpel ist mit seiner GS (ältestes Baujahr, wegen Reparatur-Freundlichkeit) den Pamir Highway gefahren. Auf dieser "Straße" ist er wohl auch ein paar Mal umgekippt und hat sich im Schlamm auf die Koffer gelegt. Scheint gut abgelaufen zu sein.

    Also, mit der Pan hätte ich das nicht gemacht ...


    Lassen wir den GS Treibern ihren Spaß und ihr Design, wir wissen nicht, was sie mit ihrem Moped alles anstellen.

    Ein wenig Motzen kann man ja, sonst haben wir keinen Spaß mehr.

    Nebenbei: für einen reinen Straßentourer finde ich die GS auch nicht passend, aber wie oben schon gesagt, wir kennen den Einsatzzweck nicht.

    Ich fahre normalerweise mit geöffnetem Visier und habe keine Probleme.

    Ich bin allerdings Brillenträger.

    Ab und zu fliegt mal ein Insekt rein, dann erschrecke ich meine Frau über die Intercom...

    Mal etwas off topic...

    Frage an die Schrauber:

    Wie schmiert man einen eingebauten Bowdenzug, ohne ihn auszubauen?

    Bisher habe ich das mit Öl in einer alten Spritze mit entsprechender Kanüle gemacht.

    Gibt's noch andere Möglichkeiten?

    War jetzt eine ernstgemeinte Frage...

    Ich kann nur für die 13er sprechen.

    An Ersatzteilen bräuchte ich unterwegs nur Mal eine Scheinwerfer Glühlampe.

    Das war es, von Spanien bis Estland.

    Wie es in der Sahara ist, kann ich nicht beurteilen... :lol:

    Du fährst keine BMW mehr...