Kabel und Anschlüsse

  • Grüß Euch.

    Habe mal gestern meine Black Lady aus dem Winterschlaf und von Eisendorf, Politisch Korrekt heißt es eigentlich Eisenstadt, zu mir nach Wien geholt.

    Möchte jetzt die Kurzarbeit nutzen um eine um und Anbauten zu machen.

    Zuerst will ich mal einen USB Stromanschluss verbasteln und den am Standlicht anhängen, nur wie ich heute die Scheibe runter genommen hatte sah ich da so eine für mich komische Platine. hat wer Ahnung welchen zweck die erfüllt, meine nur herum hängen kanns nicht sein, zudem gleich gesehen das auch Lautsprecher und eine Antenne vom Vorbesitzer verbaut wurde.





    0-7.jpeg

    0-6.jpeg

    0-2.jpeg

  • Gehört schon mal nicht zur Serienaustattung,

    sieht nach einem Mehrfachsteckanschluss aus wo das Gegenstück was da mal eingesteckt war fehlt. Wo gehen denn die Kabel hin, welche auf der Platine aufgelegt sind? Daraus könnte man dann Rückschlüsse ziehen.

    Schöne Grüße aus der Rureifel Froehlich3.gif

    Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen (Konrad Adenauer)

  • ... ich mutmaße mal ganz leise. Auf der anderen Seite ist nix zu sehen außer dem 12poligen Stecker und die Leitungen zur Platine. Gehen von den Leitungen welche zu den verbauten Lautsprechern? Wenn ja, dann war das eine steckbare Anbindung des Radios an das Bordnetz im Eigenbau.

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • habe einen tip bekommen, das dürfte zu der kabelgebundenen baehr sprecheinrichtung gehört haben . zahlt keine miete und fliegt nun auch raus

  • Du willst den USB-Adapter am Standlicht anklemmen, damit du nur Strom auf USB hast, wenn auch die Zündung an ist?

    Dann würde ich aber nicht das Kabel durchschneiden, sondern es so machen:

    Im Sicherungskasten den Steckplatz für das Standlicht (oder einen anderen über Zündung geschalteten Verbraucher) suchen. Dort so einen Flachsicherungsadapter einstecken. Der macht dir aus einem Sicherungssteckplatz 2. Der alte Steckplatz wird "geschleift" und die alte Sicherung (oder eine neue mit gleicher Stärke) setzt du in den Adapter ein. Zusätzlich kannst du dann noch eine zweite Sicherung einstecken, die dir jetzt den Abgriff absichert. An den Abgriff (rotes Kabel) kommt das Plus deines 12V->5V Gleichrichters (aka USB-Adapter). Das Minus kommt irgendwo an den Rahmen, z.B. mittels Ringkabelschuh unter eine passende Schraube geklemmt.


    So habe ich bei mir die Zusatzscheinwerfer, das Navi und einen USB-Lader fürs Handy angeklemmt.


    Lediglich die Switchback-Blinkerleuchten habe ich beim Standlicht eingeschleift.


    Gruss

    Christoph

  • ... bevor du jetzt alles rauswirfst, die Baehr Speake war doch schon auf Zündungsplus. Also such dir die beiden Leitungen aus dem Kabelverhau raus und nutze sie weiter. Eventuell nachschauen, ob das elektrokonform gemacht wurde aber ansonsten muss man das Rad ja nicht neu erfinden. Je nachdem, welches Baujahr dein Mopped ist, sollte dortens auch ein separater Strang für Zubehör sein. Ist mit 5A abgesichert und reicht für so manches ZusatzGimmik.

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • War der Zubehöranschluss nicht hinten bei den Sicherungen? bei meiner Bj 99 war er dort und ich meine auch erst ab Bj 96 überhaupt vorhanden.

    Schöne Grüße aus der Rureifel Froehlich3.gif

    Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen (Konrad Adenauer)

  • Ja klar, hinten bei den Sicherungen. Muss also eh einmal durch das Mopped getüddelt werden. Und wenn ich sehen könnte, ob er eine vor96er hat, hätte ich dazu erst gar nix geschrieben. Deswegen steht bei meiner ja auch ST 1100AY

    Gruß, Hannes

    Der Weg sei das Ziel;
    Das Ziel ist im Weg;
    Weg mit dem Ziel!

  • ich habe alles bis auf die antenne rausgeworfen, die kabel von den lautsprechern habe ich nach vorne gezogen und mal dort zusammen gerollt verstaut, denn ein radio kommt rein, aber sicher nicht in den seitenkoffer wo anscheinend mal eines verbaut wurde. werde da ein kleines bluetooth gerät verbasteln .

  • danke. habe das gestern versucht, aber der usb anschluss typisch chinaschrott, funktioniert nicht . na ja somit 9 euro gekübelt . werde mir eine normale bordsteckdose berbauen, denn einen einsatz für usb habe ich zuhause herum liegen. die normale bordsteckdose zieht nicht wie die usb, immer strom aus der batterie