Beiträge von Nightworker

    Ich war Samstag beim Dekra, jetzt hat sie wieder 2 Jahre TÜV.

    Die T32 sind noch immer noch drauf und nicht eingetragen. Ist mittlerweile der 4te Prüfer, der mir bestätigt, dass eine Eintragung nicht erforderlich ist, so lange die vorgeschriebenen Dimensionen eingehalten werden.

    In einer Kontrolle bin ich noch nicht damit gekommen, habe die Maschine mal bei der Verkehrs-Polizei checken lassen,

    zu den Reifen haben die gesagt, ich soll mal zur Dekra fahren :lol:

    Hallo Jens,

    da habe ich dich wohl falsch verstanden, sorry :mrgreen:


    Ich bin leider auch kein gelernter Fachmann. Als ich noch als Elektroniker gearbeitet habe, gab es noch keine PC'S.

    Der Fachmann hat auch die Möglichkeit verschiedene Punkte auf einem Mainboard zu messen.

    Das Mainboard wird aber ohne Prozessor nicht starten und den Prozessor wird auch der Fachmann vermutlich nicht testen können.


    Ich denke, das wird so ablaufen:

    1. PC anschließen, Startbuttom drücken.

    2. wenn nichts passiert, den Schalter überbrücken, jetzt sollte zumindest irgendetwas auf dem Mainboard leuchten

    3. wenn ja, dann haben neuere Maiboards in der Regel eine interne Anzeige, die einen Fehlercode ausspuckt. Ist keine Anzeige vorhanden, wird ein kleiner Lautsprecher angeschlossen, der beim Start anfängt zu piepen. Aus dem Signal kann auch ein Fehler ausgelesen werden.

    4. Tut sich jedoch gar nichts, werden alle Kabelverbindungen kontrolliert und das Netzteil ggf. ausgebaut, ein Verbraucher angeschlossen und 2 Kontakte
    kurzgeschlossen, um das Netzteil so zu starten.

    5. Startet das Netzteil nicht, wird es ausgetauscht.

    Sollte es jedoch starten, kommt der Fachmann ins Spiel.

    Ein Laie würde jetzt anfangen Teile zu tauschen. Aber eine gute Werkstatt sollte immer eine gewisse Auswahl an kompatiblen Teilen liegen haben, ohne dass dafür
    neue Komponenten eingesetzt werden müssen.


    Ich vermute, du hast keine 4 Prozessoren, eher einen Prozessor mit 4 Kernen.

    wird da der Prozessor als Bestandteil des Mainborads gesehen

    Nein nicht unbedingt. Sehe das einfach so, Wenn der Rahmen deines Motorrades beschädigt ist, muss auch nicht gleich der Motor gewechselt werden.


    Handel es sich um einen Defekt des Mainboards, dann wird auch nur dieses gewechselt und nichts anderes.

    Ist der Prozessor, von dem du nur einen hast, defekt, muss der getauscht werden. Die anderen Komponenten können dabei weiter verwendet werden.

    Wenn du einen guten Service gefunden hast, solltest du das auch von dem machen lassen. Natürlich wird dir der ein, oder andere sagen "hey, kein Problem, kannste selber machen", aber das Internet ist voll mit Berichten, wo vermeintliche Spezialisten beim Entfernen des Prozessorkühlers den Prozessor selbst zerstört haben.

    Den Schalter könnte man am Mainboard einfach brücken um den PC zu starten. Ich tippe eher auf Maiboard- oder Netzteilschaden. Ich habe noch einen einfachen ungenutzten PC im Schrank stehen, der ging auch nicht mehr an, weil die Wärmeleitpaste von der CPU ausgetrocknet war. Wenn der Rechner noch nicht beim Service ist, könnte ich auch mal vorbeikommen.