Beiträge von Fluesterer

    ich habe mich bewusst für die Koso Griffe entschieden, da mir der Controller am besten gefällt. Heizleistung ist gut in fein regelbar, die Spannungsanzeige ein nettes Gimmicks (bei der Pan aber nicht in Betrieb, da ich den Schaltkreis über ein von der Benzinpumpe angesteuertes Relais schalte, damit kriegen sie nur bei laufendem Motor Strom.


    Hab auf der GL1800 den gleichen Controller verwendet, hier aber mit dem Showchrome Chromgriffen für die Wing - die Zeiten um einiges besser bei nur wenig mehr Stromaufnahme.0C6CB0E3-09AA-4095-8E7D-B389B69BF7C2.jpeg

    78AB5791-D425-4783-98F7-C27A15AE0EDE.jpeg

    8AAC07AC-1580-461B-9383-292B8A292A24.jpeg

    Kühlerverschluss Deckel in Ordnung? Das war bei meiner schuld. Kühler außen / innen rienigen, Thermostatgehäuse checken, diverse Schläuche auch.

    Eventuell ist auch der Thermoschalter defekt, eventuell schaltet dieser zu spät, lässt sich einfach prüfen.

    Ab FritzBox musste ich lächeln - bloß ned verwenden,den Schmarren - ordentliche Zyxel nehmen, zweite IP holen und mit zwei unterschiedlichen Accounts die gemeinsame Leitung verwenden, dann ist alles inklusive LAN's sauber getrennt und die Zyxel FW können auch die AP's managen - ferddich.

    Obendrein gibt es noch SW zu lizenzieren, wenn man das möchte um noch mächtigere Werkzeuge zu kriegen.


    Der eigene LTE/5G Zugang ist natürlich die deutlich einfacher handzuhabende Lösung

    die Reifen würde ich mal beiseite lassen, fällt unter Verschleißteile...


    Fahren, checken,handeln, mit der Zeit dann merken, dass die Pan viel besser ist als manche glauben... 3500 sind halt schon eine Ansage,da darf dann nichts an der Maschine sein...

    das Zauberwort hier heißt NoVa (Normverbrauchsabhängige Abgabe) und macht mit diversen Boni und Mali einiges an Prozenten aus (CO2, NOx Ausstoß).

    Und wird immer teurer...

    ob das ding, für mich eine weiter entwicklung der pan, wirklich besser ist.:roll::roll::roll: gibt halt sachen die werden für mich, statt schöner irgendwie nicht mehr zum hingucker. auf eine alte 1200 -1500er goldwing sieht man hin, die fällt auf und die menschen bekommen ein lächeln ins gesicht gezaubert, die männer fangen zu träumen an und deren ehefrauen bangen ums ersparte ,aber die neue..... na ja irgendwie übersieht man die jetzt. da fehlt etwas , die hat mir zu wenig charakter . aber gut ist halt meine sichtweise über dieses ding

    Da gibt es halt noch eine Variante dazwischen - kann alles besser, sieht noch nach Goldwing aus...


    1500er... Sieht aus wie ein Cadillac und fährt sich auch so.

    1800er. SC47/68.... Ist dagegen der 7er BMW, äußerst agil zu fahren und sehr bequem

    1800er SC79... Kleiner, unpraktischer, zu laut,, zu viel Elektronik - quasi ein 5er BMW, der gerne ein 7er wäre, aber eher ein 3er ist...

    Nöö.... der Wärmetauscher beeinflusst maximal etwa 5-8°C an der Öltemperatur. Und momentan brauchst du fürs Kühlmittel etwa 3-5km Fahrstrecke. Dein Motoröl ist dann ungefähr 50°C kalt...

    Ich meine die Gefahr einer Überhitzung... Das bei kühlen Temperaturen das Öl länger braucht um sich zu erwärmen, ist klar - vor allem hat der Wärmetauscher ja keine Regelung durch einen Thermostat...

    Ich hab mal ein IR Thermometer mitgenommen und die Temperatur des Ölfilters nach einigen Versuchen gemessen - kam nur nach einer wirklich flotten Auffahrt über eine bis zu 26% steile, längere Auffahrt mit Serpentinen (Turracher Höhe) auf etwa 125°C... Und das hatte es auch über 30°C (i Tal).

    Also ich sag mal, die 11er ist thermisch sehr stabil, wenn alle Komponenten des Systems in Ordnung sind.

    nein. Aber prinzipiell, ohne das Dingens gesehen zu haben, lässt sich das Teil sicherlich 3D drucken.

    Eher CNC fräsen aus Alu - ich kann mit nicht vorstellen, dass das 3D gedruckte Teil hält.


    Sollte aber auch kein Problem sein mit dem passenden 3D Scanner - geh mal in ein Hörgerätegeschäft - wenn die modern ausgestattet sind, haben die einen recht guten 3D Scanner. Schmeiß einen Zwanziger in die Kaffeekasse, dann hast Du mal den Scan vom guten Teil - das ist entweder genau gleich oder spiegelverkehrt. (Kein Problem zu bearbeiten)


    Dann nur mehr eine Bude finden, die Alu Teile fräst - fertig... Und gleich zwei anfertigen lassen - wenn das eine gebrochen ist, wird das andere vielleicht auch bald den Geist aufgeben.