Beiträge von ManfredK

    .... aber auf der A1 Bremen zwischen Uphusen und Hemelingen geht sie immer nach der ersten Schilderbrücke aus. Außer ich fahre mit 90 km/h hinter einem LKW hinterher. ....

    Bevor man sich darüber Gedanken macht, solltest du das bitte noch mal überprüfen, ob tatschlich jedesmal an der Schilderbrücke die Maschine ausgeht

    So viel zum Zusammenhang zwischen Pan European und BMW. .....

    Deine Interpretation ist natürlich ok... ich vermute du hast aber nie mit Entwicklern aus Europa und Japan über die Zielgruppe Honda - BMW gesprochen. Denn dann würden vermutlich ein paar andere Fahrzeuge in anderem Zusammenhang genannt werden. Und die Situation Ende der 70iger, Anfang der 80iger Japanische Motorrad Hersteller vs. BMW hast du sicher mit Absicht unberücksichtigt gelassen :-)

    Ich akzeptiere natürlich die Kritik von Toni, aber ich verweise ausdrücklich auf meine Signatur und manchmal habe ich echt keine Lust um den heißen Brei herumzureden. Daher rede und schreibe ich auch mal Klartext. Ich will kein Diplomat sein....

    Schön, dass es dir gefällt.... noch schöner und vor allem für die hinter dir fahrenden wäre es insbesondere bei Dunkelheit wenn die (auf den Fotos) erkennbare Blendung hinsichtlich der Lichtstärke nicht stattfinden würde.

    Schön dass du dir Gedanken über DEINE Sicherheit machst dir gleichzeitig die Sicherheit (Blendgefahr anderer) völlig egal ist.

    Schön dass du es schick findest, schade dass du nur an dich denkst....


    Es wird mir immer ein Rätsel bleiben, weshalb man zulässige und legale Beleuchtungseinrichtungen ignoriert und zu solchen halbseidenen Mitteln greift. Ich verspreche dir bei Regenfahrten im Dunklen wird dir der Dank und die Kommentare der nach dir fahrenden gewiss sein. Und in mein Nachtgebet werde ich deinen Wunsch nach einer Kontrolle einer der vielen Motorradgruppen der Polizei einschließen.... bis hin zur Sicherstellung deines Fahrzeuges und der Zwangsvorführung beim TÜV.


    Mit fehlt das Verständnis.

    Die Leistungsangabe sind 0,741kW bei 5000 RPM = 61,75A die maximal vom Generator bei 5000 RPM und der Nennspannung von 12V geliefert werden können. Damit kann man jetzt natürlich auch die unterschiedlichen Verbraucher versorgen.... Neben dem Anlasser der im Peak 120A verbraucht und sich da erst mal aus dem Akku versorgen muss ist es insbesondere das ABS System das bei Aktivierung nicht wenig an elektrischer Leistung benötigt. Nicht aus Spass sind die beiden Modulatoren jeweils einzeln mit 30A abgesichert. Japaner mögen es nicht, dass wegen unzureichender Energieversorgung das ABS System lustig mit Fehler winkt.... das hat man u.a. Blau/Weißen Herstellern überlassen.


    Wird die Leistung nicht benötigt, weil das ABS nicht im Einsatz ist, weil der Akku schon vollgeladen ist usw. usw. dann wird bei der ST1300 natürlich nicht der mögliche Strom erzeugt, da es sich ja um einen fremderregten Drehstromgenerator handelt.


    Aber das was bei einem PKW heute üblich ist... Licht an, Lüfter an, Sitzheizung an, Heckscheibenheizung an...... und dennoch nicht zu einem Ausfall der Energieversorgung führt passt im übertragenen Sinn auch auf die ST 1300