Beiträge von Gutemine

    Hallo zusammen!

    Ich habe grad ein Problemchen mit der Vorderradbremse. 92er ST1100 ohne ABS, CBS, TCS, SPS, SOS usw. Einfach nur Pumpe und Zange. Der Kolben der Pumpe kommt manchmal nicht ganz zurück, sodass am Handhebel erhebliches Spiel verbleibt, so groß, dass auf dem halben Leerweg bereits der Bremslichtschalter betätigt wird. Der Druckpunkt ist hart und vollkommen in Ordnung. Gefühlsmäßig öffnet die Bremse auch vollständig. Ein paar Kurven weiter ist alles wieder so, wie es soll.

    ?


    Ich habe vor ein paar Wochen vorne die Beläge getauscht. Alles nochmal nachgeguckt, alles an seinem Platz, finde keinen Fehler.

    Habe den Handhebel ausgebaut: kein Befund. Alle Teile präsent und gängig, auch die Feder der Griffweitenverstellung.

    Wenn von euch keine bessere Idee kommt, werde ich als nächstes den Geberzylinder zerlegen, um zu gucken, was da drin rumschwimmt und den Kolben am Rückzug hindert?


    Hatte so was schon mal jemand?

    Tja!
    Für mich ist die Saison erstmal vorbei! 😢

    Hab heute Kompression gemessen.

    Mein Chinesen Ding ist zwar nicht genau, aber es reicht um zu sehen das der 3.Zylinder (rechts hinten)

    nicht mal die Hälfte an Kompression der anderen hat.

    Schmeiß mal noch nicht die Flinte ins Korn. Dass der Zylinder nix ansaugt, wusstest du ja bereits. Wenn er nix ansaugt, kann er auch nix verdichten. Die Frage ist also, warum er nix ansaugt.

    Entweder es liegt 'ne tote Maus im Einlass oder die Schiebermembrane ist gerissen. Das würde mich an deiner Stelle jetzt doch allmählich mal interessieren.

    “Air cut-off Valve“

    Das ding hat ein Membran!

    Kann das eventuell der Grund für mein Problem sein?!

    Was genau macht das Ventil?

    Das verschließt bei geschobenem Motor die Spritzufuhr und vermeidet damit lästiges Magerpatschen. Also nichts lebensnotwendiges. Man kann auch darauf verzichten und entweder mit dem Patschen leben oder den Leerlauf etwas fetter stellen. Dann ist auch Ruhe.

    Mit deinem Problem kann das vermutlich nichts zu tun. Wenn der Zylinder im Leerlauf nicht saugt, dann ist

    - entweder kein Kolben und Pleuel mehr drin

    - oder das Einlassventil bewegt sich nicht mehr

    - oder die Drosselklappe wird nicht betätigt

    - oder der Schieber nicht hochgezogen.


    Das war jetzt die Reihenfolge von unwahrscheinlich nach denkbar. Ich würde sie in der umgekehrten Reihenfolge abfrühstücken und vermute eine gerissene Schiebermembran. Ob die Drosselklappe betätigt wird, siehst du allerdings früher.

    ...wie ein Freund meinte "MAD Max Style"

    Das war auch mein Gedanke beim Betrachten des Werks.

    😉

    Habe den Film / die Filme zwar nie gesehen, aber die Fotos der Fahrzeuge haben mich stets überzeugt.


    Letztes Jahr, Frankreich-Tour, saß ich irgendwo in der Bretagne vor 'ner Bäckerei auf der Terrasse bei einer Tasse Kaffee und einem Zigarillo. Die ST lümmelte ein paar Meter daneben auf dem Seitenständer. Ich hatte die Jacke ausgezogen und blinzelte in die Herbstsonne, als direkt vor mir und auf mich zu ein kleiner Peugeot einparkte. Ich musterte den ramponierten Frontspoiler, der Fahrer musterte eine ganze Weile lang ... mich!? Ich saß halt da, mit zerzausten, langen Haaren, seit zwei Wochen nicht mehr rasiert, schwarzes T-Shirt, Lederhose und Stiefel, die, ehemals schwarz, im Laufe der Jahrzehnte die Farbe der Straße angenommen hatten. Dann stieg er aus, kam auf mich zu und fragte grinsend: "Vous etes l'aigle de la rue?" Ich sah ihn fragend an und meinte nur "Quoi?" Er wiederholte, diesmal auf englisch: "Are you the eagle of the road? Mad Max?" Und dann, mit Daumen nach oben: "Great look!"


    Wenn du also die ST je fertig haben solltest, achte darauf, dass das eigene Erscheinungsbild zum Gesamteindruck passt. Das muss ein in sich stimmiges Ensemble ergeben.

    😎

    Achtung! Hinter dem Link verbirgt sich Malware.

    Interessant! Die Quelle, aus der ich den Schaltplan ursprünglich, also vor 2 Jahren hatte, gibt es nicht mehr. Aber unter dem o.g. Link bin ich zu dem Zeitpunkt, als ich den Beitrag verfasst habe, noch problemlos an den Plan herangekommen. (Jetzt kommt man auch noch ran, muss eben vorher ein mal Mist wegklicken.)