Beiträge von Waldschrat

    Hmmm, es kann sich doch nur um wenige Zentimeter handeln, die in der Breite fehlen. Da der Airtrailer nen Einachser ist, könnte man versuchen, den Hänger diagonal zuerst mit einem Rad in die Garage zu bringen und danach erst geradeaus.

    Vielleicht klappt's. Käme auf einen Versuch an.

    Hi, ich nochmal.

    Funktioniert Calimoto bzw. MyRoute App. auch wenn das Handy "Offline" ist????

    Innerhalb eines Landes ja (zB Deutschland, Frankreich, Italien). Bei länderübergreifenden Touren will Calimoto eine Internetverbindung - zB bei einer Mehrländertour durch die Alpen.

    MyRouteApp kenne ich nicht.

    @ Manfred: Echt? Immer noch? Hat Garmin nix dazu gelernt? Das Problem mit dem letzten Schritt kenne ich, es ist aber schon uralt. Ich dachte, es wäre mittlererweile überholt.

    Hallo S-wiss T-om,


    jeder so wie es ihm passt. Ich will auch niemanden bekehren.

    Bitte nicht böse sein, aber Du liegst da einigen veralterten (Vor)Urteilen auf.



    Zitat

    Roamingkosten

    Sind eigentlich kein Thema mehr. Außer auf der Fähre: die Fähren sind nicht in den internationalen Abkommen enthalten und nehmen es von den Lebenden.

    Auch kann man die notwendigen Schritte (zB das Laden der Tagesetappe) schon im Hotel, Restaurant oder Campingplatz im W-Lan erledigen. Das klappt im Ausland deutlich besser als in D.

    Zitat

    Wetterschutz

    Dafür gibt es sogenannte Outdoorhandys, die theoretisch auch mal untergetaucht werden können. Das Problem ist der Stromanschluß, durch die kleine Öffnung dringt das Wasser ein. Und wir brauchen zum stundenlangen Navigieren nunmal die elektrische Unterstützung. Hierfür hat unser Viktor einen induktiv ladenden Halter entworfen. Bisher klappts super...

    Zitat


    Ein richtiges Navi, Tomtom oder Garmin, ist bezüglich Komfort und Sicherheit jedem Handy weit überlegen.

    wirklich? Das nervende Gefummele mit Garmin Software und Basecamp klappt ja so toll, das man dafür ne Schulung braucht. Bis man da seine Route sicher auf dem Gerät hat, ohne das es selbsttätig umgerechnet und wieder verändert wird, dauert unnötig lange. Da habe ich gerade bei Garmin ganz schlechte Erfahrungen gemacht. Das wird sicherlich besser, wenn man es täglich macht - das ist aber keine Anforderung von mir - im Gegenteil, mir passt es, wenn es einfach funktioniert.

    Erstelle ich meine Route bei Calimoto und speichere ab, liegt die Route sofort auf der Server und ist ab dem Moment auf allen Geräten abrufbar.

    Kartenupdates dauern bei Garmin recht lange. Früher musste man dafür ja auch noch bezahlen. Das Handy bekommt seine Updates wöchentlich - was auch immer da ankommt.

    Was wichtig ist, das Gerät muss sich auch mit Handschuhen bedienen lassen. Moderne Handys können das.

    Auch wichtig ist die Entspiegelung. Da liegen die Navis definitiv noch vorne.

    Zitat


    Die Planungssoftware von allen Anbietern (Gratis oder kostenpflichtig) ist noch nicht 100% so programmiert, dass alle Anforderungen nöglich sind. Was der Eine hat fehlt beim Anderen, und ich habe alle ausprobiert.

    Schwierig. Jeder hat doch andere Anforderungen. Und zum Schluß soll das Programm intuitiv und übersichtlich bleiben und nicht zuviel Platz verbrauchen. Die Eierlegende - Wollmilch - Minimalsoftware kann es nicht geben.

    Zitat


    Ich will ja nur zu Hause am PC meine Routen planen, speichern und aufs TomTom übertragen.

    Erstelle Deine Route mit Calimoto, speichere diese als gpx ab und lade die Route dann ins Tomtom bzw Garmin. Kein Problem. Wichtig ist diese gpx Datei.


    Calimoto hat einen funktionierenden Kundenservice. Die sitzen in Berlin. Wenn einem was fehlt oder nicht funktioniert, kann man mit denen sogar reden. Und seine Ideen einbringen. Mach das mal bei Garmin....


    Bei meiner Norwegentour hatte ich mit Calimoto geplant und navigiert. Alles mit dem einen Handy. Und fotografiert. Da ich ein Angsthase bin, hatte ich ein günstiges Gebrauchthandy fertig mit aktueller Software im Gepäck. Und Landkarten mitgeschleppt.....

    Damals gab es bei Calimoto ein kostenloses Abo für nur ein Bundesland. Da konnte man das Programm gut und günstig testen.


    Ich hoffe, das gibt es noch.

    So sieht Calimoto dann aus:

    Dez Tour

    Ich hoffe, der Link klappt....