• .....sehe ich das richtig das wenn man den Zahnriemen erneuern möchte man auch den Deckel der Kupplung demontieren muss? Danke für eine kurze Info!

  • .....sehe ich das richtig das wenn man den Zahnriemen erneuern möchte man auch den Deckel der Kupplung demontieren muss? Danke für eine kurze Info!

    Jein. Laut Handbuch musste der Kupplungsdeckel ab. Ich habe den Deckel aber auch so abgekriegt. Mit viel gut zureden, dem ein oder anderen Schlag mit der Hand und Geduld. Die verschraubte Rahmenstrebe davor habe ich ebenfalls gelöst. Vor dem Einbau habe ich den Deckel etwas zurechtgestutzt. Da gab es hier irgendwo hier einen Hinweis. Innenseite Deckel. So, dass man an der Rollenbefestigung an der Kurbelwelle vorbeikommt. Damit lies sich dieser ohne Gewürge wieder einbauen.

  • Jein. Laut Handbuch musste der Kupplungsdeckel ab. Ich habe den Deckel aber auch so abgekriegt. Mit viel gut zureden, dem ein oder anderen Schlag mit der Hand und Geduld. Die verschraubte Rahmenstrebe davor habe ich ebenfalls gelöst. Vor dem Einbau habe ich den Deckel etwas zurechtgestutzt. Da gab es hier irgendwo hier einen Hinweis. Innenseite Deckel. So, dass man an der Rollenbefestigung an der Kurbelwelle vorbeikommt. Damit lies sich dieser ohne Gewürge wieder einbauen.

    Servus!


    Hab das gerade hinter mir.. Ist eigentlich nicht sooo der riesen Aufwand. Musst halt die trocken eingelegte alte Dichtung hübsch wegmachen und das nächste Mal sind das nur ein paar Schrauben. Vorteil wenn Du das das erste Mal machst (ich hatte die Gabelholme noch raus) - Du siehst einfach besser und das auch noch von Vorne...

    Aber: Schraub mal den Kupplungsnehmerzylinder ab. Der war bei mir undicht und es hat ziemlich in den Kupplungskanal reingesifft. Dichtsatz verbaut und gut... Nur so als Tipp weil ich das nicht in Deinen Plänen gefunden hab.

    Eigentlich habe ich genau das Gleiche hinter mir... plus Lenkkopflager und Gabelöl aber ohne Edelstahlauspuff. ;-)


    VG
    JOE

  • zur Demontageerleichterung mit einem Dremel Plastikdeckel im Bereich innen unter der Kurbelwellen-Schraube diesen etwas anschrägen. Dann läst sich der Kunststoff - Deckel ohne den Kupplungsdeckel zu entfernen ausbauen. Bei der Montage etwas Silikonfett an den Dichgummi.

    Gruß Günter

  • ... ist das jetzt nicht die falsche Reihenfolge? Oder meintest du die Reifenventile?

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!