Wartungsabdeckung ST 1100

  • Nicht schlecht Herr Specht.


    Vigi, kriegst Du das auch hin!😗

    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  • Im Boardshop wird der Artikel doch aber noch geführt. Bei nicht mehr Verfügbaren steht es ja konkret dabei. Selbst der notwendige Metalclip wird im Shop noch als verfügbar gezeigt.


    Ich habe jetzt für eine 93er geschaut, ich weiß, dass es noch einen anderen Grau-/Schwarzton gibt, evtl. ist der ausverkauft?

    Grüße aus Berlin,


    Andreas


    Bike hard, die old.

  • Im Boardshop wird der Artikel doch aber noch geführt. Bei nicht mehr Verfügbaren steht es ja konkret dabei. Selbst der notwendige Metalclip wird im Shop noch als verfügbar gezeigt.


    Ich habe jetzt für eine 93er geschaut, ich weiß, dass es noch einen anderen Grau-/Schwarzton gibt, evtl. ist der ausverkauft?

    Ja, die Teile sind noch lieferbar.

  • Vigi, kriegst Du das auch hin!😗

    Wieso sollte ich das nicht hinkriegen?:mrgreen:

    Wenn ich aber sehe, dass bei Oli im Boardshop die Abdeckung für ein paar €uros zu kriegen ist, mache ich mir da keine Mühe. Denn ein Original Spritzgussteil ist IMMER von besserer Qualität, als ein 3D-Druck.
    Zudem müsste ich erst ein Originalteil haben, ausmessen, nachkonstruieren, ...


    Solange das Teil erhältlich ist, lohnt sich der Aufwand nicht.;-)

    Lieber Kurven ohne Ende, als eine Ende ohne Kurven😇

  • Manchmal sind die 3D gedruckten Teile aber auch im Vorteil.

    Nämlich dann, wenn der Hersteller des Originals zu sehr gespart hat oder es Potenzial für Verbesserungen gibt.

    Man ist halt frei in der Gestaltung. Hier noch eine Aussparung für ein Kabel; da noch eine Verstärkung. Optimierung!

    Lohnen ist auch relativ.

    In Euro und Cent hast Du sicher recht!

    Aber was ist mit der Zufriedenheit, etwas selbst geschaffen zu haben?

    Oder das "und es geht doch!"-Gefühl?

    Und dann wäre da noch der "Ich will es aber JETZT!"-Grund

    Ich habe schon öfter 2-3 Stunden Arbeit in ein Teil investiert, dass ich auch für 4,50 Euro hätte kaufen können.

    Aber das wäre dann erst in einigen Tagen angekommen. Mit den Worten von Homer J. Simpson: "I'm angry NOW!"

    Oder ein Teil, das immer wieder kaputt gehen wird, weil aus billigem Kunststoff.

    So was dann in Alu nach zu fertigen hat einen ganz eigenen Charme.

    Es tut gut, Dinge selbst zu bauen.

    Mir jedenfalls.

    Nicht immer, aber oft.


    Lothar


    Ach ja: Oft sind die 3D gedruckten Teile mit den heutigen Materialien und Drucktechniken besser (haltbarer) als die Originale!

  • Lothar, da gebe ich dir uneingeschränkt Recht und sehe das auch so.GOO


    Im vorliegenden Fall müsste ich aber zuerst ein Originateil beschafft bekommen ... und wieder alles zusammen mit dem 3D-Teil nach DE senden. Dies übersteigt den Preis des O-Teils bei weiten.
    Ich drucke auch des öfteren Teile, die man kaufen könnte, einfach für mich passend optimiert.

    Anderes Beispiel ist das Scheibenritzel. Du hast mal die 3D-Datei zur Verfügung gestellt. Leider konnte ich diese nicht für mein CAD-System nutzen, als habe ich es neu konstruiert und ein paar mal optimiert. Mittlerweilen verkaufe ich diese mehr oder weniger zum Selbstkostenpreis. Somit ist den anderen Pan-Fahrern auch gedient. Zur zeit bin ich aktiv mit bikequip dran, dass es ein Austauschkit für die Kabelzüge und Scheibenritzel gibt. Er wird dann zukünftig ein ganzes Set anbieten können. Hier gibt es Licht am Ende des Tunnels!:lol:

    Lieber Kurven ohne Ende, als eine Ende ohne Kurven😇

  • Klar Vigi, hast ja recht.

    Aber mit Honda Logo und ST1100 sieht halt besser aus.:mrgreen:

    Mal sehen ob ich ein paar aus USA ordern kann.

    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  • Aber mit Honda Logo und ST1100 sieht halt besser aus.:mrgreen:

    Mal sehen ob ich ein paar aus USA ordern kann.

    Für 15 Ocken mit Versand, kann man auch nicht meckern.GOO

    Lieber Kurven ohne Ende, als eine Ende ohne Kurven😇