Beiträge von Pipus

    Auf eine Pv-Anlage oder Wallbox hat jetzt nicht jeder Zugriff. Das ist auch einhergehend mit der sozialen Etage in der man wohnt. Die 9570€ E-Dosenförderung und 900€ Wallboxbezuschussung sind da schon ein Zubrot, das nich jeder erreichen kann, weil ihm das Startkapital einfach fehlt. Und Stromer fahren jetzt nicht viiiiiel billiger als Dieseler. Der ADAC hat da mal ein wenig nachgehakt und da geht es bei dem Opel Mokka gerade mal um 0,1 ct/km günstiger als der Diesel. Alle anderen Faktoren jetzt mal außer Acht gelassen! 0,1ct bei welchen Steuern und anderen Abgaben, die auf dem Diesel liegen aber für eine kWh Elektro (noch) nicht erhoben werden? Wieviel km müsstest du fahren, bis sich die Installation deiner PV als Gewinn bemerkbar macht?

    Nein, ich gehöre nicht zu den E-Mobilitätsverweigerern, habe aber auch nicht die rosa Brille eines PV-Anlagenbesitzers mit eigenem Grund und Boden auf der Nase.

    ... dass Honda so doof ist und Rückrufaktionen publiziert, das hat halt den negativen Beigeschmack. BMW macht das schlauer, ...

    ... das ist ja schon fast so wie bei VW gegen den Rest der deutschen Dosenindustrie. Die Einen gestehen ihren Schummel in der Software und müssen bluten während die Anderen darauf spekulieren, dass ihnen der Schummel niemals nachgewiesen werden kann. Trotzdem hat VW die höheren Zulassungszahlen - was man von Honda so nicht sagen kann.

    ... na klar, die verlustige Mineralölsteuer kommt auf die elektrische Energie obendrauf. Damit liegt sie aber auch auf der Energie für meine Waschmaschine. Niemand wird dafür Sorge tragen, dass beide Stromsorten getrennt gezählt werden - jedenfalls nicht mit den bisher erstellten Walboxen. Aber hey, irgendjemand muss die Klimaneutralität bezahlen und wenn es durch meine Waschmaschine geschieht. Die Regierung wird immer findiger, uns die Penunse aus der Tasche zu ziehen. Der "Dicke" hatte sich in den 90ern schon damit entschuldigt, dass wir jetzt alle den Gürtel enger schnallen müssten. Bisher hat aber noch niemend gesagt, dass wir wieder ein Loch im Gürtel nachlassen könnten.