Beurteilung von Rad-/Reifenkombinationen ST 1300 / Michelin Road 5 GT

  • Ein herzliches hallo erst mal in die Runde,


    wir bzw. ich bin neu hier im Forum und habe das Profil für meinen Vater, der eine ST 1300 A fährt, angelegt.

    Die Pan benötigt nun einen neuen Reifensatz. Wer hat bereits Erfahrungswerte mit dem Michelin Road 5 GT auf der ST 1300 gesammelt :?:.


    Bitte "nur" Beiträge zur Motorrad / Reifenkombination = STX 1300 A / Michelin Road 5 GT GOO


    Für eine kurze Rückmeldung wäre ich sehr dankbar.


    Liebe Grüße aus Bayern,


    Holger

  • Vermutlich ist es für fundierte Erfahrungen noch zu früh, da der Reifen m.E. neu aus der Entwicklung kommt. Ich habe ihn mir auch schon angesehen, hier:
    https://www.mopedreifen.de/Mot…+PAN+EUROPEAN.html?id=669


    Gute Fahrt

    _____________________________________________

    Grüße aus Krauthausen

    Michael


    GOO Fahre stets so, dass du dir selbst gern und gefahrlos begegnen kannst. GOO

    :lol::roll: guckst du blöd, fährst du blöd:idea:

  • Moin,

    ich habe alle Michelin (3 X) auf meiner Pan gefahren, ; durchschnittlich 15000 km, war jedesmal sehr zufrieden, (Empfehlung)

    Deshalb habe ich nach 6500km, den Dunlop von meiner Honda NC 750X herunter geschmissen und den Michelin R 5 aufgezogen, Neues Fahrgefühl und schon 14000 gefahren, und noch gut 50% Rille. Vielleicht hilft es Dir in Deiner Entscheidung.:shock:

  • Mann, wie schafft ihr solche Laufleistungen? Mein Hinterreifen hält so ca. 7500 Km. Ok, ich könnte dann noch 2 Mal Zürich-Hamburg auf der AB fahren:lol:, aber auf den Seiten ist der Reifen durch:roll::roll:

    Gruss aus der Schweiz :lol:


    Egon


    http://www.st1100.ch



    Raser sind doch nur deshalb so schnell unterwegs, weil sie vor lauter Gewichtsoptimierung ohne Hirn fahren


    Bei manchen Leuten ist selbst ein Gehirnschlag ein Schlag ins Leere.....

  • Iss wie´s immer iss, liegt an der rechten Hand. Fünfstellig ist für mich auch Land der Träume :mrgreen:. Rekord waren knapp unter 3tkm, aber da war ich noch jung und wild und die ZZR 600 ging wie Sau. Heute bin ihc nur noch "und", jung und wild ist weg, aber selbst meine Goldwingreifen gehen um 7tkm in die Knie, da gibt´s Leute im GW-Forum, die gondeln damit 20tkm :shock:. Dazu erzählen die Dir was von Reifeneigenschaften. Die kämen auch mit Holzreifen klar.

  • Gold Posting.👍

    Egon, du hattest Spaß 😊

    Bei mir halten Reifen etwa 6000 km

    Manchmal fehlt da auch die Flanke 🥳


    Die Beurteilung von Reifen ist ein heißes Thema. Was für den einen "kippelig" und unfahrbar ist, ist für den andern agil.


    Reifen die bei Nässe rutschen, fahren andere in Kehren bei Regen auf den Rasten.


    Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass es im Premiumsektor keine schlechten Reifen gibt.

    Aber es kommt vor, das die Komination von Reifen, Motorrad und Fahrer nicht harmoniert, d.h. der Fahrer fühlt sich mit dem agilen oder trägen Reifen unwohl.


    Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Fahrwerk, das oft gar nicht richtig passt. Teils aus Unwissenheit, teils aus Faulheit oder falsche Sparsamkeit....

  • mehr als knapp 7Tsd krieg ich alter Sack auch nicht hin-%-

    Gruss Herbert
    CH-STOC#34
    ----------------
    Geduld ist die Macht der Weisen und Gelassenheit ist ihre Stärke//a.m.b.e.r.
    Member Of The World's Toughest Motorcycle Riders-IBA-Nr.: 43097
    PAN ST1100 #1 92er PUR: 2008-2011/PAN ST1100 #2 91er PUR: 2011-2014 RIP/PAN
    ST1100 #3 2000er: 20.10.14-66´084km


  • @ Olli, in ca. 3500 Km hab ich mit der 1300er Pan auch schon einen Satz vernichtet😏😏, das war in den Seealpen, aber die haben da auch ganz komische Strassenbeläge;-).

    Gruss aus der Schweiz :lol:


    Egon


    http://www.st1100.ch



    Raser sind doch nur deshalb so schnell unterwegs, weil sie vor lauter Gewichtsoptimierung ohne Hirn fahren


    Bei manchen Leuten ist selbst ein Gehirnschlag ein Schlag ins Leere.....

  • Hallo an Alle,


    und kurze Info zwischendurch:


    Hab die Reifen gestern bestellt. Sollten laut Auskunft meiner Motorradwerkstatt heute noch kommen.


    Zudem habe ich über die Werkstatt einen originalen Honda ANTRIEBS-RUCKDAEMPFER Satz geordert. Kostenpunkt hierfür (Originalteil) je nach Anbieter zwischen ca. 60 € und 70 €.

    Alternativ hätte ich auch ein Zubehörteil (Antriebsruckdämpfer-Satz von Tourmax), für weniger wie die Hälfte bekommen..... irgendwas um die 28 € bis 33 €.


    Leider konnte und kann ich die Qualität vom Zubehörteil nicht einschätzen weshalb ich letztlich auch das originale bestellt bzw. gekauft habe.


    Hintergrund:

    Das Spiel im Antriebsstrang ist größer wie bei meiner alten ST 1100. Vergleichsmöglichkeiten zwischen weiteren ST 1300 hatte ich leider nicht. Ich hoffe das es am Alter sowie der Laufleistung, also einfach am regulären Verschleiß liegt. (16 Jahre und knapp 60 000 Km).


    Hat von euch jemand ähnliche Erfahrungen diesbezüglich gemacht?


    Sobald alles eingetroffen und montiert ist, folgen die ersten Fahrberichte.


    Liebe Grüße

  • @ Olli, in ca. 3500 Km hab ich mit der 1300er Pan auch schon einen Satz vernichtet😏😏, das war in den Seealpen, aber die haben da auch ganz komische Strassen

    Moin Egon,

    mit Deinen Nachsätzen: " Raser sind doch nur............ und bei manchen Leuten usw" outest Du Dich , sagens wir mal, erfrischend offen:lol:

    Ich wünsche Dir bei Deiner Fahrweise weiterhin viel Glück., und die Reifenindustrie wird es Dir danken.

    Bikergruß von der Ostsee

  • Hallo Hotti,
    bisher habe ich in meiner Mopedkarriere (seit 1993) gerade mal etwa 5 Geschwindigkeitsbussen erhalten. Es gibt meiner Meinung nach erhebliche Differenzen zwischen einer flotten Fahrweise und rasen. Bei uns in der Schweiz und im benachbarten Ausland gibts eben ein paar relativ kurvige Gebiete, da leiden die Reifen ein wenig mehr;-);-)

    Gruss aus der Schweiz :lol:


    Egon


    http://www.st1100.ch



    Raser sind doch nur deshalb so schnell unterwegs, weil sie vor lauter Gewichtsoptimierung ohne Hirn fahren


    Bei manchen Leuten ist selbst ein Gehirnschlag ein Schlag ins Leere.....

  • Zur Erinnerung, Willi-go wollte "nur" Beiträge zur Motorrad / Reifenkombination = STX 1300 A / Michelin Road 5 GT ;-) . Ich weiß, es ist einfach zu verlockend, immer wieder die eigenen Erfahrungen mitzuteilen, mit was auch immer. Der Fred füllt sich und wenn man später mal was zum Thema "Reifenkombination = STX 1300 A / Michelin Road 5 GT" sucht, findet man nichts ..

    Passionierter Biker :p
    -----------------------------