CO-Wert zu hoch - sinnvolle Fehlersuche ?

  • Als ehemaliger Ausbilder im Bereich AUK würde ich vorsichtig schätzen dass mehr als 50% der Messungen fehlerhaft sind. Bei meinen Motorrädern wurde über die Jahre noch keine einzige Messung gemacht die nach den Vorschriften korrekt war. Aber solange die abgelesenen Werte genügen um die HU zu bestehen sond die Prüfer doch fein raus.


    Ändert aber nichts daran, dass offensichtlich an der GL von Tommy etwas fehlerhaft ist und deswegen die Fachleute ran müssen

    Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.

  • Man sollte das Gerät schon richtig einstellen! Gibt ja unterschiedliche Motoren!

    Aber die Werte sind absolut... Einstellen brauchst du nur für die Euro Klassifizierung, damit dann "OK" oder "schlecht" direkt angezeigt wird - AU für Dummies quasi.


    Und eben das es ein Benziner ist.... Naja, ist jetzt auch ned wirklich schwierig...

  • und trotzdem wird bei Motorrädern in der Regel Mist gemessen. Da der abgasstrahl pulsiert und die Sonde nicht weit genug in den Auspuff eingeführt werden kann...

  • @Tommy,


    auch wenn es ne scheiss Arbeit ist, mach dir vorm Besuch beim FHH nochmal die Arbeit und check deinen Luftfiltertausch. Ich war grade bei meinen Schrauber, als ich ihm von dem CO-Wert erzählte, tippte er auch sofort auf ein Problem in dem Bereich. Schau Dir an, ob der Stecker richtig sitzt, kein Abluftschlauch gelöst ist und dass der Deckel wirklich korrekt aufgesetzt ist, ohne Gefahr des Falschluftziehens,

  • @Tommy,


    auch wenn es ne scheiss Arbeit ist, mach dir vorm Besuch beim FHH nochmal die Arbeit und check deinen Luftfiltertausch. Ich war grade bei meinen Schrauber, als ich ihm von dem CO-Wert erzählte, tippte er auch sofort auf ein Problem in dem Bereich. Schau Dir an, ob der Stecker richtig sitzt, kein Abluftschlauch gelöst ist und dass der Deckel wirklich korrekt aufgesetzt ist, ohne Gefahr des Falschluftziehens,

    wenn das Ding Falschluft zieht, läuft die zu MAGER, weil ja mehr Luft in den Brennraum kommt, als sie Einspritzung denkt.


    Wäre der LuFi so zu, dass sie trotz kompletter Rückregelung immer noch mit 5% CO läuft, würde dies durch die FI Leuchte mitgeteilt und ein Fehler gespeichert werden...


    Ich würde erstmal den Fehlerspeicher der Motorsteuerung auslesen (da braucht man kein Gerät süßer einer Drahtbrücke) und mal schauen, ob da etwas zu finden ist.


    Mal im Ausland gewesen und verbleiten Sprit getankt? Dann sind die Kats übern Jordan... Und davon merkt die Motorelektronik nix - alle anderen Fehler würde sie merken...

  • schon klar, dass irgendwo noch ein paar Kanister verbleiter Kraftstoff lagern.

    Aber ich denke, dass dieser Sprit nicht mehr frisch aus Tankstellen-Zapfsäulen fliesst. Zumindest in Zentraleuropa. Somit kann sich Tommy mit höchster Wahrscheinlichkeit sicher sein, dass er nie die veraltete Plörre im Tank der GoldWing hatte.

    Lieber Kurven ohne Ende, als eine Ende ohne Kurven😇

  • Ich fahr die Woche mal auf die Autobahn und gib 10 Minuten Stoff im vierten Gang !

    Dann nochmal zum Messen vorbei kommen - das hat der Mann vom TÜV empfohlen !

  • Beim letzten TÜV Termin kamen bei meiner auch die erforderlichen Werte nicht in den Zulassungsbereich. Mir wurde dann auch mal eine Hetzrunde verordnet, da durften die kleinen Gänge auch mal am roten Bereich kratzen. Danach lief die Messung glatt durch.

    Ich befürchte das ich diese Qual mir und dem Motörchen, nächsten Monat wieder zumuten muss.

    Schöne Grüße aus der Rureifel Froehlich3.gif

    Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen (Konrad Adenauer)

  • Ständig im untersten Drehzahlbereich gequälte Motoren können natürlich auch ein Grund für einen nicht funktionierenden Lässt sein, weil der dann bitte wirklich auf seine Betriebstemperatur kommt - es gilt für jeden Motor, auch wenn er noch so viel Drehmoment hat - ordentlich fahren und auch zumindest im mittleren Drittel des Drehzahlbereichs und auch darüber hinaus ordentlich fahren und ned nur herumtragen...