Norwegen macht auf

  • Warum fragst Du? Heute und morgen gilt die Einladung zum Essen noch :lol:

    So langes Besteck haben wir leider nicht, :mrgreen: ;-) aber trotzdem Danke für die Einladung!

    Wir sind noch in Berlin! Fahren erst am 19. nach Kopenhagen, um dann über Frederikshaven am 20. in Oslo einzulaufen.

    Ich hatte gefragt wegen evtl. Corona-Einschränkungen/Sperren/Quarantäne, etc., da aktuell wieder über 1000 neu Infizierte bundesweit innerhalb der letzten 24 Stunden gemeldet wurden. Aus Berlin "nur" 54 Fälle.

    Unsere Freunde hatten gerade ihr Enkelkind aus Brandenburg für 3 Wochen bei sich, was ohne Probleme möglich war. Vorgestern ist es mit dem Opa zurück nach Berlin geflogen und Opa heute wieder zurück nach Alesund. Ebenfalls ohne Probleme.

    Wir hoffen, dass auch wir problemlos über Dänemark nach Norwegen einreisen dürfen und die uns nicht erst 10 - 14 Tage in Quarantäne stecken, denn dann ist es für uns witzlos, da wir nur 10 Tage bleiben wollen.

    Euch noch schöne Tage und eine gute Heimreise. Bleibt gesund!

    Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.


    Jean Paul (1763-1825)

  • Genau diese Karteninfos verfolge ich seit Tagen. Hoffe jedoch darauf, dass D, DK und N bis zu unserer Einreise grün bleiben. =bet=

    Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.


    Jean Paul (1763-1825)

  • Wir sind jetzt in Kristiansund, nach drei fantastischen Tagen über den Saltfjellet und auf der FV17 und hier an den Fjorden entlang. Heute regnets - morgen soll es wieder klasse werden. Deswegen fahren wir erst morgen den Trollstigen hoch und durch den Geiranger-Fjord. Wenn das Wetter so wird wie vorausgesagt, dann wird das ein Traum!


    Wohl dem, der in der Lage ist, seine Pläne kurzfristig zu ändern - das Wetter spielt hier eine solch bedeutende Rolle! Die Traumstrecke ist bei schlechtem Wetter ein Alptraum - bei schönem jedoch märchenhaft schön.


    Zu Corona: Hier in Kristiansund spüren wir zum ersten Mal, dass manche Norweger jetzt doch etwas nervös werden (im Norden war das meist nicht so). Diese Nervosität zeigt sich auch darin, dass auf der norwegischen Corona - Karte (Link siehe oben) die Farbe "grün" durch "gelb" ersetzt wurde. Allerdings ohne die Regeln zu ändern - "gelb" bedeutet: keine Quarantäne.


    Grüße, Michael

  • Als ich die gelben Gebiete am 13. auf der Karte gesehen habe, hat mir schon für einige Sekunden der Atem gestockt. Die roten Gebiete in DK sind jedoch für Transitreisende Ok.

    Wie sieht`s denn bei den Einreisekontrollen in Norwegen aus? Intensiver als sonst?

    Unsere Freunde haben nämlich gleich zwei Wünsche, neben dem üblichen Kram, u. a.wie Bier bis zur Obergrenze geäußert. 1 Flasche "Alter Dessauer" 0,7 Liter und eine Flasche "Osborn Veterano" 1 Liter. Sollte man es wegen 0,7 Liter Sprit riskieren? 50 Kg Braumalz (Hühnerfutter! :mrgreen:) liegen auch schon im Wagen. Unser Spezi braut sein Bier auf abenteuerlichste Weise selbst. Ihm und seinen Kumpels schmeckts, meins ist es nicht so. 0))((0

    Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.


    Jean Paul (1763-1825)