Beiträge von Pipus

    Es wird den Etablierten so gehen wie der Autoindustrie:

    In aller Selbstherrlichkeit und Selbstgefälligkeit, aber auch Trägheit, verpennen sie, was passiert.
    Bei den Autos tauchten und tauchen plötzlich Marken (vorwiegend, aber nicht nur Chinesen) auf, von denen man noch nie etwas gehört hat, die aber durchaus eine gewisse Marktmacht von zuhause mitbringen und vor allem aber durch kreative bis geniale Marketingkonzepte auffallen. ...

    Und Tesla ist da unter anderen vertreten. Sooo lange gibt es die Firma auch noch nicht. Ich glaube Ford- Laubfrosch war da etwas eher am Markt. Und Tesla hat in 20 Jahren mal eben den gesamten Dosenmarkt umgekrempelt. Da geht bestimmt auch was bei den Bikes.

    Haste dein Meerwasseraquarium und Kalender fotographiert? :lol:



    Ich hasse diese neue deutsche Rechtschreibung, das letzte Wort sieht bescheuert aus...

    Dann schreibe doch mit f oder v. Sieht irgendwie besser aus und ist gängige Orthographie. Zu viert in einem Zimmer oder Segel gefiert. Geht auch Fotografie sowie Photographie oder wat immer.Werner, was du für Sorgen hast ... ;-)

    Schöne Anekdote. :mrgreen:

    Aber das ist ein wenig anders: Ein alter Indianer ohne Zähne konnte kein Fleisch mehr essen und bekam deshalb den Namen Veganer.

    Die Herkunft des Wortes ist übrigens hier nachzulesen. ;-)

    Jens, zu der Mechanischen Passung (gewinkelt oder gerade, Dicke des Sensors, Zapfenlänge usw ) käme auch noch die elektrische Spezifikation. Masse als Leitung ausgeführt oder über Gehäuse, Signal wird gegen Masse gezogen oder ist positiv, Signal liegt bei welcher Spannung, um den Eingang der ABS-Unit nicht zu killen usw.

    Und was den TÜV angeht, der wird eine fachgerechte Montage nicht einmal bemerken wenn es sauber gearbeitet ist und keine Beeinträchtigungen der Funktionen wie Lenkbewegung, Drehbewegung des Rades usw. verursacht. Ebenso ist bei Fremdprodukten zu schauen, ob wir einen Hall-Sensor benötigen oder einen Namur Sensor. Hall reagiert auf Magnetfelder und Namur reagiert auf Störungen in dem von ihm selbst erzeugten Magnetfeld. Ich bin da weniger bei HALL, da die Zahnscheibe nicht magnetisch ist.

    Aber wie du erkennst, ist das eine Baustelle, die nix für kalte Garagentage ist sondern bedürfte einer Forschung im sonnengewärmten Garten. (nahe eines Grills und der gekühlten Pulle)

    Wenn nix mehr geht, könnte man ja mit so einem Teil eine Versuchsreihe fahren. Das wäre jetzt nur ein Beispiel und man müsste sich erst einmal einlesen, was in welcher Spezifikation möglich sein könnte. Da ist dann eher die Heimwerkerlösung vonnöten als das Mopped zu plätten.