Was Positives an Corona

  • Moin,


    es gibt auch Positives zu berichten :lol:


    - Um 4.30 hat hier heute morgen ein Hahn gekräht, ich dachte erst an einen Traum, aber der war ne Stunde später nochmals zu hören, irgendiwe scheint dessen Uhr falsch zu gehen -%-

    - Seit Wochen keine 1000 Autos/Stunde mehr die durch die innerörtliche Anlügerfrei-Umgehungstraße rauschen (Zwischen 6 und 9 und 16 -19 Uhr) - da wird man wach ob des fehlenden Verkehrslärm, so ungewohnt still.

    - Keine Flieger mehr die einen ab 4.30 aus dem Schlaf reißen, weil irgendwer die Landeklappen/Fahrwerk ausfahren muss (Okay, das hängt wahrscheinlich auch davon ab, wie der Flughafen angeflogen werden kann) oder Gas beim Steigen gibt.:evil:

    - man hört wieder die Vögel beim ...... vielleicht sind's auch die netten Nachbarn -%-

    - Nächtens geht sogar offene Fenster, sogar bei Westwind hört man nicht mehr die Autobahn (Okay, das ist so ein sonores Hintergrundrauschen damit kann man leben und seit da ein neuer Belag drauf ist, fällt sogar das Achsrumpeln weg (Gut als Schafe-Ersatz :lol:))

    - An den Höhenlagen um Stuttgart herum hat man z.Z. eine fantastische Weitsicht so klar hab ich das in den letzen 20 Jahren nicht erlebt !

    - Nicht mehr jede Pfote tascht einen an ob man will oder nicht ;-)

    - Der TV ist deutlich leiser geworden - nicht mehr soviel Umgebungslärm

    - Seit Corona keinen Stau auf meiner heissgeliebten Solitudestraße mehr erlebt - egal wann

    - Irgendwie habe ich den Eindruck das alle ein bischen freundlicher geworden sind im gegenseitigen UmgangGOOsogar PolitessenGOO


    Gehts nur mir so ?

    Also ich finde das könnte so bleiben. Gut mit dem Weggehen, das ist schon ein bischen umständlich, das man z.,Z. nicht tanzen gehen kann fehlt mir wirklich (Aber beim Altersdurchschnitt durchaus verständlich, ich nehme an das trifft auf viel gemeinsame Veranstaltungen im Rahmen des Vereinslebens zu - in der Richtung sind wir alte Säcke geworden :mrgreen:), die immer noch beschränkte Gastronomieangebote sind manchmal blöd (Vorallem wenn man mit seiner Herzallerliebsten:U unterwegs ist, ich hab kein Problem mit Dixi am Wegesrand - andere schon das große gelbe M war/ist da eine gute Alternative)


    Meine 5 Cents zum Tage :)