5. Gang vergessen?

  • Mal was ganz Neues:
    bei meiner letzten gemütlichen Tour, so bei ca 100 km/h, geradeaus im 5. rollend, dreht die Pan urplötzlich hoch und wird dabei langsamer, so als ob kein Gang drin wäre.
    Ok, ich mache den Hahn zu, warte bis die Drehzahl wieder im Leerlauf ist und gebe sanft Gas. Siehe da, der Gang ist wieder gefunden. Ich habe keinen Hebel oder sonstwas bedient, auch nicht hektisch am Hahn gezogen.
    Auf der restlichen Fahrt ist das nicht mehr aufgetreten, so lieb wie die letzten 30.000 km.
    Brauche ich ne neue Kupplung?
    Kupplungsprobleme kenne ich eigentlich nur beim Anfahren oder am steilen Berg. Aber doch nicht so...

    Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände GOO
    Es grüßt der Waldschrat

  • Wann hattest du vorher in den 5. Gang geschaltet?

    Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.

  • Der 5. war sicherlich schon 20, 30 sec drin.
    Es war eben und sie sollte einfach nur Blümchen pflücken. Nicht einmal den Gashahn hatte ich verdeht.

    Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände GOO
    Es grüßt der Waldschrat

  • Vieleicht war der 5. nicht ganz drin?
    Kenne ich von meiner BMW , wenn ich keine Anzeige in dem Feld der Ganganzeige habe, weiss ich, der ist nicht richtig drin. Wenn ich nicht hinschaue, springt er irgendwann auch raus.

    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  • oh, ich fahre zu zaghaft -%-:mrgreen:

    Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände GOO
    Es grüßt der Waldschrat

    Einmal editiert, zuletzt von Waldschrat ()

  • ja danke, klingt für mich schlüssig.
    Zumindest muss ich mir wegen einer aufwändigen Reparatur keine Gedanken machen.

    Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände GOO
    Es grüßt der Waldschrat

  • Der 5. Gang wurde durch den Schaltautomaten nicht korrekt eingelegt, vielleicht den Schalthebel nicht richtig oder unaufmerksam betätigt

    Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.