öfter mal was neues (altes): Honda Deauville

  • Hallo Michael.

    da kannste nicht viel falsch machen. Wem die PS reichen, wird sehr viel Spaß haben. Ich bin mit Gepäck und Sozia den Stelvio gefahren. Hat sie tapfer geschafft!

    Wenn du Bedarf hast, ich hätte noch die Orginal Koffertaschen.


    Gute Fahrt! Gruß Martin.

  • Ich kann mich erinnern, dass sich manche über die müde 650-er beklagt haben. Meine Bekannte wird aber nur solo fahren - und die 700-er ist ja etwas kräftiger.


    Ich frag meine Bekannte mal wegen der Kofferinnentaschen - passen die denn für beide Deckel? Und was würden sie kosten?

  • die steht schon lange drin - die hatte ich schon ne Zeit auf'm Schirm. Angerufen habe ich nicht, da ich kein Gewerbe habe.

    Berichte mal, wie es so war

    Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände GOO
    Es grüßt der Waldschrat

  • Die Leistung ist für Solo voll ausreichend.

    Die Koffertaschen lassen sich mit einem Reisverschluss erweitern oder verkleinern. Passen also für beide Kofferdeckel.

    Mach einfach ein Angebot. Einmal volltanken mit der Dicken sollte akzeptabel sein.:roll:

  • Ich möchte hier nicht als Spielverderber dar stehen, aber deutsche Behörden dürfen ihre Kfz nicht verkaufen oder vermarkten lassen, sondern sie müssen versteigert werden.
    Auch lassen die Behörden keine Dekra-Gutachten oder andere Gutachten erstellen, da die alle Geld kosten, was sie nicht haben.
    Grade Polizeimaschinen werden regelrecht verheizt und nicht sorgsam gefahren. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Das lässt die Einsatzlage oft gar nicht anders zu.

    Nicht umsonst will er ausschließlich an Gewerbetreibende oder Export verkaufen.
    Ich denke mal, dass es für das Geld mit ein bisschen Suche beim fHH oder anderen Anbietern gute Angebote gibt...

  • Ich würde da auch mal zur Vorsicht raten, zumal der DAT Händler-Ek durchaus einen 1000er höher liegt. Wenn den Wert ein Gutachten bestimmt hat, könnte es auch eine Baustelle sein..... Dürfte im übrigen keine dt. Version sein, sondern stammt vermutlich aus dem Ausland (AT, SP?) - auf die COC aufpassen

    Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.

  • nur 50.-€ teurer und 200 km weiter, liest sich deutlich besser

    deauville

    Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände GOO
    Es grüßt der Waldschrat

  • Ich würde da auch mal zur Vorsicht raten, zumal der DAT Händler-Ek durchaus einen 1000er höher liegt. Wenn den Wert ein Gutachten bestimmt hat, könnte es auch eine Baustelle sein..... Dürfte im übrigen keine dt. Version sein, sondern stammt vermutlich aus dem Ausland (AT, SP?) - auf die COC aufpassen

    Hallo Manfred,


    ich vermute, dass der niedrige Preis (es ist keine 650-er!) daraus entsteht, dass das Motorrad optisch ziemlich fertig aussieht. Lackschäden und so. Ob es motorisch gesund ist sollte sich eigentlich durch ne Probefahrt feststellen lassen. Siehst Du das anders?


    Was genau muss denn drin stehen in der COC um sicher zu sein, dass es bei der Zulassung in Deutschland kein Problem gibt?


    Grüße, Michael

  • Ich war vor meiner Pan- Zeit 2 Jahre lang "Viller" (700er). Schöner kleiner Alltagstourer, bringt einem zuverlässig und dynamisch überall hin, keine schlechte Wahl .. guten Kauf und hab Spaß GOO

    Passionierter Biker :p
    -----------------------------

  • Jetzt weiß jetzt etwas mehr. Das Motorrad kommt aus Slowenien, kann aber angeblich problemlos in D zugelassen werden. Das läuft wohl über ne Kennung im KFZ-Schein oder Brief. Der Verkäufer verwertet viele Fahrzeuge und macht einen seriösen Eindruck. Er hat gesagt, dass er Motorräder aus Österreich, Frankreich, Tschechische Republik + Slowenien verwertet. Die kommen nach Deutschland zurück weil da ne Finanzierung über ne Bank beteiligt ist. Im Detail hab ichs nicht verstanden aber es scheint seriös zu sein.

    Er hat gesagt, die neueren Fahrzeuge (wie die Deauville, die ist von 2007) seien einfacher zuzulassen in D weil die neuere Papiere hätten.


    Vielen Dank für euren Input!


    Er hat sieben BMW 1200 für 1.500 € pro Stück an jemanden verkauft der sie in Teilen weiterverkauft. :shock:

  • Was genau muss denn drin stehen in der COC um sicher zu sein, dass es bei der Zulassung in Deutschland kein Problem gibt?


    Grüße, Michael

    Michael. das Entscheidende ist dass du eine COC bekommst - bekommst du nur den slowenischen Schein/Brief fängt in DE das Spiel mit der TÜV Abnahme an

    Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.