Beiträge von MES

    Iridiumkerzen halten ewig. Nach dem Wechsel auf K&N hatte ich anfangs das Gefühl das sie einen Tick lauter war aber auch etwas "spritziger". Bin mit beiden sehr zufrieden. Auf den Spritverbrauch achte ich nicht so, sie braucht was sie braucht(ca. 5,xx L, je nach Fahrweise und Einsatz)

    Mein Sohn hatte die 650er NTX und war sehr zufrieden. Selbst das ich mal aus Versehen mal 1l Diesel reinkippte hat sie gut überstanden. In den Karpaten und auf der AB hat sie, obwohl 65 PS, sehr gut mithalten können. Sehr zuverlässig und robust.


    Glückwunsch!

    Ein "Schlossproblem" gab es nicht. Hatte anfangs eins drauf habs aber bald bleiben lassen(bevor was passiert).

    Michael, wenn ich unseren Mech richtig verstanden habe, sollen bei Dir nur die "vorderen" Bremsleitungen gegen Stahlflex ersetzt werden. Die waren nicht soooo teuer, er hat das schon gemacht(aber ich glaub nicht bei der Pan)

    Gute, sogar seeehr gute Frage. Als ich in die erste Werkstatt fuhr (Reifen aufziehe und TÜV) meinte er die Gabel ein undicht (hatte nichts gemerkt) und so ließ ich die Gabel machen - erst dann bemerkte ich die Schwergängigkeit des Vorderrades. Letztes Jahhr kam je ein Reparatursatz rein und es ließ sich problemlos drehen.


    Werde gleich den Mech befragen.


    Danke Manfred!

    "Operation gelungen - patient tot" könnte man faßt sagen.


    Die Dichtringe wurden ausgetauscht(die "alten" waren 1 Jahr alt und wie neu), Bremsschlauch durchgepustet, der Kolben rausgeholt un überprüft und mit einem 1000er Schleifpapier leicht bearbeitet, Bremsflüssigkeit gewechselt. Zum Test hat er auch eine Erstzpumpe eingesetzt(ohne Besserung). Selbst den überstehenden Rand an der Bremsscheibe habe er leich abgezogen.


    Insgesamt also kaum eine Besserung, das Rad bleibt nach ca. gut 1/3 Umdrehung stehen.

    Die rechte Bremsscheibe wird auch etwas wärmer(aber nicht wirklich heiß) als die linke Scheibe.


    Jetzt weiß der Mech nicht mehr weiter, er will mit Honda telefonieren.


    Meint ihr, dass ein Tausch des gesamten Bremssattels(gibts bei Ebay & Co.) Sinn macht?

    Welche Teilenummer brauch ich (BJ 2002)?


    Bin für jeden Ratschlag dankbar.