Komplettanlage - Krümmer, Sammler, Endtöpfe?Wer hat Erfahrungen ?

  • wenn keine E Nummer auf der Anlage steht bzw. keine ABE vorliegt, sieht's eher schlecht aus.
    Sind die Endtöpfe denn deiner 1100er auch marode oder willst du nur was anderes? Ich hab seinerzeit nur die Krümmeranlage erneuert weil durchgefault.

    ____________________________
    Gruß aus der nördlichen Eifel
    Adi


    >> Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun. << -Johann Wolfgang v. Goethe-

  • Adi hat schon Recht - da die Schalldämpfer Deiner Wahl keine E-Zulassung haben wirst Du spätestens beim nächsten TÜV-Besuch ein Problem haben.
    Hierzu unter den FAQ's auf der website von DELKEVIC gelesen:

    Zitat

    Is the silencer E-marked?
    No =heul= :-pu


    Mein Abschlusskommentar spiegelt natürlich nur meine persönliche, subjektive Meinung wider und ist reine Geschmacksache:
    Diese Schalldämpferanlage an der Pan wirkt auf mich so wie eine elegant gekleidete Operndiva in Turnschuhen. :shock:
    Aber letztlich muss es Dir gefallen! :lol:

  • Guten Morgen


    Danke Euch !!


    Also meine PAN hat jetzt 154.000 km runter, habe am rechten Topf schweißen lassen, jetzt den linken, das geht auch erstmal wieder, da ich aber auch bei schlechtem Wetter fahre, will ich die gesamte Anlage erneuern. Auch am Sammler sieht man, dass der nicht mehr ewig hält.


    Der Krümmer und der Sammler von Delkevic sehen ja sehr gut aus, da müssten ja auch andere Endtöpfe passen. Nun ist die Frage, welche sind möglichst leise, haben die ABE, und sehen halbwegs passend aus .... ?? Außerdem wäre etwas mehr Leistungsentfaltung angenehm.


    Also Honda Original für 630,00 EUR pro Topf finde ich doof :-)

  • mit E-Nummer sind mir nur Motad und Marvin bekannt
    https://www.motorradauspuffanl…st-1100-pan-european.html


    https://www.mgh-bikes.de/auspu…/motad/24547/honda-st1100


    haben hier im Forum auch schon Kollegen verbaut, greif mal zur Suchfunktion

    ____________________________
    Gruß aus der nördlichen Eifel
    Adi


    >> Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun. << -Johann Wolfgang v. Goethe-

  • Carsten,
    wäre eine gebrauchte Originalanlage eine Option? Hier verkauft Herby gerade Teile einer '94er 94er ABS/TCS Pan mit ca. 105TKm, die Auspuffanlage ist wohl auch dabei. Zustand müsste man erfragen.


    Im Übrigen wird der Einbau der meisten Zubehöranlagen bzw. -endtöpfe (ohne weitere aufwändige Änderungen) eher einen Leistungsverlust nach sich ziehen. Wenn Du die Spritversorgung nicht komplett neu abstimmen möchtest dürfte die Pan leistungmäßig mit der Orignialanlage am besten aufgestellt sein.

  • .... für die Hilfe


    Ich hatte ihm schon eine PN gesandt.


    Fällt mir gerade ein:
    Der Auspuff stammt sogar von meiner 99er CBS-Pan; ich hatte die Motad-Anlage von der 94er noch und habe dieser dann auf die 99er montieren lassen, als der rechte Krümmer schwächelte. Dieser ist nicht mehr vorhanden.



    Carsten,
    ....... eine Option? Hier verkauft Hetby.....


    :?:FRAGE: Hallo Jens, wie geht das mit dem "hier" dass dahinter der Link sich befindet - Muss ich das so eintippen/einfügen wie ich dies nun sehe ([URL='.....']Hier/URL] ?

    2-Räder: ABS-PAN '94, NTV 650, CX 500; Vespa PX200; Yam RD250
    zudem KYMCO dink250, DAELIM 125, zündapp50
    Oh Bua, des werd dr au amol domm vorkomme, wende gschaid wirsch...
    eingeschwäbelter Mährer; sparsamer als Schwaben&Schotten zusammen!)

  • .... für die Hilfe
    :?:FRAGE: Hallo Jens, wie geht das mit dem "hier" dass dahinter der Link sich befindet - Muss ich das so eintippen/einfügen wie ich dies nun sehe ([URL='.....']Hier/URL] ?


    Hallo Herby,
    das ist ganz unkompliziert.
    Zuerst machst Du einen Beitrag auf - hierbei spielt es keine Rolle ob Du ein neues Thema oder einen neuen Beitrag eröffnest, ob Du auf einen Beitrag antwortest oder einen Beitrag zitierst.
    Dann scheibst Du Deinen Text.
    Jetzt kopierst Du den Link, den Du in Deinem Beitrag einem oder beliebig vielen Worten hinterlegen möchtest.
    Mit Bezug auf das angehängte Bild 1 markierst Du nun das Wort oder die Worte, denen Du einen Link hinterlegen möchtest und klickst dann auf das Link-Symbol oben in der Symbolleiste - ich habe es gelb markiert.
    Daraufhin öffnet sich ein neues Fensterchen - siehe Bild 2 oben. Dort fügst Du nun den zuvor kopierten Link ein und klickst auf OK - fertig!
    In der Vorschau kannst Du sofort überprüfen, ob der Link auch funktioniert.
    Viel Spaß dabei :mrgreen:

    Dateien

    • 1.PNG

      (34,24 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.PNG

      (102,76 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Gruß vom Rand vom Pott
    Jens

  • GOO
    superschnelle, ausführliche und einleuchtende Antwort, ich hab's kapiert .... - und andere haben deine Bildchen auch angeklickt - hier wird echt jedem geholfen!


    Gruss vom sonnig-kaltem Süden

    2-Räder: ABS-PAN '94, NTV 650, CX 500; Vespa PX200; Yam RD250
    zudem KYMCO dink250, DAELIM 125, zündapp50
    Oh Bua, des werd dr au amol domm vorkomme, wende gschaid wirsch...
    eingeschwäbelter Mährer; sparsamer als Schwaben&Schotten zusammen!)

  • Hallo,

    auch wenn der Thread schon etwas älter ist, meine Frage passt thematisch und daher will ich kein neues Thema aufmachen.


    Ich will (muss) meinen Krümmer wechseln. Original Honda ist zu teuer, gebraucht zu rostig. Nun gibt es in der Bucht mehrere Edelstahlkrümmer, u.a. von Delkevic zu 249 €, aber auch welche von Delkevic zu 442,- €. Was ist da der Unterschied? Und hat mal jemand die preiswerten verbaut, bekommt man die ohne Weiteres montiert?


    VG Bernd

    Motorradfahren ist wie küssen: Man kann darüber reden, man kann es beschreiben, aber man weiß erst, was es bedeutet, wenn man es getan hat.

  • Delkevic stellt nur eine Krümmeranlage her, sollte der Preis so unterschiedlich ausfallen wird das wohl am Anbieter liegen.

    Man kann sich aber auch auf der Homepage des Hersteller informieren

    Delkevic

    ____________________________
    Gruß aus der nördlichen Eifel
    Adi


    >> Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun. << -Johann Wolfgang v. Goethe-