Bremsscheiben vorne

  • Hallo Schraubergemeinde. Hat jemand schon mal seine Bremsscheiben vorne erneuert? Ist das als Normalschrauber möglich oder muß man dafür in die Werkstatt? Wer weiß eine Bezugsquelle? Bedanke mich schon mal für die technischen Hinweiße .
    Gruß Josef u noch einen schönen Sonntag

  • Hallo Josef,
    mittels Werkstatthandbuch und geeignetem Werkzeug sollte dies für einen halbwegs talentierten Schrauber (d.h. man weiß wie rum "normal" die Schrauben aufgehen, was ein Drehmoment sein soll (und wozu man es btaucht) etc.) eine lösbare Aufgabe darstellen. GOO
    Bezugsquellen.......... z. Bsp. hier im Boardshop, oder über einschlägige Ersatzteile-Dealer.
    Ansonsten wüsste ich nicht, was dem entgegen stehen sollte.
    Es sei denn, man traut es sich nicht zu, an sicherheitsrelevanten Baugruppen Hand anzulegen.
    Dann unbedingt BMW = bring mich Werkstatt!!
    Nebenbei bemerkt, die Scheiben haben eine Verschleissgrenzangabe (hab ich grad nicht zur Hand, aber jemand hier weiß die bestimmt).

    LG Frank
    _______________________________________________
    Vegetarier? werde ich erst wenn ich ins Gras beisse -%-ST1300
    Kann Pan Dora Sünde sein?-%-

  • Verschleißgrenze: vorn 4,0 mm, hinten 6,0 mm
    Anzugsdrehmoment: Scheibenschrauben 20 Nm, Impulsgeberring 8 Nm


    Die aus meiner Sicht schwierigste Stelle beim Wiedereinbau kann (nicht muss) der korrekte Abstand ABS-Sensor zum Impulsgeberring werden.


    @Josef: Ich habe Dir mal ein PN-Briefchen geschickt.


    Gruß
    Achim

  • der korrekte Abstand ABS-Sensor zum Impulsgeberring


    Dafür liegt doch dem Bordwerkzeug eine Lehre bei.

    Gruß Axel#561



    Das Rezept für Gelassenheit ist ganz einfach: Man darf sich nicht über Dinge aufregen, die nicht zu ändern sind.NO:

    image.gif


  • Axel, glaube mir einfach: Es gibt Fälle, wo Du mit der Lehre nur feststellst, dass der Abstand nicht stimmt... zum eigentlich Korrigieren hilft die Lehre nur wenig.


    Gruß
    Achim

  • Hi!


    Ich stehe vor der selben Geschichte.. Nimmst du die originalen Bremsscheiben oder welche aus dem Zubehör?
    Es gibt ja Lucas, EBC und viele mehr!


    Gruß Malte

  • Das würde mich auch interessieren. Falls da jemand Erfahrung hat, wie habt ihr das gelöst?

  • Habe welche beim honda Tinkner in Löchgau bestellt di kommen aus Frankreich
    mit ABE. Wollte die heute einbauen ,passen nicht wieder zurückgegeben , mal sehen was sich noch ergibt werde euch auf den laufenden halten

  • Wozu haben wir denn einen Online Shop?

    Gruß René #69
    Rüttelplattentestfahrer:mrgreen:

    Mopped fahren bis der Doc uns trennt! Oder der Ölpreis!

  • Wollte die heute einbauen ,passen nicht wieder zurückgegeben , mal sehen was sich noch ergibt werde euch auf den laufenden halten


    Oh mann ärgerlich... Ich drücke die Daumen, dass es mit den nächsten dann besser läuft