2. Advent - Grund genug, fürr ne kleine Fahrt ...

  • Nach dem ich mir ja Gestern schnell mal noch nen weiteren Helm geholt habe,


    war Heute gleich mal das Testen der Kameraposition in Hahnekammposition dran.


    Diesmal (auf Grund von "Protesten") auch mal außerhalb der Stadt ... :mrgreen:


    Viel schöner sind die Bilder dadurch auch nicht - grau in grau eben ...
    ... aber als Test - völlig ausreichend.


    -%-


    .

  • Ja neee iss klar. Bei stumpf gradeaus macht sich das auch noch nicht so bemerkbar, aber im Winkelwerk schon. Ich finde diese Position die Beste, trotz Teletubby-Look.

  • ... Ich finde diese Position die Beste....


    Ja - gefällt mir so auch sehr gut ... der Bezug zum Moped ist da und die gewünschte Ruhe im Bild hab ich auch.
    Vorher war´s so leicht schief von der Seite - jetzt ist es der Blickwinkel des Fahrers.


    -%-

  • ...Diesmal (auf Grund von "Protesten") auch mal außerhalb der Stadt ... :mrgreen:


    Viel schöner sind die Bilder dadurch auch nicht - grau in grau eben ...
    ... aber als Test - völlig ausreichend...


    Kann Dein Motorrad auch Kurven?
    Die einzige "Motorradoptik" ist der Windshield auf dem Bild -%-

    Gruss aus Fällanden (near Zurich)
    atomar


    :lol: Kurven sind zum Befahren da :lol:
    Fahr nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann GOO


    Kreidler Florett (50ccm/80kmh) / Honda CM125 C / Honda CM250 C / Honda CB750 F2 / Honda CB900 F2 bol d'or / ST1300-2 (Jg 2003) silber RIP =bet=

  • Kurven? im Norden von D?

    ____________________________
    Gruß aus der nördlichen Eifel
    Adi


    >> Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun. << -Johann Wolfgang v. Goethe-

  • Kann Dein Motorrad auch Kurven?...


    Ich geh mal sehr davon aus ... jedoch kann ich nur fahren, was da ist.


    ... und wie ich Eingangs auch schrieb, war das lediglich ne Test- und keine Vorzeige-Fahrt. ;-)



    -%-


    .

  • Hi Jon Doe,
    ich habe mir nun eine Tom Tom Bandit besorgt und überlege nun wo ich das Gerät befestige.
    Ich will die Scheibe nicht im Bild haben,
    auf den Helm montiert finde ich albern. (muss nicht jeder so sehen)


    Nun bin ich auf die Idee gekommen die Cam auf den linken Spiegel zu befestigen.


    Nur sind die Teile die mitgeliefert werden und was an Zubehör so angeboten wird eben genau nicht passend für diese Art Befestigung.
    Muß man sich tatsächlich selber was zurecht schnitzen oder kann man so was käuflich erwerben?
    Hoffe etwas vom Forum darüber zu erfahren.
    Gruß
    The Walter

    Bewegung gehört zum Leben.
    Absolute Ruhe gibt es nur im Tod.

  • Die einzige "Motorradoptik" ist der Windshield auf dem Bild -%-


    Man muss ja auch sehen, dass es ein Motorradvideo ist. Man fährt dann irgendwie virtuell mit.


    Nur mit einer Cam am Helm muss man immer die Camführung im Hinterkopf haben. Aber in dem Fall haben Hühner ein entscheidender Vorteil gegenüber uns Menschen.
    Da könnte man sich sogar ein Gimbal sparen, die es ja auch schon für Helme gibt.:mrgreen:


    https://www.youtube.com/watch?v=_y5j4mxJDBc

  • Hi Frank,
    die Musik des Videos ist spitze.
    Die könnte ich glatt beim Cruisern hören.
    Gruß
    The Walter

    Bewegung gehört zum Leben.
    Absolute Ruhe gibt es nur im Tod.

  • ...die Cam auf den linken Spiegel zu befestigen...



    Hallo Walter


    Ich kenne die 13hunderter nun nicht so genau, glaube aber, dass bei Spiegelposition der Bezug zum Moped fehlen wird ...


    Siehe dazu meine Versuche in meinem Youtube-Kanal.


    Das Schöne bei der TomTom ist aber, dass du den Bildeindruck, bei Streaming zum Handy, sofort prüfen kannst und nicht erst anbauen musst - also - Den Blick der Kamera zum Handy streamen und dann mal die Kamera an den bevorzugten Stellen dranhalten....


    So bin ich an die Sache rangegangen - hat aber dennoch etlich Testfahrten benötigt :mrgreen:


    Viel Erfolg GOO


    .

  • Ich kann da bei der 13er aushelfen, Festmontage in Spiegelnähe, Ramount-Kugeln,Drift Ghost-Kamera, Videomaterial verlinkt ;-), man sieht, es ist eine Motorradfahrt (50km/h-Begrenzung rund um den See).


    https://youtu.be/bbg55mOPv_s

    Dateien

    • 01_Kamera.jpg

      (54,71 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 04_Kamera.jpg

      (75,94 kB, 32 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 03_Kamera.jpg

      (48,52 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    2 Mal editiert, zuletzt von Olli/Lippstadt ()

  • Genau die Position habe ich mir vorgestellt.
    Allerdings will ich nicht bohren und schrauben.
    Ich werde mir einen Keil schnitzen und die Kamera auf dem Spiegel aufbringen.
    Oder gibt es eine Halterung bei der man die Kamera neigen kann?


    Gruß
    The Walter

    Bewegung gehört zum Leben.
    Absolute Ruhe gibt es nur im Tod.