Beiträge von The Crow

    Yep. Genau so. Wenn meine Frau sieht das 2018 auch schon verplant ist könnte sie auf die Idee kommen die Ostküste Amerikas besichtigen zu wollen -%-


    Also ich würde mich da ganz uneigennützig "opfern" und Andrea an deiner statt begleiten...-%-

    Also Ihr fixt einen schon ganz schön an mit den "alten Kamellen und Episoden" der 2016er Karpetentour. Ich werde immer "unsicherer" -gaga-
    Und wenn Ihr dann noch nicht einmal Beweis-Fotos mitbringt von der 2017er Tour, da muss ich wohl am Ende doch noch... -%-


    Einer ist ja immer noch frei - sollte ich etwa doch...? -%-

    Das mit dem Wolkenbruch war 2015 auf dem Abstieg nach dem Pass mit dem alten Kloster. Boah hat das da runter gedroschen... Und zum Glück hatten sich seinerzeit Sigi und Freddy nicht durchgesetzt mit dem Wunsch zum Weiterfahren. Da wären wir wahrscheinlich in den riesigen Schlaglöcher versunken weil wir sie bei den Wassermassen gar nicht mehr erkannt hätten.

    Ach ja, schön war es bisher immer in den Karpaten... :mrgreen:


    Auch oder gerade weil Andy & ich dieses mal definitiv nicht dabei sein können wünsche ich euch viel Spaß und hoffentlich noch "passende" Mitfahrer für 2017....GOO


    Und dann schauen wir mal ob Andy & ich das Karpatenstürmer-Team beim nächsten mal wieder "abrunden" können/dürfen/wollen...-%-

    Na dann auch auf diesem Kanal noch einmal:


    Andy, Glückwunsch zum Erwerb der "Neuen" GOO


    Und das wichtigste ist ja das DU von IHR begeistert bist...-%-
    Freue mich schon auf eine demnächst fällige gemeinsame erste Ausfahrt mit deiner neuen :mrgreen:
    Du weißt ja, spätestens 30.12. wieder im Harz...


    Gruß Norbert

    Also ich stelle meine Fotos aus RO auch gerne für die anderen Teilnehmer zur Verfügung - hatte ich aber auch so kommuniziert.
    Wir müssten nur mal aus der Hüfte kommen und konkret werden...-%-

    Aus AT:oops:Nix RO. Da fährt man doch strickt nach den EmpfehlungenGOO


    Mensch Peter, da läßt man dich nach über 5Tkm gemeinsamen, natürlich nur regelkonformen Fahrens -%- durch Rumänien wieder alleine weiter fahren und was passiert? 0))((0


    Neee, Neee, Neee...--:--

    Na dann auch "vom Markkleberger, der ja eigentlich aus Leipzig kommt" - bin wieder heil zu Hause angekommen.


    Waren geile 14 Tage, Danke an alle die dazu beigetragen haben das es so war...GOO Und natürlich allen voran ein dickes Dankeschön noch einmal an Ernst, der das alles im Vorfeld so toll organisiert hat und auch vor Ort ein wunderbarer "Reiseleiter" war -%-


    Das durchsuchen und aussortieren der Bilder (knapp 1000 hab ich alleine gemacht -%-) wird wohl noch ein paar Tage beanspruchen. Aber dann gibt es bestimmt auch für das restliche Forum noch Bilder zum "mit- und nach erleben" der 2016er Karpatentour!


    Und nun gilt wie immer "nach der Tour ist vor der Tour"!
    2018 kann kommen...-%-