Stärke von Bremsbelägen hinten

  • Hallo,


    weiß jemand zufällig, welche Stärke die Bremsbeläge an der Hinterachse haben, wenn sie neu sind? Der Belag an der Kolbenseite hat, wie ich heute feststellte, nur noch gut 1 mm Stärke. Daher wäre für mich interessant zu wissen, wie dick die sind wenn sie neu sind um abschätzen zu können, wie lange ich sie noch fahren kann.

    Viele Grüße

    Paula

    Einmal editiert, zuletzt von Paula ()

  • die Beläge haben etwa 6-8 mm je nach Hersteller.

    Die Originale füllen den Platz zwischen Bremssattel und Bremsscheibe fast aus.

  • wenn du wirklich nur noch 1 mm hast, dann wird es höchste Zeit,


    das Problem ist, du siehst nur die hintere Seite, wie es vorne aussieht, kannst du nur erahnen...


    Kolben ordentlich putzen vor zurück drücken!!!

  • Und jenachdem, in welchem Geläuf Du Dich mit welcher Geschwindigkeit bewegst , kann das schnell gehen.

    Ich habe letztes Jahr von den von meinem Mech progostizierten KM in Chiusa nur ein Drittel geschafft!-%-

  • Gruss aus Fällanden (near Zurich)
    atomar


    :lol: Kurven sind zum Befahren da :lol:
    Fahr nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann GOO


    Kreidler Florett (50ccm/80kmh) / Honda CM125 C / Honda CM250 C / Honda CB750 F2 / Honda CB900 F2 bol d'or / ST1300-2 (Jg 2003) silber RIP =bet=

  • 1mm ist noch kein Grund zur Sorge, reicht noch ne Weile für`n Alltagsbetrieb und 1, 2 ausgedehnte Tagestouren (in den Bergen, im Flachland entsprechend länger) .. aber neue Beläge sollten schon bereitliegen ;-)

    Passionierter Biker :p
    -----------------------------