Beiträge von Moppedtouri

    Ist Sporttourer = Hochgeschwindigkeitstourer, wer hat die Definitionshoheit?

    Oder sind das am Ende alles Werbesprüche ohne jedwede Verbindlichkeit?

    Ich würde mal sagen es handelt sich hier eher um eine allgemeine, unverbindliche Kategoriesierung (wozu wir ja gerne neigen) ohne Verbindlichkeit.

    Vor allem Zweiradmagazine verwenden solche Begfrifflichkeiten gerne.

    Eine mehr oder weniger offizielle Definition von Sporttourer ist mir nicht bekannt.

    Neben dem Sporttourer gibt es ja auch noch den Tourensportler.

    Ich für mich habe diese Begriffe folgendermaßen definiert -

    Sporttourer - Mopped, dass Sport und Touren gut kann, die Gewichtung aber ein wenig mehr auf den Touren liegt

    Tourensportler - Mopped, dass Touren und Sport gut kann, die Gewichtung aber ein wenig mehr auf dem Bereich Sport liegt

    Aber bestimmt gibt es - auch hier im Forum - einige, die das anders definieren.

    Moin Rainer.

    In Deinem Vorstellungsfred schreibst Du im September:

    Jetzt macht mir das ABS Probleme und der TÜV nimmt die Maschine nicht ab.

    Im Oktober hat sie dann doch TÜV bekommen, trotz defektem ABS? Wie das?

    Und wie ist jetzt der Plan, das ABS zu reparieren?

    Machst Du's selbst oder gibst Du den Auftrag an eine Werkstatt?

    Sollen die alten Modulatoren geöffnet und gängig gemacht werden oder hast Du Dir einen Teileträger mit (hoffentlich) funktionierendem ABS gekauft und tauscht den/die Modulator(en) aus?

    Nee, das hat mit reiner Optik nichts zu tun.

    Eine Veränderung der Geometrie der Gasseilführung kann auch eine Veränderung des Ansprechverhaltens bewirken.

    Leider ist das Video bzw. die Animation des Herstellers dieser Gasdrehgriffe wenig aufschlussreich was die Funktionsweise betrifft.

    Ich kann das auch schlecht erklären, daher hier mal eine Skizze die das (hoffentlich) ein wenig veranschaulicht.


    Gasdrehgriff (Skizze).jpg


    Links soll den originalen Gasdrehgriff darstellen.

    Bei der Änderung rechts wird beim Drehen des Gasgriffs während den ersten paar Winkelgrade weniger Weg zurück gelegt, was (anfangs) eine weichere Gasannahme bewirkt.


    Es gibt einige Moppeds die zeigen bei der Gasannahme ungewünschte Lastwechselreaktionen.

    So hat jemand an einer bestimmten Stelle der Gasseilführung unten an den Drosselklappen einer RC46, wo die Gaszüge in dieser Scheibe eingehängt werden - quasi das Gegenstück zum Gasdrehgriff - an einer bestimmten Stelle dieser Scheibe ziemlich weit außen ein Loch gebohrt und eine Schraube durchgesteckt und verschraubt. Das Gasseil läuft an dieser Stelle nicht mehr in der Nut sondern über diese Schraube und nimmt somit einen etwas anderen Weg.

    Dieser verhältnismäßig einfache Umbau wurde von einigen Usern nachgebaut, und wirklich alle haben von einer deutlichen Verbesserung bei der Gasannahme gesprochen.

    Leider gibt es den bebilderten und skizzierten Fred nicht mehr, da das entsprechende Forum in der Zwischenzeit umgezogen ist.

    Für das Öffnen der Verkleidung würde ich das Benutzerhandbuch empfehlen, für Reparaturen das original WHB.

    Ich weiß ja nicht wo Du herkommst (vielleicht mal im Avatar nachtragen) - aber wenn Du hier in D zum TÜV musst und der zur Überprüfen die Hupe - also das Kompressorhorn - betätigt dann hast Du ein Problem. Zumindest wird er es Dich abbauen lassen und Du musst zur Wiedervorführung erscheinen, denn zugelassen sind diese Dinger hier meines Wissens nach nicht.

    Vor 30 Jahren hatte ich sowas selbst mal montiert - einfach die Verkleidung abnehmen, schauen wo Platz ist, es nicht zu warm wird und eine Befestigungsmöglichkeit in der Nähe ist. Die Befestigungslasche zum Schrauben (wenn Kabelbinder an dieser Stelle nicht möglich sind) ist dann Eigenbau.


    Edit: Günther war schneller . . .

    Also ein Chopper mit folgenden Eigenschaften wird gesucht:

    • mindestens 4 Zylinder
    • mindestens 80 PS
    • deutlich leichter als eine Pan

    Das ist ja 'ne richtige Aufgabe.

    Ganz spontan fällt mir da ein: Honda VF 750 C - V4 Zylinder, 88PS, ca. 250kg.

    Da musst Du allerdings sicherlich ein Weilchen suchen um eine in solidem, gepflegten Zustand zu erwischen.